Skoda Karoq 2021: Design und Verkaufsstart

15. November 2021 von

Der modernisierte Skoda Karoq steht in den Startlöchern und Skoda hat nun zwei Designskizzen herausgegeben. Wir haben die Bilder und aktuelle Infos.

Der beliebe Kompakt-SUV Karoq erhält ein Facelift. Wir sagen Ihnen, was bisher bekannt ist und was die hereausgegebenen Designskizzen erkennen lassen.

  • Skoda Karoq Designskizzen herausgegeben
  • Digitale Prämiere am 30. November
  • Optische und technische Updates
  • Plug-in Hybrid möglich
  • Preise noch nicht bekannt

Sie interessieren sich allgemein für Kompakt-SUVs? Dann haben wir hier ein paar alternative Modelle für Sie:

Skoda Karoq: Außendesign

Die herausgegebenen Skizzen zeigen den aktualisierten Karoq mit seiner sehr markanten Formsprache. Die Front bekommt einen breiteren, hexagonal gestalteten KLühlergrill und man sieht auch die Doppelrippen, die sehr im Vordergrund stehen. Außerdem ist der Lufteinlass verbreitert worden und die Frontscheinwerfer sehen schmaler aus als beim aktuellen Modell.

Insgesamt wirkt der Karoq dynamischer, was auch die neuen Tagfahrleuchten zeigen, die nun zweigeteilt verbaut sind. Überhaupt ist die Anordnung der Leuchten neu, wenn es dunkel ist, sieht man eine Vier-Augen-Leuchtgrafik.

Ein Blick auf das Heck zeigt, das es einen längeren Heckspoiler und eine überarbeitete Heckschürze geben wird, die mit einem schwarzen Diffusor ausgestattet ist. Die Heckleuchten zeigen auch eine neue, schärfer gezeichnete Form und sind wie die Frontscheinwerfer flacher.

Skoda Karoq: Verkaufsstart

Skoda hat angekündigt, dass die digitale Präsentation des aktualisierten Karoq am 30. November stattfinden wird. Dort werden wir dann sicher Einzelheiten zu Preisen und Verkaufsstart erhalten.