Sommer, Sonne - SALE! Extra-Rabatte bis 30. Juni

Dacia Sandero

Günstiger Allrounder

Wow-Wertung
/
10
Unsere Fachleute vergeben diese Wertung nach ausführlicher Prüfung des Fahrzeugs.
  • Günstig
  • Stark verbessert zu Vormodell
  • Stylisch
  • Recht langsame Motoren
  • Wer Ausstattung will muss draufzahlen
  • Verarbeitung nicht auf Topniveau

8.690 € - 11.890 € Preisklasse

5 Sitze

3,6 - 6,5 l/100km

Aktuelle Angebote zum Dacia Sandero

Inhalt

Überblick

Kleine Maße, kleines Auto, das deutet ganz stark auf ein Stadtauto hin. Und das ist der Dacia Sandero auch. Mit knapp 4 Metern Länge und 2 Metern Breite wird die Parkplatzsuche angenehm. Und optisch? Der günstige Preis sorgt zum Glück nicht für ein billiges Auftreten. Von außen ist der Wagen genauso stylisch wie andere Autos dieser Klasse. Er erinnert fast ein wenig an einen VW Polo.

Ein kurzer Blick auf die Geschichte

Dacia ist günstig, fast billig, doch von schlechten Eltern kommen diese Autos nicht. Dacia ist eine Tochtermarke von Renault, die Autos beinhalten meist ältere Technologien des französischen Dachkonzerns.

Bereits im Jahre 2008 wurde die erste Generation des Sandero vorgestellt, 2021 kommt nun die dritte auf den Markt. Der Wagen ist das erste Auto von Dacia, das außerhalb von Europa im brasilianischen Werk Curitiba entwickelt wurde. Der Wagen basiert auf der Plattform des Renault Clio V und des Renault Captur 2 und wird außerhalb Europas auch unter dieser Marke als Renault Sandero verkauft.

Fahrzeugtyp

Kleines, stylisches Stadtauto? Das hat Dacia mit dem Sandero geschafft. Optisch dürfte der Wagen vielen sogar besser als der teurere Renault Clio gefallen. Wer dem Dacia-Style etwas näher kommen möchte, kann auch den Sandero Stepway bestellen. Der kommt ganz nach seinem etwas größeren Bruder, dem Dacia Duster.

Kleinwagen

Kleinwagen? Das kennt Dacia sonst nicht wirklich. Lodgy, Dokker, Duster – diese Autos sind alles andere als klein. Mit dem Sandero bewegt sich Dacia daher in unbekanntem Terrain. Zum Glück weiß Renault, wie es hier zugeht. Das Ergebnis? Der Sandero ist tatsächlich ziemlich klein und kompakt. Mission solved!

Stadtauto

Zwei Worte zum Thema Stadtauto: klein und schick. Das sind wohl die wichtigsten Parameter dieser Klasse. Wer möchte schon durch die Straßen fahren und keinen Parkplatz finden oder komische Blicke ernten? Das passiert Fahrer:innen mit dem Sandero jedenfalls nicht. Seine Größe spricht für sich und auch das Erscheinungsbild ist nicht von schlechten Eltern.

Fließheck

Typisch für kompakte Stadtautos ist das sogenannte Fließheck. Es sieht sportlich aus und ist auch noch praktisch. Die Form ermöglicht eine höhere Öffnung des Kofferraums und erleichtert dadurch die Beladung.

Dacia Sandero Farben

Arktis-Weiß
kostenlos
Highland-Grau Metallic
Ab 500 €
Kalahari-Rot Metallic
Ab 500 €
Moonstone-Grau Metallic
Ab 500 €
Iron-Blau Metallic
Ab 650 €
Kometen-Grau Metallic
Ab 650 €
Perlmutt-Schwarz Metallic
Ab 650 €
Zurück zum Überblick

Benzin. Diese Antriebsart bietet Dacia für den neuen Sandero. Wirklich flott sind aber alle Varianten nicht. Interessant: Der Öko-Motor TCe 100 ECO-G kommt mit Benzin und Flüssiggas als Kraftstoff. Fahrer:innen können zwischen diesen beiden Kraftstoffen wechseln. Mit Erdgas kommt der Sandero auf 183 km/h, das ist das schnellste was geht. Dass der Sandero nicht für die Rennstrecke gedacht ist, wäre somit sicher.

Die Benziner

Wer Benziner mag, ist beim Sandero richtig aufgehoben. Ein Motor mit insgesamt 4 Varianten stellt Dacia für das Modell zur Wahl. 5-Gang- oder 6-Gang-Schaltung oder doch lieber Automatik? Einzige Alternative zum Benzinantrieb? Den TCe 100 ECO-G  können Fahrer:innen auch mit Flüssiggas fahren. Vorteil: Dann hat der Sandero den geringsten Co2-Ausstoß. Kritik: der Verbrauch sprengt alle Benziner.

SCe 65 TCe 90 TCe 90 CVT TCe 100 ECO-G Super/Flüssiggas
Hubraum [ccm]
999
999 999 999
Zylinderzahl
 3 3 3 3
Leistung [PS] 67 91 91 101
Getriebe 5-Gang-Schaltgetriebe 6-Gang-Schaltgetriebe CVT-Automatik 6-Gang-Schaltgetriebe
0 – 100 km/h [s] 16,7 11,7
13,4 11,6
Vmax [km/h]
158 178
169 178/183
CO2-Ausstoß [g/km] 113-114 110-113 112-115 116-118/102-104
Komb. Verbrauch [l/100km] 5,0 4,8-5,0 4,9-5,1 5,1-5,2/6,5-6,6
Kraftstoff Benzin Benzin
Benzin Benzin/Flüssiggas
Effizienzklasse C-C C-B
C-B C-C/B-A
Abgasnorm Euro 6d Euro 6d Euro 6d Euro 6d

Benziner konfigurieren

Wenn Sie sich für weitere Spezifikationen interessieren, können Sie sich die technischen Daten des Dacia Sandero ansehen.

Zurück zum Überblick


Den neuen Dacia Sandero gibt es mit drei Ausstattungsvarianten: Access, Essential und Comfort.

Access

Die Basisausstattung des Sandero beinhaltet 15-Zoll-Stahlräder, ein LED-Abblendlicht mit Lichtautomatik und einen Notfall-Bremsassistenten.

Essential

Der Sandero kommt in der Ausstattungslinie Essential mit Nebelscheinwerfern, einer asymmetrisch umklappbaren Rückenlehne und einem Tempopiloten mit Geschwindigkeitsbegrenzung.

Comfort

Der Sandero Comfort kommt mit einer manuellen Klimaanlage mit Pollenfilter, höhenverstellbarem Fahrersitz, tiefenverstellbarem Lenkrad und elektrisch einstell- und beheizbaren Außenspiegeln.

Zurück zum Überblick

Suchen Sie die besten Dacia Sandero Angebote?

Auf carwow vergleichen Sie einfach die besten Neuwagen-Angebote von lokalen Händlern und Top-Händlern deutschlandweit. Erhalten Sie großartige Sandero Angebote ohne den üblichen Stress.

Sandero Angebote vergleichen Sparen Sie im Schnitt 335 €