Sommer, Sonne - SALE! Extra-Rabatte bis 30. Juni

Hyundai IONIQ 5

Frisches Elektro-Crossover mit 800V

Wow-Wertung
/
10
Unsere Fachleute vergeben diese Wertung nach ausführlicher Prüfung des Fahrzeugs.
  • Fortschrittliche Ladetechnik
  • Hohe Anhängelast
  • Riesiger Radstand
  • Hoher Einstiegspreis
  • Eingeschränkte Reichweite (58 kWh)
  • Gewöhnungsbedürftiges Innenraumdesign

41.900 € - 60.750 € Preisklasse

5 Sitze

- l/100km

Aktuelle Angebote zum Hyundai IONIQ 5

Inhalt

Überblick

Der Hyundai IONIQ 5 sieht nicht nur futuristisch aus, mit ihm versucht Hyundai auch so manche Innovation einzuführen.

Allen voran wäre da die Ladetechnik, die auf ein System mit bis zu 800 Volt zurückgreifen kann. Die Konkurrenz für Modelle mit dieser Fähigkeit ist bislang gering. Der Porsche Taycan etwas zählte zu den ersten Pionieren der 800-Volt-Technik. Den IONIQ 5 soll das eine Ladezeit von gerade einmal 18 Minuten bescheren, um den Akku wieder auf 80 Prozent zu bringen – eine entsprechende Ladesäule vorausgesetzt.

Ein spezieller Anblick

Gleichzeitig sieht der IONIQ 5 ganz anders aus, als wir es bisher gewohnt sind. Klar, die kantige Form zeichnet das futuristische Design mit den prägnanten Sicken, die diagonal über die Seite des Hyundais verlaufen. Doch die optischen Besonderheiten stecken im Detail.

Zum Beispiel bei der Motorhaube im Clamshell-Design, die also direkt an die vorderen Radhäuser anschließt und damit keine Spalte zum Kotflügel mehr aufweist. Ein optisches Statement zum einen und aus Gründen der Aerodynamik zum anderen. Nennenswert ist auch die Lichtgrafik mit den eckigen Scheinwerfern vorne und dem Leuchtenband hinten, dessen quadratische LEDs an eine Laufschrift erinnern.

Dann wäre da noch der enorm große Radstand des Hyundai IONIQ 5 von exakt 3,0 Metern. Der ist eine echte Bank und lässt den Hyundai auf Bildern alleinstehend eher wie einen Kompaktwagen wirken. Doch mit einer Länge von rund 4,64 Metern positioniert sich der IONIQ 5 am oberen Ende des Kompakt-SUV-Segments.

Fahrzeugtyp

Das bedeutet auch, dass Hyundai mit dem IONIQ 5 sein bislang größtes Elektroauto anbietet. Der Ioniq Elektro misst mit 4,47 Metern ganze 17 Zentimeter weniger und noch kleiner ist der Kona Elektro, der mit 4,20 Metern beinahe zu den Mini-SUV zählt.

SUV

Entsprechend darf man vom Hyundai IONIQ 5 Großzügigkeit beim Platzangebot erwarten. Die Raumverhältnisse im SUV fallen nicht nur riesig aus, Hyundai gestaltet zudem das Interieur seines Stromer äußert offen und variabel. Das gilt auch für die Mittelkonsole, die nicht wie üblich an das Armaturenbrett anschließt und sich stattdessen um bis zu 14 Millimeter verschieben lässt. So entsteht ein offener Raum als Verbindung zwischen Fahr- und Beifahrsitz.

Elektroauto

In Sachen Elektro-Technik setzt sich Hyundai selbst neue Maßstäbe und orientiert sich an Technologien, die schon beim Porsche Taycan zum Einsatz kommen. So ist das Hyundai Elektroauto in der Lage, mit bis zu 800 Volt Spannung geladen zu werden und reduziert damit die Ladezeit von 10 auf 80 Prozent auf bloß 18 Minuten. Abhängig ist das natürlich von der Ladesäule, an die der IONIQ 5 angeschlossen wird ebenso wie von der verbauten Batterie. Zwei verschiedene stehen hier zur Auswahl mit 58 oder 72,6 kWh Kapazität.

Hyundai IONIQ 5 Farben

Mystic Olive Mineraleffekt
kostenlos
Atlas White Uni
Ab 330 €
Cyber Grey Metallic
Ab 660 €
Digital Teal Mineraleffekt
Ab 660 €
Galactic Grey Metallic
Ab 660 €
Lucid Blue Mineraleffekt
Ab 660 €
Phantom Black Mineraleffekt
Ab 660 €
Gravity Gold Matt
Ab 990 €
Shooting Star Grey Matt
Ab 990 €
Zurück zum Überblick

Innovativ ist auch die verhältnismäßig große Auswahl, die der Hyundai IONIQ 5 in Sachen Antrieb bietet. Klar, er kommt immer als Elektroauto, herkömmliche Verbrenner sind nicht verfügbar. Doch hier gibt es die Auswahl aus vier verschiedenen Leistungsstufen, Heck- oder Allradantrieb und zwei verschiedenen Akkugrößen.

Die Elektromotoren

Den Einstieg macht der IONIQ 5 mit Heckantrieb, 58 kWh Batterie und 170 PS Leistung. Am oberen Ende der Motorenpalette stehen dann 306 PS bei Allradantrieb, gespeist von einer 72,6 kWh Batterie.

58 kWh 125 kW
Heckantrieb
58 kWh 173 kW
Allradantrieb
72,6 kWh 160 kW
Heckantrieb
72,6 kWh 225 kW
Allradantrieb
Batteriekapazität [kWh] 58 58 72,6 72,6
Leistung [PS] 170 235 218 306
Getriebe 1-Gang-Automatik 1-Gang-Automatik 1-Gang-Automatik 1-Gang-Automatik
0-100 km/h [s] 8,5 6,1 7,4 5,2
Vmax [km/h]  185 185 185 185
Reichweite [km] n.A. n.A. n.A. n.A.
Kraftstoff Strom Strom Strom Strom
CO2-Ausstoß [g/km] 0 0 0 0
Kombinierter
Verbrauch
[kWh/100 km]
n.A. n.A. n.A. n.A.
Effizienzklasse A+ A+ A+ A+

E-Auto konfigurieren

Zurück zum Überblick

Für den IONIQ 5 gibt es nur eine Ausstattungslinie. Doch die Standardausstattung lässt sich zusätzlich mit den Paketen DYNAMIQ, TECHNIQ oder UNIQ kombinieren. Zudem erhält man für 1.500 Euro Aufpreis das Effizienz-Paket mit Wärmepumpe und Batterieheizsystem für eine bessere Reichweite bei kalten Temperaturen.

Standardausstattung

Die Serienausstattung kommt mit LED-Scheinwerfern, 19-Zoll-Leichtmetallfelgen, 12,25-Zoll-Displays mit Navigationssystem, Rückfahrkamera, Sitzheizung vorn, adaptiver Geschwindigkeitsregelung und verschiebbarer Rückbank.

Zurück zum Überblick

Suchen Sie die besten Hyundai IONIQ 5 Angebote?

Auf carwow vergleichen Sie einfach die besten Neuwagen-Angebote von lokalen Händlern und Top-Händlern deutschlandweit. Erhalten Sie großartige IONIQ 5 Angebote ohne den üblichen Stress.

IONIQ 5 Angebote vergleichen Sparen Sie im Schnitt 12.984 €