Nur bis 29.02 Leasingangebote für unter 100€ im WOW Winter Sale

Ford Elektroauto kaufen: Aktuelle Modelle & Preise

Sie suchen ein E-Auto der Marke Ford? Mit dem Mustang Mach-E und dem E-Transit Kastenwagen ist die Marke im Elektro-SUV- und -Transporter-Segment vertreten. Wir zeigen Ihnen die besten Angebote für Ford Elektro-Modelle.

Wow-Wertung
8/10
Die durchschnittliche Bewertung aller neuen Ford Modelle.
UVP
8.190 - 87.490
Durchschn. Ersparnis
10.914 €

Aktuelle Ford Elektro-Modelle

Als bekannteste amerikanische Automarke auf europäischem Terrain eilt Ford ein ziemlich guter Ruf voraus: Ford baut technisch einwandfreie, zuverlässige und fahrwerksseitig gut abgestimmte Fahrzeuge. Als einer der Vorreiter im Automobilsegment wird der Firma natürlich auch die Ehre zuteil, am Elektroautomarkt mitzuwirken.

Zu diesem Zwecke schickt Ford bis dato die Modelle Mustang Mach-E sowie den E-Transit Kastenwagen ins Rennen. Mit dem Ford Explorer Elektro wird aus dem Duo bald ein Trio. Während der E-Transit ganz klar die Belange der Gewerbetreibenden und Möbelpackenden erfüllt, stellt der Mustang Mach-E seine PS und seine Leistungsfähigkeit der sportlich-schick orientierten Kundschaft zur Verfügung.

Ford Elektro-SUVs

Elektro und SUV? Das klingt an und für sich schon mal nach keiner abwegigen Kreuzung. Aber Ford schien diese Überlegung eindeutig nicht genügt zu haben – es fehlt der sportliche Fahrspaß. Wieso also nicht das traditionelle amerikanische Muscle-Car in die Überlegungen miteinfließen lassen? Ok, wir geben zu - zur Hälfte hatte das Ganze natürlich Marketinggründe. Denn den Namen "Mustang" hat jeder schon einmal gehört.

Jedenfalls entstand das Crossover-SUV namens Ford Mustang Mach-E: Bis zu 610 Kilometer weit soll das E-SUV mit der 99 kWh großen Batterie kommen – für die ein oder andere kurvenreiche Urlaubsfahrt könnte das allemal genügen. Die Basisversion mit 198 kW/269 PS sowie 430 Nm Drehmoment reißt noch keinen vom Hocker. Hier hält der große Name noch nicht, was er verspricht. Anders bei der GT-Variante: Die zwei Elektromotoren kommen auf insgesamt 487 System-PS. Den besonderen Charme und Sound eines V8 kann zwar auch der Mustang Mach-E GT nicht bieten, doch zumindest stimmt die Leistung. Irgendwo sollte es ja auch eine Parallele zum Namensgeber geben.

Dem Mustang Mach-E wird bald der Ford Explorer Elektro zur Seite gestellt. Die Eckdaten: 4,45 Meter Länge, 58-kWh- oder 77-kWh-Batterie, bis zu 250 kW/340 PS. Die Ladeleistung von 170 kW soll dafür sorgen, dass das SUV seinen Akkustand in 25 Minuten von 10 auf 80 Prozent aufgefüllt hat.

Ford Elektro-Transporter

Deutlich geräumiger dank Kastenheck und weniger agil wegen des hohen Aufbaus und des weniger starken Motors ist der Ford E-Transit Kastenwagen – er stellt den idealen Partner für nachhaltig denkende Gewerbetreibende dar, die auf der Suche nach einem geräumigen Nutzfahrzeug mit Elektromotor sind.

Ob als Umzugs-, Werkzeug- oder Transportwagen, der E-Transit Kastenwagen fährt mit seinen maximal 317 Kilometer Reichweite pflichtbewusst zum Einsatzort – das nennen wir Hands-on-Mentalität!

Zukünftige E-Autos von Ford

Von dem umkämpften E-Auto-Markt möchte selbstverständlich auch Ford ein Stück abhaben – die Strategie zur Umsetzung dieses Ziels sieht eine regelrechte Elektroauto-Offensive vor. Bis 2026 sollen in Europa jährlich mindestens 600.000 Elektrofahrzeuge verkauft werden. Ab 2030 will die Marke in Europa nur noch vollelektrische Modelle anbieten.

Für die nächsten Jahre sind zwei elektrische Crossover-Modelle geplant, das eine eher sportlich, das andere soll in Richtung "Medium-Size" gehen. Keine Überraschung, dass Ford sein Angebot im beliebten SUV-Segment ausbauen will. So wird wohl auch der Ford Puma einen Elektro-Nachfolger erhalten.

Auch im Transporter-Bereich wird der E-Transit Kastenwagen nicht das einzige Modell mit Elektroantrieb bleiben. Ford Transit Courier und Tourneo Courier stehen in den Startlöchern.

Häufige Fragen zu Ford Elektroautos

Der Ford Mustang Mach-E beginnt in der Einstiegsversion bei etwa 55.000 Euro. Die Preise für die potente GT-Version starten bei knapp unter 80.000 Euro. Der bereits vorgestellte Ford Explorer Elektro wird voraussichtlich unter 50.000 Euro bleiben. Soll es ein Ford E-Transit Kastenwagen sein, geht es zwischen 70.000 und 75.000 Euro los.

Ford bietet vollelektrische SUVs und Transporter an. Die Modellauswahl wird sich in den kommenden Jahren stetig erhöhen.

Der Ford Explorer Elektro wurde 2023 enthüllt und soll laut Ford ab Frühling 2024 bestellbar sein. Mit 4,45 Metern Länge reiht er sich zwischen Ford Puma und Kuga ein.

Alternativen zum Ford Elektro-Neuwagen

Ford Finanzierung

  • Lieferung Ihres Neuwagens nach Hause möglich
  • Erhalten Sie Ihr individuelles Finanzierungsangebot
  • Sie entscheiden, ob Sie eine Anzahlung möchten
carwow Preis ab
199 € / Monat
Finanzierungen anzeigen

Ford Tageszulassung

  • Finden Sie Ihr passendes Fahrzeug aus einer großen Auswahl an Tageszulassungen
  • Sparen Sie mehr mit Tageszulassungen
  • Nehmen Sie Ihr neues Auto sofort mit nach Hause
carwow Preis ab
19.430 €
Tageszulassungen anzeigen

Ford Jahreswagen

  • Jahreswagen von top bewerteten Vertragshändlern
  • Eine große Auswahl sofort verfügbarer Fahrzeuge
  • Keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte
carwow Preis ab
18.050 €
Jahreswagen anzeigen

Ford Leasing

  • Einfach gewünschten Neuwagen konfigurieren
  • Transparent nach Preis und Entfernung vergleichen
  • Direkt zum besten Leasingpreis ohne Verhandeln
carwow Preis ab
188 € / Monat
Leasing-Angebote anzeigen

Verkaufen Sie Ihr Auto zum fairen Preis

Einfach & kostenlos geprüfte Händler bundesweit auf Ihr Auto bieten lassen.