Sparsame Autos

Wer möchte nicht beim Tanken Geld sparen? Das ein Auto möglichst wenig Sprit verbraucht, ist für viele deshalb ein starkes Kaufkriterium. Wir haben Fahrzeuge verschiedener Klassen mit niedrigem Benzin- oder Dieselverbrauch für Sie zusammengestellt.

Dieselskandal hin oder her, das Kriterium für die Kraftstoffwahl ist meist immer noch die jährliche Fahrleistung. Wer eher weniger Kilometer fährt, wird sich meist für einen Benziner entscheiden. Hier haben wir einige der sparsamsten Benziner für Sie aufgelistet.

1
Suzuki

Der Celerio ist ein kleiner Raumriese. Obwohl er ein Kleinwagen ist, bietet er trotzdem viel Platz. Das heißt, hier ist auch ein Kurzurlaub zu zweit möglich und das bei einem Verbrauch von 4,3 Litern.

2
Renault

Auch der Renault Clio ist ein Kleinwagen, was man am sparsamen Spritverbrauch von 5 Litern auf 100 Kilometer sehen kann. Der kleine Franzose ist modern, gut ausgestattet und sorgt an der Tankstelle für Freude.

3
Peugeot

Doch auch die Großen können sparsam Fahren. Ein gutes Beispiel ist der Peugeot 5008. Mit seinen 130 PS verbraucht er 5,3 Liter alle 100 Kilometer. Da macht SUV Fahren auch noch nach dem Tanken Spaß.

4
Mercedes

Die Mercedes B-Klasse B200 leistet satte 163 PS, verbraucht aber lediglich 5,4 Liter. Das ist für einen Van eine sehr anständige Leistung – ist er jedoch voll besetzt, dürfte auch der Verbrauch in die Höhe schnellen.

5
BMW
3er

Mit einer Sportlimousine ist man sportlich unterwegs, doch der BMW 320i verbraucht trotzdem nur 5,5 Liter. Dreht man den Motor auf, wird daraus natürlich schnell mehr. Fährt man aber im Alltag meist gemütlich, geht der Spritverbrauch völlig in Ordnung.

Auch, wenn Diesel schon sparsamer sind als Benziner – man kann trotzdem noch einiges an Sprit und somit Geld sparen. Auch unter den Dieselmodellen gibt es Spritschleudern und Sparfüchse. Einige sparsame Modelle haben wir ausgesucht.

1
Dacia

Der Dacia-Kombi Logan ist nicht nur im Anschaffungspreis unschlagbar, auch der Dieselverbrauch liegt bei gerade einmal 3,6 Litern. Wenn Sie einen Kombi möchten, nicht viel Komfort brauchen, viel fahren und möglichst wenig Sprit verbrauchen möchten, ist der Logan mit Dieselmotor eine gute Wahl.

2
Nissan

Mit einem SUV hat man Platz und kann auch weitere Fahrten problemlos in Kauf nehmen. Doch an der Tankstelle fragen sich viele SUV-Besitzer, wieso sie sich kein sparsameres Auto gekauft haben. Der Nissan Qashqai verbraucht 3,8 Liter Diesel – das kann man verschmerzen.

3
KIA

Kompaktwagen sind beliebt, denn sie haben meist genau die richtige Größe und sind preislich erschwinglich. Beim KIA Ceed ist auch der Spritverbrauch Grund zur Freude, denn lediglich 3,9 Liter Diesel fließen alle 100 Kilometer durch den Tank und das bei 115 PS.

4
Skoda

Im Skoda Octavia ist genügend Platz für die ganze Familie und Reisegepäck. Hinten sitzt man dank großzügiger Beinfreiheit bequem und wenn es ans Tanken geht, vergeht einem die Urlaubsvorfreude ebenfalls nicht. Der 116 PS Octavia braucht 4,0 Liter Diesel.

5
Volkswagen

Der Sportsvan ist ein Golf, allerdings ein sehr großzügiger. Innen hat man es geräumig und außen zeigt sich der kleine Van sportlich. Der Spritverbrauch ist für die 115 PS Version mit 4,1 Litern Diesel recht gering.

Gerade Kleinwagen überraschen häufig mit einem der Größe des Fahrzeugs nicht angemessenen Spritverbrauch. Doch es gibt durchaus Kleinwagen, die auch nur eine kleine Menge Kraftstoff benötigen.

1
Ford

Der Ford Fiesta ist ein moderner Kleinwagen für die Stadt, der mit einem recht niedrigen Anschaffungspreis bei Kleinwagenliebhabern hoch im Kurs steht. Das tut er aber auch, weil die Dieselversion mit 85 PS lediglich 3,9 Liter Sprit verbraucht.

2
Toyota

Der Toyota Aygo ist klein, doch sein Benzinverbrauch müsste das nicht zwangsläufig auch sein – ist er aber. 4,1 Liter sind alle 100 Kilometer weg. Da wird der Besuch an der Tankstelle nicht zum Trauerspiel.

3
Skoda

Er ist wendig, bietet für seine Größe viel Platz und hat sparsame Motoren. Die Rede ist vom Skoda Citigo, der vor allem in der Stadt eine gute Wahl ist: wendig, kompakt und mit einem Spritverbrauch von lediglich 4,2 Litern.

4
SEAT
Mii

Der kleine SEAT Mii hat einiges an Ausstattung zu bieten und sein stylisches Design passt perfekt in die Großstadt. Egal welchen Style Sie wollen, der Mii bietet zahlreiche Individualisierungsmöglichkeiten. Und mit einem Spritverbrauch von 4,3 Litern macht die kleine Spritztour auf jeden Fall Spaß.

5
Mitsubishi

Der Space Star ist ein praktisches und geradliniges Auto mit modernen Akzenten. Der Kleinwagen bietet allerhand Komfort und 5 Jahre Garantie. Der gute Eindruck geht weiter, denn lediglich 4,6 Liter Benzin werden verbraucht.

SUVs sind eigentlich nicht dafür bekannt, sparsam und umweltschonend zu fahren. Ein großes Auto muss eben dementsprechend viel Tanken. Manche Riesen sind allerdings genügsam und verbrauchen für ihre Größe nicht viel Kraftstoff. Wir haben einige für Sie zusammengestellt.

1
Suzuki

Der Vitara ist ein funktionaler SUV, der Fahrspaß, tolle Optik und gute Ausstattung bietet. Auch Sicherheit und effiziente Motoren kommen nicht zu kurz. Denn nur so lässt es sich erklären, dass man mit nur 5,3 Litern Benzin alle 100 Kilometer auskommt.

2
Mercedes
GLA

Der Mercedes GLA ist ein Offroader, der elegant, luxuriös und sportlich zugleich ist. Durch sein urbanes und modernes Design passt er in jeden Alltag. Da der Einstiegspreis bei Mercedes nicht ganz so günstig ist, ist es um so erfreulicher, dass man nur mit 5,5 Liter Benzin auf 100 Kilometer rechnen muss.

3
Honda

Der Honda HR-V ist ein dynamischer SUV in sportlichem Coupé-Style mit fließenden Formen und moderner Optik. Außerdem bekommt man leistungsstarke aber sparsame Motoren, 5,7 Liter Benzin schluckt der Honda-SUV.

4
BMW
X5

Seine Größe ist beeindruckend, der X5 heißt nicht umsonst "Der Boss". Er ist kraftvoll, selbstbewusst und dynamisch. Doch überraschenderweise ist der Durst des Boliden nicht so groß, er kommt mit 6 Litern Diesel auf 100 Kilometer aus.

5
Opel

Der beliebte Kompakt-SUV ist geräumig, bietet eine erhöhte Sitzposition und hat genau die richtige Größe, um sowohl in der Stadt als auch auf Reisen eine gute Figur zu machen. Da ist es erfreulich, dass auch der Spritverbrauch mit 6,4 Litern für das 120 PS Modell in Ordnung geht.