Familienauto

Was ein Familienauto ist, beurteilt jede Familie am besten selbst. Ein paar Punkte sind allerdings den meisten wichtig: Platz, Variabilität, Sicherheit und ein familienfreundlicher Preis. Wir haben verschiedene Autos für Sie zusammengestellt, hier findet sicher jeder den passenden Familienwagen.

Ein wichtiges Kriterium beim Kauf eines Familienautos ist natürlich der Preis. Günstig und sicher sollte es sein und am besten noch gut ausgestattet. Einfach ist das nicht, wir haben dennoch einige Modelle gefunden.

1
Dacia

Preislich unschlagbar ist der Dacia Dokker. Für knapp 9.000 Euro bekommt man einen Hochdachkombi, der aufgrund seiner praktischen Form alles unterbringt, was die Familie für den Urlaub oder den Kurztrip braucht. Ausstattung darf man nicht viel erwarten, doch wer einfach nur günstig kaufen will, ist hier richtig.

2
Renault

Zahlreiche Ablagemöglichkeiten, umklappbare Sitze und einen geräumigen Kofferraum bietet der Clio Grandtour. Mit dem schicken Franzosen kann eine fünfköpfige Familie bequem auf Reisen gehen und das für einen Einstiegspreis von knapp 14.000 Euro.

3

Ein Van mit Schiebetüren hinten, das ist der Grand C-Max. Hier lässt es sich bequem ein- und aussteigen, außerdem ist die Ausstattung komfortabel und der Preis mit knapp 19.000 Euro noch im unteren Segment.

4
Fiat

Unglaublich geräumig und für den Transport von bis zu sieben Personen geeignet – der Fiat Doblo. Funktionaler und praktischer geht kaum, denn die kastenartige Form bringt viel Kopffreiheit und eine Menge Platz im Kofferraum. Dafür werden knapp 20.000 Euro fällig.

5
Nissan

Vor allem für die Großfamilie geeignet ist der Nissan Evalia. Nissan bietet hier eine 5-Jahres-Garantie an und vor allem eine Menge Platz. So viel Vielseitigkeit gibt es selten und das zu einem Preis von knapp 24.000 Euro.

Das beste Familienauto ist nicht für jeden das gleiche Fahrzeug, doch sicher ist, dass das Preis-Leistungsverhältnis stimmen muss. Wir haben Autos zusammengestellt, die viel für vergleichsweise wenig Geld bieten.

1
Nissan

Hübsch, groß, durchdacht und ein super Preis-Leistungsverhältnis. Die Rede ist vom Nissan Qashqai. Hier bekommt man ein schickes Auto mit Platz für die Familie und guter Ausstattung zu einem wirklich guten Preis.

2
Hyundai

Ebenfalls ein SUV ist der Hyundai Tucson. Er bietet für uns ein gutes Gesamtpaket aus angemessenem Preis, effizientem Verbrauch, attraktivem Äußeren und guter Ausstattung. Auch für die Sicherheit der Familie ist gesorgt, denn der Tucson bietet einige Sicherheitsfeatures an.

3
Fiat

Ein kompakter Kombi, der für die Kleinfamilie mehr als ausreichend ist, ist der Tipo Kombi. Er überzeugt durch elegantes Design und einen geräumigen Innenraum. Schon die Basisausstattung hat alles wichtige zu bieten, für knapp 16.000 Euro bekommt man einen guten Familienwagen.

4

Für die Kleinfamilie ist der Ford Focus völlig ausreichend und ein wirklich gutes Auto. Für knapp 16.000 Euro bekommt man ein großzügiges Platzangebot und zahlreiche Assistenzsysteme. Optisch macht der Kompakte ebenfalls einiges her.

5
Volkswagen

Wenn es um die besten Familienautos geht, darf der VW Golf nicht fehlen. Er ist zwar nicht groß, aber groß genug für Vater, Mutter und Kind. Auch im geräumigen Kofferraum bringt man einiges unter. Insgesamt ist der Golf angenehm zu fahren und er hat sich im Laufe der Zeit bewährt.

SUVs sind im Trend und auch für die Familie ist ein SUV praktisch, denn meist passt einiges hinein. Wenn trotz Familie nicht auf ein stylisches Trendsetterauto verzichtet werden soll, sehen Sie sich unsere Auswahl an Familien SUVs an.

1
Hyundai

Egal wo es mit der Familie hingehen soll, mit dem Santa Fe hat man Spaß pur. Das riesige Platzangebot, der sehr gute Komfort und moderne Assistenzsysteme machen auch lange Fahrten stressfrei möglich.

2
SEAT

Sportlich und familientauglich ist der SEAT Tarraco. Bis zu sieben Personen finden hier Platz und können alles einladen, was sie möchten. Viel Platz und eine selbstbewusste Ausstrahlung machen den Tarraco zum perfekten Familien SUV.

3
Ford

Wenn es günstig sein soll und trotzdem ein SUV, dann ist der Ford Kuga der richtige. Er ist kompakt und bietet im Inneren trotzdem genügend Raum. Zuverlässigkeit ist eine seiner Stärken, die gerade im Familienalltag unverzichtbar ist.

4
Skoda

Sehr beliebt ist der Skoda Karoq. Das Preis-Leistungsverhältnis ist top, mit dem Karoq gelingt Ihnen ein guter Einstieg in die SUV-Welt – und die Familie ist auch mit dabei. Egal ob in der Innenstadt oder querfeldein, der Karoq kommt mit allen Situationen gut zurecht.

5
Audi
Q7

Audi-typisch viel Komfort und hochwertige Ausstattung bekommt man im Q7. Der SUV ist eher etwas für den größeren Familiengeldbeutel. Wer mit dem Q7 auf Reisen geht, sitzt bequem, freut sich über modernste Technologien und Vielseitigkeit.

6
BMW
X5

Ebenfalls in höheren Preis-Regionen angesiedelt ist der BMW X5. Robust, luxuriös und alltagstauglich bringt er die ganze Familie sicher von A nach B. Er ist vertrauenswürdig und auf jeden Fall ein echter Familien SUV.

Eine Kleinfamilie kommt mit einem weitaus kleineren Auto aus, als eine Familie mit vielen Kindern. Hier muss es auf jeden Fall viel Platz geben. Sehen Sie sich unsere Auswahl an großen Familienautos an.

1
Ford

Für knapp 30.000 Euro legt der Ford Galaxy einen selbstbewussten Auftritt hin. Er ist für bis zu sieben Personen geeignet und verfügt über effiziente Motoren. Ein großer Familienwagen mit viel Platz zum günstigen Preis.

2
Volkswagen

Ebenfalls ein Van ist der VW Sharan. Das flexible Raumkonzept ist der Pluspunkt des Familienvans. Er ist zweckmäßig, was aber nicht heißen muss, dass er deshalb nicht komfortabel sein kann. Denn Infotainment und gute Ausstattung sind im Sharan ebenfalls enthalten.

3
Opel

Und auch Van Nummer drei hat es in die Liste der großen Familienautos geschafft – der Opel Combo Life. Luxus geht anders aber wer ein funktionales und praktisches Auto zum kleinen Preis sucht, der ist mit dem Combo Life gut beraten. Vor allem passt hier alles rein, die Familie oder aber die Baumarkt-Ausbeute.

4

Wenn es kein Van sein soll aber trotzdem viel Platz, dann ist auch ein Kombi keine schlechte Idee. Der BMW 5er Touring ist der ideale Kombi der Mittelklasse und preislich noch nicht in unerreichbaren Höhen. Sportlich, komfortabel und mit einem Kofferraumvolumen von 570 Liter auch für die Kleinfamilie ein ganz Großer.

5
Audi

Athletisch und mit großzügigem Raumangebot zeigt sich der Audi A6 Avant als echter Allrounder. Eine Mischung aus elegantem Businesswagen und vielseitigem Familienauto – wenn auch zu einem etwas gehobeneren Preis.

6
Mitsubishi

Wenn es mit der Familie auch mal abseits der Straße auf Tour gehen soll, dann können Sie mit dem Outlander auch diese Herausforderung meistern. Er bringt Sie sicher und zuverlässig ans Ziel und das schon ab knapp 23.000 Euro.

Sobald der Nachwuchs auf der Welt ist, müssen sich Väter oft entscheiden: praktischer Familienwagen oder sportliches Freizeitauto. Doch es gibt einen Kompromiss – sportliche Familienautos.

1
Skoda

Groß, dynamisch und stark – das ist der Skoda Kodiaq RS. Hier passt die ganze Familie samt Urlaubsgepäck hinein und wenn die Straße frei ist, bringt der Kodiaq RS alle rasant und sicher ans Ziel. Der perfekte Kompromiss zwischen sportlich und praktisch.

Elegant und athletisch ist der Insignia GSi Sport Tourer und genügend Platz für die kleine Familie bietet er ebenfalls. Er ist nicht nur optisch ein richtiger Sportler, auch im Inneren schlägt das Herz rasant.

3
Porsche

Eher ein Familienwagen für die Oberklasse ist der Porsche Cayenne. Das ein Porsche sportlich ist, muss nicht weiter erklärt werden, was ihn zum Familienwagen macht schon eher. Im Cayenne ist Platz, er fährt sicher und bietet satte 745 Liter Kofferraum.

4
Audi

Elegant und kultiviert zeigt sich der Audi S6 Avant. Der Sportkombi ist ein Fahrzeug für den Alltag und bringt zusätzlich eine Menge Fahrspaß. Nicht nur Papa wird seine Freude haben, auch die Kinder auf der Rücksitzbank – das nötige Kleingeld vorausgesetzt.