BESTE KOMPAKTWAGEN IM VERGLEICH

Autos der Kompaktklasse sind platzsparend und verbrauchsarm. Mit unserer Übersicht der besten Kompaktwagen findest du das perfekte kompakte Auto.

4,6/5 aus 18.745 Bewertungen
Kompaktwagen

Autor: Timon Werner

Unsere besten Angebote für die Kompaktklasse

Die sogenannte Kompaktklasse wird gern auch “Golfklasse” bezeichnet oder 4,30-Meter-Klasse genannt. Und knapp bei diesem Längenmaß liegt der VW Golf (4,28 Meter) als bekanntester Vertreter und Platzhirsch.

Dabei hat sich die Größe in den vergangenen Jahrzehnten immer weiter geändert. So lag die Länge des Golfs in der ersten Generation 1974 noch bei 3,71 Metern.

Volkswagen ID.3

1. VW ID.3

8/10
Volkswagen ID.3 Testbericht
Batteriereichweite bis zu 575 Kilometer
Opel Astra

2. Opel Astra

8/10
Opel Astra Testbericht
Batteriereichweite bis zu 66 Kilometer
Volkswagen Golf 8

3. VW Golf

9/10
Volkswagen Golf 8 Testbericht
Batteriereichweite bis zu 80 Kilometer
Hyundai Kona

4. Hyundai Kona

7/10
Hyundai Kona Testbericht
Cupra Born

5. Cupra Born

8/10
Cupra Born Testbericht
Batteriereichweite bis zu 552 Kilometer
Volkswagen T-Roc

6. VW T-Roc

8/10
Volkswagen T-Roc Testbericht
Peugeot 308

7. Peugeot 308

7/10
Peugeot 308 Testbericht
Batteriereichweite bis zu 57 Kilometer
Skoda Kamiq

8. Skoda Kamiq

8/10
Skoda Kamiq Testbericht
Ford Focus

9. Ford Focus

8/10
Ford Focus Testbericht
Audi A3 Sportback

10. Audi A3 Sportback

8/10
Audi A3 Sportback Testbericht
Batteriereichweite bis zu 65 Kilometer

Ausgezeichnet bewertet auf Trustpilot

Welche Autos gehören zur Kompaktklasse

Typischerweise zählen Fahrzeuge mit einer Fahrzeuglänge von rund 4,30 Metern zur Kompaktklasse. Der bekanntestes Vertreter der Kompaktklasse ist seit Jahrzehnten der Volkswagen Golf. Am Beispiel des VW Golfs lässt sich aber auch hervorragend zeigen, wie die Autos dieser Klasse mit den Jahrzehnten immer größer geworden sind. Der Golf der ersten Generation war gerade einmal 3,82 Meter lang. Heute misst der Golf fast 4,30 Meter.

Hinzu kommen Kompaktklasse-Kombis, die zwar deutlich länger als Kompaktwagen sind, aber auf der gleichen Basis aufbauen. Typische Beispiele sind der VW Golf Variant oder der Peugeot 308 SW.

Ein eigenes Segment hat sich bei SUVs gebildet. Auch hier gibt es zahlreiche Modelle, die in der Länge gut in die Kompaktklasse und teilweise auf der gleichen Plattform stehen wie die jeweiligen Kompaktwagen. Daher wird der VW T-Roc manchmal auch als Golf-SUV betitelt. Allerdings unterscheidet sich hiervon nochmals das Segment der Kompakt-SUVs, die schon deutlich größer sind und bis zu 4,60 Meter messen.

Warum heißt die Kompaktklasse auch Golfklasse?

Der VW Golf ist das bekannteste Modell der Kompaktklasse und mithin das erfolgreichste. Die Berühmtheit des Golfs hat dazu geführt, dass die Kompaktklasse teilweise nach dem prominenten Vertreter auch als "Golfklasse" bezeichnet wird.

Was ist größer, Kleinwagen oder Kompaktklasse?

Ganz klar, die Kompaktklasse liegt oberhalb der Kleinwagen. Entsprechend sind Kompaktwagen größer als Kleinwagen. Während Kleinwagen in der Regel heutzutage bei einer Fahrzeuglänge von rund 4 Metern liegen, messen Kompaktwagen typischerweise fast 4,30 Meter.

Welche günstige Kompaktwagen gibt es?

Bei den Autos der Kompaktklasse gibt es auch einige besonders günstige Kompaktwagen dazu gehören:

Mehr Informationen zur Kompaktklasse

Alle Kompaktwagen-Angebote vergleichen

Kompaktklasse FAQs

Auch wenn die meisten Kombis die typischen Außenabmessungen der Kompaktklasse übersteigen, gibt es zahlreiche Modelle, die als Kompaktklasse-Kombis bezeichnet werden. Das liegt vor allem daran, dass sie auf der Basis eines Kompaktwagens aufbauen.

Als Kompaktklasse werden typischerweise Fahrzeuge bezeichnet, deren Fahrzeuglänge oberhalb von Kleinwagen und unterhalb der Mittelklasse heutzutage bei rund 4,30 Meter liegt.

Diese PKW-Fahrzeugklasse wird teils auch als untere Mittelklasse oder besonders in Deutschland durch den bekannten Vertreter als “Golfklasse” bezeichnet.

Zu den bekannten Modellen der Kompaktklasse zählen mit dem Ford Focus und Toyota Corolla außerdem zwei der weltweit am meistverkauften Autos.

Die typische Fahrzeuglänge eines Kompaktwagens liegt bei 4,30 Meter. Eine exakte Definition existiert jedoch nicht, so dass teilweise auch Modelle etwas über 4,00 und bis zu 4,50 Meter hinzu gezählt werden.

Konfiguriere deinen Kompaktwagen bei Carwow

Entdecke auf Carwow die Vielfalt an Kompaktwagen. Hier kannst du dein Wunschauto individuell konfigurieren – wähle den passenden Motor, die Ausstattungslinie und deine Lieblingsfarbe. Anschließend bekommst du bis zu 5 maßgeschneiderte Angebote aus unserem offiziellen Händlernetzwerk. Fühl dich frei, verschiedene Konfigurationen auszuprobieren, egal ob du verschiedene Ausstattungen desselben Modells oder ähnliche Modelle anderer Marken vergleichen möchtest, um die optimale Wahl zu treffen.

Sobald du dein Auto konfiguriert hast, schicken wir dir persönliche Angebote direkt von unseren Händlern. Zögere nicht, dich mit dem Händler in Verbindung zu setzen, der dich am meisten anspricht. Er steht dir zur Seite, um alle Fragen rund um die Kaufabwicklung – von der Finanzierung bis zur Auslieferung – zu klären. Du kannst die Händler nach ihrer Entfernung, dem Preis oder den Kundenbewertungen filtern. Wir empfehlen dir, über Carwow einen Termin zu buchen, um dein zukünftiges Auto probezufahren oder persönlich beim Händler vorbeizuschauen und so den bestmöglichen Service zu genießen.