Frühlingsaktion Top Angebote bis 30. April

Hyundai i30

Sicherer Kompakter mit gutem Fahrwerk

8/10
Wow-Wertung
Unsere Fachleute vergeben diese Wertung nach ausführlicher Prüfung des Fahrzeugs.
  • 5 Jahre Garantie
  • Gute Bremse
  • Großer Kofferraum
  • Null Extras fürs Einstiegsmodell
  • Schmal geschnittene Sitze (N Line)
  • Abrollgeräusche (N Line)

18.990 € - 33.940 € Preisklasse

5 Sitze

3,6 - 6,2 l/100km

Aktuelle Angebote zum Hyundai i30

Inhalt

Überblick

Ist der Hyundai i30 die gute Alternative zu VWs Golf, dem meist verkauften in der Kompaktklasse? Der i30 verfügt über die besten Anlagen vom Konzept und der Reife der Baureihe. Hyundai baut den Kompakten seit 2007 und schon in dritter Generation.

Heute wird der Hyundai i30 in drei Karosserievarianten gebaut. Mit dem schicken i30 Fastback, einer 4-türigen Limousine, und dem geräumigen, deutlich längeren i30 Kombi teilt sich der kompakte i30 5-Türer die Plattform, auf der im Hyundai Konzern auch der Kia Ceed und Kia Proceed stehen, und das Cockpit, die Technik und Motoren. 

Satt Kofferraum und Garantie

Damit bietet die dritte Auflage des Hyundai i30, die 2017 präsentiert und 2020 überarbeitet wurde, all das, was auch die anderen i30 Modelle zu bieten haben, von der einfachen Bedienbarkeit und vorbildlichen Raumnutzung bis zur guten Materialqualität und Verarbeitung.

Dazu gesellt sich in Hyundais Golf-Gegner vieles, was auch Fahrende eines Golf schätzen, aber teurer bezahlen müssen: reichlich Ausstattung, viele Fahrassistenten, sichere Fahreigenschaften und ein großer Kofferraum. Und das zum fairen Preis und mit fünf Jahren Garantie – Volkswagen gibt nur zwei.

Seit dem Facelift startet der Hyundai i30 an der Frontpartie etwas markanter mit neuen LED-Leuchten und im Innenraum präsentiert er sich mit dem neuen Digitalcockpit und dem aufgefrischten Infotainment samt neuem 10,25 Zoll-Touchscreen up to date (als Extra oder im Prime).

Fahrzeugtyp

Den passenden Hyundai i30 zu finden, fällt nicht schwer, denn in Hyundais Kompaktklasse herrscht eine höhere Variantenvielfalt als beim Golf. Soll es das kompakte Fließheck, die schicke Limousine, der praktisch gestrickte Kombi oder eine der beiden Sportvarianten sein?

Fließheck

Der 5-türige Hyundai i30 muss sich vom Platzangebot im Fond nicht verstecken und schlägt den Klassenprimus Golf mit 395 Liter Volumen im Kofferraum. Trotzdem fällt er mit 4,34 Meter Länge noch kompakt genug aus, um beim Parkplatz finden zu punkten.

Limousine

Der i30 Fastback duckt sich als sportiver 4-Türer auf 4,46 Meter mit seiner 1,43 Meter tiefen Karosserie smart ab und viel unpraktischer ist er nicht. Auch hier lassen sich die Rückbanklehnen zur Kofferraumerweiterung flachlegen und bis zu 450 Liter passen ins Gepäckabteil. Nur an Kopffreiheit steht auf der Rückbank in der Limousine weniger Platz als im 5-Türer und Kombi zur Verfügung. 

Kombi 

In Sachen Variabilität und Kofferraumvolumen ist der Kombi unter allen i30 Modellen konkurrenzlos. Die Laderaumkapazität fällt schon in 5-sitziger Konfiguration mit 602 Litern sehr groß aus. Allerdings ist der i30 Kombi, neben dem 5-Türer stehend, mit 4,59 Meter Länge nicht mehr wirklich kompakt.

Kompaktsportler

Der Hyundai i30 N, der als 5-Türer und Fastback verkauft wird, ist die erste Wahl für die sportliche Fahrt mit seinem Handling und seinem 275 PS starken Turbomotor. So nimmt er es mit bekannten Kompaktsportlern etwa von VW oder Audi auf.

Farben

Insgesamt zwölf Farben umfasst die Farbpalette beim Hyundai i30. In der Basisausstattung Pure ist allerdings Engine Red die einzige Farboption. Für die Sondermodelle Edition 30 und Edition 30+ stehen nochmals drei andere Lackierungen zur Auswahl.

Verfügbare Farben

Unifarben Preis
Engine Red¹
0 €
Polar White
300 €
Metallicfarben Preis
Sunset Red
600 €
Platinum Silver²
600 €
Phantom Black
600 €
Dark Knight
600 €
Stellar Blue²
600 €
Silky Bronze
600 €
Olivine Grey²
600 €
Teal Blue³
600 €
Shimmering Silver³
600 €
Amazon Grey³
600 €
i30 konfigurieren

¹ einzige Farboption für die Ausstattung Pure

² nicht verfügbar für Edition 30 und Edition 30+

³ nur verfügbar für Edition 30 und Edition 30+

Zurück zum Überblick

Hyundai i30 Farben

Engine Red Uni
kostenlos
Polar White Uni
Ab 300 €
Amazon Grey Metallic
Ab 600 €
Dark Knight Mineraleffekt
Ab 600 €
Olivine Grey Metallic
Ab 600 €
Phantom Black Mineraleffekt
Ab 600 €
Platinum Silver Mineraleffekt
Ab 600 €
Shadow Grey Uni
Ab 600 €
Shimmering Silver Metallic
Ab 600 €
Silky Bronze Metallic
Ab 600 €
Stellar Blue Metallic
Ab 600 €
Sunset Red Mineraleffekt
Ab 600 €
Teal Blue Metallic
Ab 600 €
Zurück zum Überblick

Zusätzlich zu den Verfeinerungen an Karosserie und Technik erhielt das Hyundai i30 Facelift in jeder seiner Karosserievarianten zum Modelljahr 2021 neue Motoren. Die Kaufentscheidung fällt zwischen klassischen Benzin-  und Dieselmotoren mit oder ohne Mild Hybrid-Unterstützung, die entweder mit einer neuen 6-Gang-Schaltung mit elektronisch geregelter Kupplung („iMT“) oder mit einer 7-Gang-Doppelkupplungsautomatik liiert sind.

Die Benziner

Der 1,5-Liter-Vierzylinder-Saugmotor, der ausschließlich mit dem manuellen Schaltgetriebe bestellbar ist, ist ein Einstiegsmotor, dessen Durchzug mit 144 Newtonmeter Drehmomentkraft weniger reizt als die Performance des 120 PS starken Dreizylinders.

Mit dem 1.0 T-GDI unter der Haube mobilisiert der i30 dank dem Turbolader aus nur einem Liter Hubraum stramme 171 Nm, ohne mehr zu verbrauchen. Das macht ihn zum Favoriten unter den Benzinern.

Noch mehr Temperament und Durchzugskraft offeriert der 1.5 T-GDI Mild Hybrid, der aus 1.482 ccm Hubraum 253 Nm Drehmoment und 159 PS Leistung produziert und wie der Dreizylinderturbo mit dem 6-Gang-iMT oder 7-Gang-DKG bestellbar ist. Für noch mehr Fahrspaß sorgt der 275-PS-Turbobenziner im i30 N.

1.5  1.0 T-GDI
48V-Hybrid 
1.5 T-GDI
48V-Hybrid
Hubraum [ccm] 1.498 998 1.482
Zylinderzahl 4 3 4
Leistung [PS] 110 120 159
Getriebe 6-Gang manuell 6-Gang manuell /
7-Gang-Automatik
6-Gang manuell /
7-Gang-Automatik
0-100 km/h [s] 12,3 11,4 (11,4) 8,4 (8,6)
Vmax [km/h] 187 196 (196) 210 (210)
CO2-Ausstoß [g/km] 153 137 (140) 148 (142)
Kombinierter
Verbrauch [l/100km]
6,7 6,0 (6,2) 6,5 (6,3)
Effizienzklasse D B B
Kraftstoff Benzin Benzin Benzin
Abgasnorm Euro 6d Euro 6d Euro 6d

Benziner konfigurieren

Die Diesel

Die zwei Dieselmotoren, die beide mit Schaltgetriebe oder Automatik angeboten werden, sind eine gute Wahl. Der 115 PS starke Einstiegsdiesel 1.6 CRDi verzichtet auf die Mild Hybrid-Technik, produziert aber mit 300 Nm kaum weniger Durchzugskraft als der 320 Nm und 136 PS an die Vorderräder liefernde 1.6 CRDi Mild Hybrid.

  1.6 CRDi /
Automatik 
1.6 CRDi
48V-Hybrid /
Automatik 
Hubraum [ccm] 1.598 1.598
Zylinderzahl 4 4
Leistung [PS] 115 136
Getriebe 6-Gang manuell /
7-Gang-Automatik
6-Gang manuell /
7-Gang-Automatik
0-100 km/h [s] 10,9 (10,9) 10,2 (9,9)
Vmax [km/h] 192(192) 200 (200)
CO2-Ausstoß [g/km] 135 (127) 138 (134)
Kombinierter
Verbrauch [l/100km]
5,1 (4,9) 5,3 (5,1)
Effizienzklasse A A+
Kraftstoff Diesel Diesel
Abgasnorm Euro 6d Euro 6d

Diesel konfigurieren

Wenn Sie sich für weitere Spezifikationen interessieren, können Sie sich die technischen Daten des Hyundai i30 ansehen.

Zurück zum Überblick

Der Hyundai i30 steht in fünf verschiedenen Ausstattungslinien zur Verfügung: Pure, Select, Trend, N Line und Prime. Hinzu kommen mit den Sondermodellen Edition 30 und Edition 30+ zwei weitere Varianten.

Pure

Das Basismodell kommt mit der Müdigkeitserkennung, der Berganfahrhilfe sowie dem City-Notbrems-, dem Spurhalte- und dem Fernlichtassistenten. Ein Tempomat und eine Klimaanlage sind ebenfalls Serie.

Select

Die Select-Linie wartet mit Nebelscheinwerfern, einer Fahrprofilauswahl und dem LED-Tagfahrlicht. Zur Smartphone-Anbindung sind eine Bluetooth-Schnittstelle sowie USB- und AUX-IN-Anschlüsse an Bord.

Edition 30

Zum Sondermodell gehören 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, Einparkhilfen hinten mit Rückfahrkamera, Sitzheizung vorn und ein beheizbares Lenkrad sowie ein 8-Zoll-Touchscreen mit Apple CarPlay und Android Auto.

Trend

Die Ausstattungslinie Trend ist mit elektrischen Fensterhebern rundum, einem beheizbaren Lederlenkrad, der Sitzheizung vorne, 16-Zoll-Leichtmetallrädern und dem höhenverstellbaren Beifahrsitz ausgestattet.

Edition 30+

Mit dem Plus kommen größere 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, ein Smart Key System, ein 10,25-Zoll-Touchscreen und LED-Scheinwerfer sowie -Rückleuchten hinzu.

N Line

Die sportliche N Line verfügt über ein N Line Sportlenkrad, einen N Line Lederschaltknauf, einen 5-Zoll-Display, eine Klimaanlage und 17- sowie 18-Zoll-Leichtmetallräder.

Prime

Die Ausstattungslinie Prime kommt mit Navigationssystem, einem 10,25-Zoll-Touchscreen, Smart-Key-System sowie Voll-LED-Scheinwerfern, LED-Rückleuchten und steht auf 17-Zoll-Leichtmetallfelgen.

Zurück zum Überblick

Suchen Sie die besten Hyundai i30 Angebote?

Auf carwow vergleichen Sie einfach die besten Neuwagen-Angebote von lokalen Händlern und Top-Händlern deutschlandweit. Erhalten Sie großartige i30 Angebote ohne den üblichen Stress.

i30 Angebote vergleichen Sparen Sie im Schnitt 5.292 €