Abarth – Preise & Konfigurator

Autos von Abarth sind schnell, sportlich und optisch aufregend. Wir haben alle wichtigen Infos zur Marke und den Modellen. Unkompliziert aktuelle Angebote für Abarth Modelle vergleichen, Neuwagen-Konfigurator nutzen und den perfekten Abarth kaufen.

Wow-Wertung
7/10
Die durchschnittliche Bewertung aller neuen Abarth Modelle.
UVP
28.490 - 48.170
Durchschn. Ersparnis
3.810 €

Aktuell nicht-konfigurierbare Abarth Modelle

Verkaufen Sie Ihr Auto zum fairen Preis

Einfach & kostenlos geprüfte Händler bundesweit auf Ihr Auto bieten lassen.

Abarth Konfigurator – jetzt Traumauto konfigurieren

Bei carwow finden Sie immer das passende Angebot zu Abarth, sei es ein Neuwagen, ein Jahreswagen oder ein junger Gebrauchter. Im Konfigurator können Sie den gewünschten Motor, die Getriebeart, die Ausstattungslinie sowie die Farbe Ihres Abarth auswählen und sich so Ihr Traumfahrzeug mit wenigen Klicks zusammenstellen. Auch stehen Ihnen im Konfigurator verschiedene Zahlungsarten zur Verfügung. Sie können Ihren Abarth bar bezahlen, leasen oder finanzieren.

Im Anschluss an die Konfiguration bekommen Sie innerhalb von 24 Stunden bis zu 5 Angebote von unseren regional und deutschlandweit tätigen Partner-Autohäusern. Vergleichen Sie die Angebote nach Standort, Kundenbewertungen und Preis.

Abarth – kleine, leistungsstarke Modelle aus Italien

Die Marke mit dem Skorpion-Logo steht seit jeher für italienische Sportwagen mit viel Leistung. Abarth machte in der Anfangszeit Modelle von italienischen Herstellern rennstreckentauglich.

Heute bietet Abarth leistungsstarke und sportliche Ausführungen verschiedener Modelle an. Zum Angebot gehören vor allem Modifikationen des legendären Kleinwagens Fiat 500. Er geht auf den Fiat Nuova 500 zurück, der zwischen 1957 und 1977 hergestellt wurde.

50 Jahre nach Vorstellung des Nuova 500 feierte das Modell 2007 seine Wiederauferstehung als Retro-Modell Fiat 500. Der Kleinwagen erfreut sich seitdem großer Beliebtheit, wodurch sich Fiat auch dazu entschied, eine elektrifizierte Variante aufzulegen. Entsprechend gibt es auch einen Abarth 500e.

Abarth vereint auf einzigartige Weise Leistungsfähigkeit und puristisches Fahrgefühl in einer kompakten Hülle. Wer Freude an kleinen Kraftmaschinen hat, der liegt mit einem Abarth goldrichtig.

Was für Autos stellt Abarth her?

Auf der Basis des kleinen Fiat 500 entstehen bzw. entstanden die leistungsgesteigerten Abarth-Modelle 595, 595 Pista, 595 Turismo, 595 Competizione und 595 Esseesse. Auch ein 165 PS starker, auf 2.000 Stück limitierter 595 Scorpioneoro wurde gebaut. Wer es besonders sportlich mag, greift zum 695, der stolze 180 PS leistet und nicht einmal 1.200 Kilogramm auf die Waage bringt. Fast alle Modelle sind auch in einer Cabrio-Ausführung bestellbar.

Mit dem Abarth 500e hat die Marke auch ihr erstes modifiziertes Elektroauto auf den Markt gebracht. 114 kW/155 PS Leistung und 235 Nm Drehmoment beschleunigen den potenten E-Kleinwagen in 7 Sekunden auf Landstraßentempo. Der kombinierte WLTP-Verbrauch liegt bei 18,8 kWh/100 km, die kombinierte Reichweite bei bis zu 242 Kilometern.

Das Modell zeichnet sich natürlich auch durch ein sportliches Design aus. Außen zu erkennen an den 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, den LED-Scheinwerfern mit Abarth-Lichtsignatur und den speziellen Stoßfängern. Innen warten Sportsitze und ein Dreispeichen-Sportlenkrad. Hinzu kommen neue Abarth Fahrmodi. Auch beim Abarth 500e gilt: Wer das Ganze offen erleben will, der bekommt das E-Modell in einer Cabrio-Version.

In der jüngsten Vergangenheit hat Abarth sich nicht nur dem Fiat 500 gewidmet. Die Tuning-Schmiede legte auch an den Fiat 124 Spider Hand an, der sich die Basis mit dem Mazda MX-5 teilt. Der Abarth 124 Spider feierte 2016 seine Premiere und kommt auf 170 PS, die für ordentlich Fahrspaß bei offenem Verdeck sorgen. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 232 km/h, der Sprint von 0 auf 100 km/h gelingt in 6,8 Sekunden.

Beliebte Abarth Modelle

Nutzer:innen von carwow haben es vor allem auf den Abarth 595 mit 165 PS abgesehen. Kein Wunder, denn er kostet weniger als der 695 und hat im Vergleich zum Abarth 500e noch den typischen krawalligen Auspuffsound zu bieten. Beim E-Modell muss hier ein Soundgenerator nachhelfen.

Hinter dem 595 folgt in der Beliebtheitsskala aber nicht das Cabrio, der 595 C, sondern das leistungsstärkere Modell Abarth 695, das stolze 180 PS besitzt.

Vergangenheit und Zukunft von Abarth

Die Geschichte von Abarth beginnt im Jahr 1949, als die Firma von Carlo Abarth und Armando Scagliarini im italienischen Bologna gegründet wird. Das Skorpion als Markenzeichen geht übrigens auf das Sternzeichen von Carlo Abarth zurück. Anfangs war Abarth auf Einzelstücke und Kleinserien spezialisiert, auch einen Rennstall gab es.

1971 übernahm der Fiat-Konzern den Fahrzeugveredler, aus dem später auch die Motorsportabteilung Abarth Corse hervorging. Ab den 1990er Jahren konzentrierte sich Abarth auf die sportlichen Ableger der Fiat-Modelle. Seit 2007 steht der Fiat 500 im Fokus der Marke – nebenbei gab es auch leistungsgesteigerte Abarth-Versionen vom Fiat Grande Punto und Fiat 124 Spider.

Mittlerweile bildet Abarth eine Marke des Stellantis-Konzerns, der 2021 aus der Fusion von FCA und Peugeot hervorgegangen ist. "Die Zukunft ist elektrisch" heißt es auf der Firmen-Website von Abarth. So ist der Weg der Marke klar definiert: Ab 2024 wollen die Italiener nur noch Elektromodelle im Programm haben. Der Startschuss dazu fiel mit dem Abarth 500e und Abarth 500e Cabrio.

Darum sollten Sie einen Abarth über carwow kaufen

Verhandeln im Autohaus gehört der Vergangenheit an, denn unsere Partner-Händler:innen unterbreiten Ihnen direkt ihr bestes Angebot. Haben Sie ein Abarth-Autohaus ausgewählt, dann können Sie über carwow Kontakt aufnehmen und eine Probefahrt vereinbaren. Nachdem alle Details geklärt sind, steht dem Kauf nichts mehr im Weg. Ihr Traumauto wird dann bequem nach Hause geliefert – oder Sie lassen es sich nicht entgehen und holen ihren Abarth persönlich ab.

Abarth Preise vergleichen & sparen

Im Abarth Konfigurator können Sie Ihren Abarth individuell zusammenstellen. Zunächst wählen Sie das Modell und die Finanzierungsart. Welche Antriebs- und Getriebeart wünschen Sie? – Ein Klick genügt jeweils. Fehlen noch die gewünschte Ausstattung, Motorisierung und Farbe. Vergleichen Sie dann bequem und schnell die Preise für das Abarth Modell Ihrer Wahl und sparen Sie Geld, ohne nachverhandeln zu müssen. Über alle Abarth Modelle hinweg sind bei carwow mehrere Tausend Euro Ersparnis möglich.

Neben dem Neuwagen Konfigurator haben Sie weitere Möglichkeiten, ein passendes Auto zu finden. So können Sie bei carwow auch die besten Abarth Neuwagen Angebote vergleichen. Oder entdecken Sie die attraktiven Vorschläge zum Abarth Leasing und zur Abarth Finanzierung.

Keine Abarth E-Prämie mehr

Am 17. Dezember 2023 stoppte die deutsche Regierung den Umweltbonus für Elektroautos. Manche Hersteller übernehmen jedoch die Umweltprämie für Elektroautos. Was für Abarth gilt, liest du hier.

Häufige Fragen zur Marke Abarth

Kaum überraschend: Sportliche Optik und Leistungssteigerung kosten natürlich. So liegen die performanten Abarth Modelle preislich deutlich über den Basismodellen von Fiat. Der Abarth 595 bewegt sich noch unter 30.000 Euro, die Cabrio-Version Abarth 595 C sprengt die Marke bereits. Auch für den Abarth 695 werden schon über 30.000 Euro fällig.

Sie ahnen es vielleicht schon: Der Elektro-Abarth 500e hat natürlich auch seinen Preis. Das Modell ist von der 40.000-Euro-Marke nicht weit entfernt. Viel Geld für solch ein kleines Auto. Der Skorpion hat eben seinen Preis.

Welche Abarth Modell das beste ist, ist eine Frage der Philosophie. Wer bei Abarth an die Ursprünge im Rennsport denkt, an hochgezüchtete Motoren und laute Abgasanlagen, der kommt an einem Verbrenner-Modell nicht vorbei. Das Ultimo bildet hier natürlich der stärkste 500er von Abarth, der Abarth 695.

Wer aber mit der Zeit gehen will, der wählt die Elektro-Version Abarth 500e. So oder so, schnell und reizvoll sind alle Abarth Modelle.

Alternativen zum Abarth Neuwagen-Kauf

Abarth Finanzierung

  • Lieferung Ihres Neuwagens nach Hause möglich
  • Erhalten Sie Ihr individuelles Finanzierungsangebot
  • Sie entscheiden, ob Sie eine Anzahlung möchten
carwow Preis ab
317 € / Monat
Finanzierungen anzeigen

Abarth Leasing

  • Einfach gewünschten Neuwagen konfigurieren
  • Transparent nach Preis und Entfernung vergleichen
  • Direkt zum besten Leasingpreis ohne Verhandeln
carwow Preis ab
285 € / Monat
Leasing-Angebote anzeigen