Neuer Mazda CX-60 2022: Design und Verkaufsstart

07. Oktober 2021 von

Mazda hat zwei vollständig neue Crossover-Modelle für den europäischen Markt in Planung. Eines davon ist der CX-60. Wir haben die aktuellen Infos zu diesem neuen Crossover für Sie.

Um das Marktsegment in Europa zu erweitern, wird Mazda weitere Modelle oberhalb der bestehenden Fahrzeuge einführen. Einer davon ist ein Crossover namens CX-60. Wir sagen Ihnen, was bisher bekannt ist.

  • Neues Crossover-Modell von Mazda
  • Einführung ab 2022 geplant
  • Auf neuer Large-Platform Architektur
  • Moderner Fünfsitzer
  • Neuester Plug-in Hybridantrieb

Ein bisschen müssen Sie sich noch gedulden, bis der CX-60 auf den Markt kommt. Bis dahin haben wir einige Crossover-Alternativen für Sie:

Neuer Mazda CX-60 Crossover

Die Ankündigung von Mazda, über den bestehenden Fahrzeugen zwei Crossover-SUVs anzusiedeln, kam ohne Vorwarnung. Dementsprechend wenig Infos sind aktuell im Umlauf. Der Hersteller hat lediglich angekündigt, dass in den nächsten zwei Jahren zwei neue Crossover – unter anderem der CX-60 – in Europa auf den Markt kommen werden.

Beim CX-60 wird es sich um einen Fünfsitzer handeln, der auf der neuen Large Platform Architektur aufbaut und die neueste Plug-in Technologie verbaut bekommt. Mit dem neuen Hybridantrieb werden auch komplett neue Skyactive X Benzinmotoren verwendet, auch ein Skyactive D Diesel soll in Europa angeboten werden. Diese neuen Motoren werden jeweils mit einer 48-Volt-Hybridtechnologie kombiniert und sollen dementsprechend sehr effizient sein und wenig Ausstoß produzieren.

Das zweite Modell ist ein 7-Sitzer SUV namens CX-80.