Renault 5 Prototyp 2021: Preise, technische Daten und Verkaufsstart

Irene Wallner
14. Januar 2021

“Renaulution” ist das Stichwort, wenn es um die zukünftige Markenausrichtung von Renault geht. In den kommenden Jahren wird man sich weiterhin auf alternative Antriebe konzentrieren, einen ersten Ausblick gibt der Renault 5 Prototyp, der bis 2025 eines von sieben neuen Elektromodellen werden wird. Wir haben Bilder und Infos.

Der Fokus von Renault für die nächsten Jahre liegt auf Technologie und vor allem sauberer Energie. Neben dem Zoe und dem Twingo Electric werden deshalb in den kommenden Jahren weitere Elektroautos ins Sortiment des französischen Herstellers aufgenommen. Einer der ersten wird wohl der Renault 5 sein, der als Prototyp vorgestellt wurde.

Insgesamt 14 neue Renault-Modelle erwarten uns in den nächsten fünf Jahren, darunter werden sieben Elektroautos sein. Eine klare Ausrichtung auf alternative Energien. Wenn Sie nicht mehr so lange warten möchten, hat Renault auch jetzt schon einige Modelle mit alternativen Antrieben im Angebot:

Renault Elektro- und Plug-in Hybridmodelle
Modell Angebote ab
Zoe 18.210 € Angebote vergleichen
Twingo Electric 12.985 € Angebote vergleichen
Captur Plug-in 22.213 € Angebote vergleichen
Megane Grandtour
Plug-in
23.691 € Angebote vergleichen

Preise und Verkaufsstart

Um über Preise zu sprechen, ist es aktuell noch viel zu früh. Gerade erst hat Renault seine Strategie für die nächsten Jahre veröffentlicht und setzt den Fokus unter anderem auf Elektromobilität. Was aber sicher ist, die Serienversion des Renault 5 Prototypen wird eines der ersten Modelle sein, das bis ins Jahr 2025 auf den Markt kommt.

Motoren und Fahrverhalten

Der Elektro-R5 soll ein urbanes, modernes und zukunftsweisendes Stadtauto werden. Und natürlich wünscht man sich, dass die Elektroversion genauso Kultstatus bekommt, wie es der Original R5 heutzutage hat. Die Stadt soll also sein Revier werden, deshalb erwarten wir keine allzu große Reichweite, wobei der Zoe in Sachen Kilometerleistung schon ganz schön vorgelegt hat – wir lassen uns also überraschen.

Sobald Informationen zum Antrieb vorliegen, erfahren Sie es hier.

Technische Daten und Außendesign

Der Prototyp des Renault 5 zeigt deutlich, dass Renault Vergangenheit und Zukunft kombinieren möchte. Das Design erinnert stark an die Ikone R5, die ab Anfang der 1970er Jahre produziert wurde. Man möchte die eigenen Wurzeln nicht vergessen und dennoch einen Schritt weiter in die Zukunft gehen.

Mit dem kultigen Design des Prototypen würde man sich auf jeden Fall eine Fanbase aufbauen. Ob die Serienversion wirklich in dieser Form kommen wird, wird sich zeigen. Aktuell ist die Ähnlichkeit zum originalen R5 kaum zu übersehen. Allerdings wurden zu starke Sicken entfernt und das Design insgesamt stark geglättet und damit zukunftstauglich gemacht.

Auf der Motorhaube sieht man auf dem Original einen Lufteinlass. Dieser ist beim Elektro-Prototyp zum Ladeanschluss umfunktioniert worden. Das Textildach des Proto-R5 zusammen mit der unverwechselbaren Frontpartie erinnern an den letzten Frankreichurlaub.

Innenraum und Kofferraum

Zum Innenraum sind bisher keine Informationen bekannt, doch wenn man sich das Headup-Display ansieht, das auf dem R5 auf einen kleinen Glasbildschirm projiziert wurde, lässt einiges an neuer Technik vermuten. Auch die sehr modernen Sitze mit futuristischen Kopfstützen, die man scheinbar beleuchten kann, sprechen für eine neu Ära bei Renault.