Autokauf möglich Unsere Autohäuser sind telefonisch und online erreichbar

Viel Beinfreiheit: Die besten Autos für große Menschen

Natürlich kann sich jeder auf den Rücksitzen einer Limousine ausstrecken, aber nicht jeder will oder braucht ein riesiges Auto. Deshalb haben wir die besten Autos für große Menschen mit viel Beinfreiheit aus einer Reihe von Fahrzeugtypen zusammengestellt, damit Sie unabhängig von Ihrem Budget immer noch genügend Beinfreiheit haben.

Ob Menschen mit einer Körpergröße von über 1,90 Metern bequem in einem Auto Platz haben, hängt wesentlich von der Beinlänge, der Innenraumhöhe und auch von der Kopfstützenhöhe des Fahrzeugs zusammen, denn wer nicht mit dem Kopf passend zur Stütze sitzt, riskiert bei einem Unfall schwere Verletzungen.

Inhaltsübersicht
Autos für Personen bis 1,95 Meter
Autos für Personen bis 2,0 Meter
Autos für Personen über 2,0 Meter

Je nachdem, wie das Verhältnis von Beinen und Oberkörper ist, brauchen manche Menschen mehr Kopffreiheit, manche benötigen mehr Raum für die Beine. Wir konzentrieren uns hier auf die besten Autos mit viel Beinfreiheit, und haben einige Modelle für Sie zusammengestellt.

Die besten Autos für große Menschen
Modell Angebote ab
VW ID.3 21.925 € Angebote vergleichen
VW T-Roc 19.335 € Angebote vergleichen
Kia e-Niro 22.588 € Angebote vergleichen
Citroen Berlingo 15.918 € Angebote vergleichen
BMW i3 24.509 € Angebote vergleichen
VW Touran 25.853 € Angebote vergleichen
Mini 3-Türer 15.590 € Angebote vergleichen
Fiat 500 12.047 € Angebote vergleichen
VW Polo 13.795 € Angebote vergleichen
BMW 3er Touring 32.510 € Angebote vergleichen
Peugeot Rifter 17.569 € Angebote vergleichen
Ford Focus Turnier 18.255 € Angebote vergleichen
Kia Ceed 14.876 € Angebote vergleichen
Mercedes A-Klasse 24.962 € Angebote vergleichen
Opel Grandland X 21.524 € Angebote vergleichen

Autos für Personen bis 1,95 Meter

Große Menschen haben es nicht einfach im Alltag, da gehört das Autofahren mit dazu, denn oftmals muss man sich für ein Auto entscheiden, dass zu seiner Größe passt und kann keines nehmen, dass einem einfach nur gefällt. Menschen bis 1,95 Meter haben da noch relativ viel Auswahl. Wir haben uns die besten Autos aus dieser Kategorie für Sie näher angesehen.

VW ID.3 – Kompaktwagen

Der VW ID.3 ist ein Kompaktwagen, der aufgrund seines Elektroantriebs im Innenraum besonders viel Platz bietet. Das kommt großen Menschen zugute und so können was die Beinlänge angeht, Personen bis zu einer Größe von 1,93 Meter bequem sitzen. Die Sitzhöhe ist sogar für 2,04 Meter große Menschen ausreichend, die Kopfstütze sitzt sicher und richtig, wenn Sie nicht größer als 1,95 sind. Insgesamt lässt sich sagen, dass eine Körpergröße von 1,93 Meter für den ID.3 als Maximum gilt, um sicher, bequem und komfortabel fahren zu können.

Kia e-Niro – SUV

Ein SUV bietet nicht unbedingt mehr Platz, denn da kommt es darauf an, welche Größe man wählt. Ein Kompakt-SUV hat oftmals nicht mehr Raum als ein normaler Kompaktwagen. Der e-Niro gehört in die Kategorie Elektro-SUV, was schon einmal mehr Platz im Innenraum bedeutet. Hoch sitzen tut man in einem SUV ebenfalls, deshalb hat man mit einer Größe von 2,07 Meter auch nach oben hin kein Problem. Für die Beine sollte man aber nicht größer als 1,92 Meter sein und die Kopfstütze sitzt sogar bei 2,04 Meter Größe noch optimal. Empfohlen wird für den e-Niro aber eine Körpergröße von 1,92 Meter, damit auch wirklich alles stimmt.

Peugeot Rifter – Van/Hochdachkombi

Ein Hochdachkombi wie der Peugeot Rifter ist natürlich optimal für groß Gewachsene, denn das ganze Auto ist darauf ausgelegt, möglichst viel Großes transportieren zu können – seien es Menschen oder Gegenstände. Deshalb gehört er in dieser Kategorie zu den absoluten Gewinnern, auch wenn er optisch für die meisten wohl eher nicht die erste Wahl sein dürfte. Wer 1,95 Meter groß ist, kann seine Beine bequem ausstrecken und sitzt perfekt in der letzten Einstellung für die Nackenstütze.

Theoretisch könnte man auch noch ein gutes Stück größer sein, denn die Sitzhöhe liegt bei 2,36 Metern. Da hat man als große Person wenigstens nicht das Gefühl, dass einem die Decke auf den Kopf fällt.

BMW 3er Touring – Kombi

Bei einem Kombi denkt man ebenfalls an gutes Platzangebot, demnach sollte man auch mit mehr Körpergröße gut sitzen können – oder? Im BMW 3er Touring muss man sich tatsächlich keine Sorgen machen und kann bei 1,95 Metern sowohl die Beine bequem ausstrecken als auch noch eine höhere Frisur tragen. Die Sitzhöhe liegt bei maximal 2,10 Metern.

Das einzige Problem könnte die Kopfstütze sein, die bei einer Höhe von maximal 1,83 Metern liegt. Wenn also der Oberkörper proportional zu den Beinen gesehen der längere Part ist, wird es eventuell schwierig im Münchner Kombi.

Fiat 500 – Kleinwagen

An einen Kleinwagen denken wohl die wenigsten Menschen, wenn sie groß gewachsen sind, doch auch kleine Autos bieten oftmals genügend Platz für Langbeinige. Der Fiat 500 beispielsweise macht hier einen guten Job. 1,96 Meter darf man sein, dann passen die Beine noch hinein, die maximale Sitzhöhe liegt bei 1,95 Meter – da wird es dann schon sehr eng um den Kopf. Und die Kopfstütze liegt bei 1,81 Meter, das sollte man beachten, denn nur wenn man hier richtig sitzt, schützt sie einen im Falle eines Unfalls.

Zurück zur Übersicht

Autos für Personen bis 2,0 Meter

Wer zwei Meter groß ist, ist schon wirklich groß und das macht sich überall im Alltag bemerkbar. Man hat Schwierigkeiten die passenden Kleidungsstücke zu finden und auch das Ende des Türrahmens kommt einem gefährlich nahe. Die Auswahl bei Autos, die für eine solche Größe geeignet sind, schrumpft ebenfalls. Doch keine Angst, ein wenig Auswahl gibt es dennoch.

VW T-Roc – SUV

Mit einer Körpergröße von 1,97 Metern lassen sich die Beine noch gut im VW T-Roc verstauen. Anders als bei den vorherigen Modellen, liegt die Höhe der maximalen Nackenstützeneinstellung bei 1,96 Meter, was einem deutlich mehr Freiraum gibt. An den Dachhimmel stößt man sich erst bei 2,03 Metern, also wird es zwar etwas eng aber im T-Roc ist ausreichend Platz Personen, die an der 2-Meter-Marke kratzen.

Das Cabrio-Modell des T-Roc hat sogar noch ein paar Zentimeter in alle Richtungen mehr zu bieten.

Citroen Berlingo – Van/Hochdachkombi

Im Berlingo fühlt man sich wohl und kommt sich gar nicht mehr so groß vor, denn die Sitzhöhe liegt maximal bei 2,35 Metern, was einem noch schön viel Luft über dem Kopf beschert. Der Beinbereich ist für eine Körpergröße von höchstens 1,99 Meter ausgelegt, die Kopfstütze hat bei 1,98 Metern ihr Maximum erreicht. Insgesamt wird der Berlingo also für eine Größe von 1,99 Metern noch empfohlen. Dank der hohen Kopfstützenposition kann auch das Verhältnis von Beinen und Oberkörper stärker variieren, als das bei anderen Modellen möglich ist.

BMW i3 – Kleinwagen

Der BMW i3 fällt zwar unter die Kategorie Kleinwagen, doch er sieht eigentlich größer aus. Das liegt wahrscheinlich zum Einen daran, dass er vergleichsweise hoch baut, zum Anderen an der außergewöhnlichen Form selbst. Als E-Auto bietet er im Innenraum sowieso mehr Platz, die maximale Personengröße für den Beinbereich liegt bei glatten – und sehr außergewöhnlichen – 2,0 Metern. Welcher andere Kleinwagen kann damit dienen?

Ein Wermutstropfen ist die Kopfstütze, die bei 1,86 Meter liegt und damit zumindest die Oberkörpergröße einschränkt. Die Sitzhöhe ist mit 1,97 Metern in Ordnung und sollte ebenfalls ausreichend sein, wenn bei 2,0 Metern die Beine länger als der Oberkörper sind.

VW Polo – Kleinwagen

Insgesamt lässt sich der VW Polo für Menschen bis 1,97 Meter gut empfehlen, denn obwohl die Kopfstütze auf einer maximalen Höhe von 1,92 Meter für einen Kleinwagen sehr gut gelegen ist, könnte sie auch noch höher sein. Genug Platz für die Beine findet man auch mit einer Größe von 1,97 Metern und die Sitzhöhe von 2,10 Metern gibt noch genügend Platz über dem Kopf frei, um sich nicht bei einer Unebenheit gleich am Dachhimmel zu stoßen.

Der Polo ist nur ein Beispiel für einen Kleinwagen, der auch die Bedürfnisse großer Menschen erfüllen kann, ohne selbst riesige Abmessungen zu haben.

Ford Focus Turnier – Kombi

Mit maximal 1,96 Meter Länge für den Beinbereich schmiert der Ford Focus Turnier fast schon ein wenig ab, denn das können andere Modelle besser – und immerhin ist es ein Kombi. Wie auch immer, im Gesamten gesehen kann man schon recht groß sein, die Nackenstütze liegt bei maximal 1,85 Metern und die Sitzhöhe bei 2,10 Metern. Mehr als Durchschnitt ist leider nicht drin und die Empfehlung ist damit bei einer Körpergröße von 1,96 Metern auch eher durchschnittlich.

Zurück zur Übersicht

Autos für Personen über 2,0 Meter

Menschen, die über zwei Meter groß sind, sind selten. Nicht mal ein Prozent der Deutschen hat diese Körpergröße. Vielleicht kennen Sie ja jemanden, der sich beim Autokauf schwer tut und unsere Empfehlungen gebrauchen kann. Hier sind fünf Modelle, die für Personen über zwei Meter passend sein könnten:

VW Touran – Van

Der VW Touran ist ein Van, der allerdings optisch recht modern gestaltet ist. Im Innenraum bietet er sehr viel Platz – auch für große Menschen. Die maximale Größe für den Beinbereich beträgt satte 2,02 Meter und dann hat man immer noch 17 Zentimeter, bevor am am Dachhimmel ankommt. Größer als 1,93 Meter sollte man für die maximale Kopfstützenposition nicht sein, wer lediglich lange Beine hat, sollte hier aber kein Problem haben.

Insgesamt wird der Touran für eine Körpergröße von 2,02 Metern noch empfohlen und ist durchaus komfortabel zu fahren und ansprechend für einen Van.

Mini 3-Türer – Kleinwagen

Für viele sehr überraschend kommt der Mini in dieser Kategorie vor. Der Mini 3-Türer ist gar nicht so mini, wie es scheint, denn 2,03 Meter große Personen können gerade noch die Beine bequem abstellen, berühren aber sehr wahrscheinlich den Dachhimmel, der auch nur auf 2,03 Meter ist. Die Nackenstütze ist bei recht niedrigen 1,83 Metern, weil es sich hier ja um einen Kleinwagen handelt.

Wieder kommt es auf das Verhältnis von Beinen und Oberkörper an, wenn man lange Beine und einen eher kurzen Oberkörper hat, wird man den Mini sicher nutzen können. Hinten fährt dann allerdings eher niemand mehr mit.

Kia Ceed – Kombi

Der Kia Ceed ist ein brauchbarer Kombi, wenn man groß gewachsen ist, denn die maximale Personengröße beträgt hier 2,03 Meter. Die größte Kopfstützenposition liegt bei sehr guten 1,95 Metern, sodass man hier auch mit langem Oberkörper sehr wahrscheinlich sicher sitzt. Die Sitzhöhe liegt bei 2,11 Meter, was bedeutet, dass man noch ein paar Zentimeter über dem Kopf frei hat und keine Platzangst bekommen sollte.

Optisch ist der Ceed nicht mehr der aktuellste, doch damit muss man wohl leben, wenn man einen so guten Allrounder bekommt, der problemlos große Personen mitnehmen kann.

Mercedes A-Klasse – Kompaktwagen

Genau zwei Meter groß darf man sein, wenn man gerne in der Mercedes A-Klasse fahren möchte. Der Kompakte aus Stuttgart sieht top aus, bietet viel Komfort und das eben auch für Menschen mit großer Größe. Der Nacken wird auf einer Höhe von maximal 1,91 Meter gestützt – das ist in Ordnung, vor allem, wenn man bemerkt, dass es sich nicht um einen SUV handelt.

Die A-Klasse ist sehr modern und sportlich gebaut, was dazu führt, dass sie auch eher niedriger ausgelegt ist. Deshalb ist die Sitzhöhe lediglich bei maximal 2,06 Metern. Viel Spielraum hat man hier also nicht, wenn man mal ein Schlagloch übersehen sollte.

Opel Grandland X – SUV

Nur minimal besser als die kompakte A-Klasse schlägt sich der SUV Opel Grandland X. 2,01 Meter ist hier die Höchstgrenze, die Kopfstütze liegt ei 1,95 Meter und größer als 2,11 Meter darf man aufgrund der maximalen Sitzhöhe im Grandland X auf keinen Fall sein.

Wie man an diesem Beispiel gut sehen kann, muss es für große Menschen nicht zwangsläufig auch ein großes Auto sein. Wenn es rein darum geht, dass man damit bequem und sicher fahren kann, ist auch ein Kleinwagen wählbar. Viel Stauraum steht dann natürlich nicht mehr zur Verfügung, aber das ist eine andere Sache.
Zurück zur Übersicht