ELEKTRO KLEINWAGEN - KLEINE E-AUTOS IM VERGLEICH

Kleine Elektroautos sind praktisch, umweltfreundlich und aktuell sehr beliebt. Wir zeigen unsere E-Auto Kleinwagen Testsieger 2024, vom kleinsten Modell bis zum Elektro Kleinwagen mit großer Reichweite.

E-Auto leasen
4,6/5 aus 19.139 Bewertungen
Renault ZOE
Zuletzt aktualisiert am 25. Juni 2024 von Irene Wallner

Kleine E-Autos 2024 - Unsere Testsieger

Elektroautos sind vor allem für Fahrten in der Stadt prädestiniert. Entscheidet man sich für ein kleines Elektroauto, dann findet man wunderbar einen Parkplatz, die Ladeinfrastruktur in Großstädten ist mittlerweile meist gut ausgebaut und die Reichweite ist bei durchschnittlich kurzen Fahrten völlig ausreichend.

Doch auch die kleinen E-Autos unterschieden sich teilweise stark in Bezug auf Ausstattung und Reichweite und das macht sich dann auch im Preis bemerkbar. Welche Elektro-Kleinwagen bieten also tatsächlich ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis?

Wir zeigen es dir und stellen hier einige der besten Elektro Kleinwagen 2024 vor, die du auf dem Markt finden kannst, damit du von ihren Vorteilen profitierst und den besten Preis erzielen kannst.

Dacia Spring

1. Dacia Spring

Dacia Spring Testbericht
Batteriereichweite bis zu 228 Kilometer
Volvo EX30
2024
Stadtauto
Platz 2

2. Volvo EX30

Sommer Deal
8/10
Volvo EX30 Testbericht
Batteriereichweite bis zu 476 Kilometer
Cupra Born

3. Cupra Born

Sommer Deal
8/10
Cupra Born Testbericht
Batteriereichweite bis zu 555 Kilometer
Volkswagen ID.3

4. VW ID.3

Sommer Deal
8/10
Volkswagen ID.3 Testbericht
Batteriereichweite bis zu 557 Kilometer
MG MG4 Electric

5. MG4

9/10
MG MG4 Electric Testbericht
Batteriereichweite bis zu 520 Kilometer

Verkaufen Sie Ihr Auto zum fairen Preis

Einfach & kostenlos geprüfte Händler bundesweit auf Ihr Auto bieten lassen.

BYD Dolphin
2024
Elektroauto
Platz 3

6. BYD Dolphin

8/10
BYD Dolphin Testbericht
Batteriereichweite bis zu 427 Kilometer
Opel Corsa-e

7. Opel Corsa-e

Sommer Deal
7/10
Opel Corsa-e Testbericht
Batteriereichweite bis zu 405 Kilometer
Fiat 500 Elektro

8. Fiat 500 Elektro

Sommer Deal
8/10
Fiat 500 Elektro Testbericht
Batteriereichweite bis zu 321 Kilometer
smart #1
2024
Stadtauto
Platz 3

9. smart #1

8/10
smart #1 Testbericht
Batteriereichweite bis zu 440 Kilometer
Renault Megane E-Tech

10. Renault Mégane E-Tech

Sommer Deal
7/10
Renault Megane E-Tech Testbericht
Batteriereichweite bis zu 470 Kilometer

Ausgezeichnet bewertet auf Trustpilot

Elektro Kleinwagen - Das passende Modell finden

Beim Kauf eines Elektro-Kleinwagens ist natürlich erstmal die Größe entscheidend. Angefangen bei Kleinstwagen wie dem nur 3,62 Meter langen Renault Twingo Electric über kleine SUVs wie den Dacia Spring geht es bis hin zu Kompaktwagen mit etwas über 4,20 Meter Länge wie beim ID.3.

Die Größe entscheidet unter anderem auch, wie viel Platz für den Einbau einer Batterie bleibt. Deswegen verfügen sehr kleine Modelle auch nur über eine überschaubare Batteriekapazität. Spätestens im Kompaktwagensegment ist aber genügend Platz für große Batterien mit viel Reichweite.

Dazu gibt es eine breite Auswahl verschiedener Fahrzeugtypen. Denn in diesem Segment werden längst nicht mehr nur Kleinwagen angeboten, sondern auch praktische Mini-SUVs, die viele aufgrund der höheren Sitzposition und des angenehmen Einstiegs bevorzugen.

Vorteile kleiner E-Autos?

Kleine E-Autos finden ihr Einsatzgebiet vor allem in der Stadt. Dort liegen ihre Vorteile auf der Hand.

  • Wendigkeit und Parken: Dank ihrer kompakten Abmessungen sind kleine E-Autos besonders wendig und eignen sich hervorragend für das dichte Stadtverkehrsaufkommen. Das Einparken in engen Lücken wird erheblich erleichtert, was in Städten mit begrenztem Parkraum ein unschätzbarer Vorteil ist.
  • Geringere Betriebskosten: Elektroautos haben generell niedrigere Betriebskosten als Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor, und bei kleinen E-Autos fällt dieser Vorteil noch stärker ins Gewicht. Die Kosten für Strom sind in der Regel geringer als für Benzin oder Diesel, zudem sind Elektroautos wartungsärmer, da sie weniger bewegliche Teile haben.
  • Umweltfreundlichkeit: Kleine Elektroautos produzieren keine lokalen Emissionen, was zur Verringerung der Luftverschmutzung in Städten beiträgt. Ihre Effizienz und der Einsatz regenerativer Energiequellen können helfen, den ökologischen Fußabdruck weiter zu reduzieren.
  • Steuervorteile: Bis 2030 sind E-Autos von der Kfz-Steuer befreit, was viel Geld spart. Wer ein E-Auto als Dienstwagen fährt, spart außerdem durch beim Dienstwagenprivileg.
  • Lautstärke: Elektromotoren sind deutlich leiser als Verbrennungsmotoren, was den Fahrkomfort erhöht und zur Lärmminderung in städtischen Gebieten beiträgt.
  • Drehmoment: Elektroautos, einschließlich der kleineren Modelle, profitieren vom sofort anliegenden Drehmoment, was zu einer schnellen Beschleunigung führt. Dies macht sie reaktionsschnell und selbst vergleichsweise leistungsschwache Modelle fühlen sich sportlich an.

Nachteile von E-Kleinwagen

Bei der Anschaffung eines kleinen E-Autos sollte genau bedacht werden, ob das Fahrprofil auch wirklich zum Auto passt. Ansonsten gibt es einige Nachteile, die einkalkuliert werden sollten.

  • Höhere Anschaffungskosten: In der Regel kosten kleine Elektroautos noch immer mehr als vergleichbare Verbrenner-Modelle.
  • Begrenzte Reichweite: Aufgrund der kleineren Batteriegröße können viele Modelle nicht die Distanzen zurücklegen, die mit größeren Elektroautos oder Verbrennungsfahrzeugen möglich sind.
  • Lange Ladezeit: Manche E-Kleinwagen erreichen nicht die hohen Ladeleistungen wie größere Modelle, wodurch die Ladedauer trotz kleiner Batterie ziemlich lang sein kann.
  • Eingeschränkter Innenraum: Aufgrund der kompakten Abmessungen können E-Kleinwagen hinsichtlich des Innenraums und des Kofferraumvolumens eingeschränkt sein. Das trifft für E-Autos um ein Vielfaches zu, falls die Batterie nicht nur im Fahrzeugboden eingebaut ist, sondern auch Teile des Kofferraums in Anspruch nimmt.

Welche kleinen E-Autos mit großer Reichweite gibt es?

Es ist gar nicht so einfach, große Batterien in kleine E-Autos einzubauen. Doch mittlerweile gibt es einige Modelle am Markt, die trotz ihrer kompakten Abmessungen eine richtig große Reichweite bieten. Das gilt beispielsweise für den Volkswagen ID.3 mit der großen 77 kWh (netto) Batterie, mit der er bis zu 575 km weit kommt und locker mit größeren Modellen mit halten kann.

Eine fast genau so große Batterie gibt es auch für den MG4 mit 74,4 kWh (netto), der damit bis zu 520 km weit kommt. Beim Volvo EX30 ist die größte Batterieoption 64 kWh (netto) groß, was für bis zu 476 km reicht.

Deutlich günstiger und trotzdem mit einer guten Reichweite ausgestattet ist der BYD Dolphin mit einer Batteriekapazität von 60,4 kWh (netto). So macht der Kleinwagen 427 km möglich.

Aktuelle Übersicht aller kleinen Elektroautos

Besonders günstig: Kleinwagen Leasing

Du möchtest lieber leasen? Kein Problem, bei Carwow hast du die Möglichkeit, neben einem Kauf auch ganz einfach einen Elektro Kleinwagen ohne Anzahlung günstig zu leasen. Wir garantieren dir die besten Angebote, egal ob du einen Kleinwagen privat oder durch ein Gewerbe leasen möchtest.

Elektro Kleinwagen Leasing Angebote ansehen

Häufige Fragen zu E-Auto Kleinwagen

Zu den kleinsten Elektroautos zählen der Renault Twingo Electric mit 3,62 Metern Länge, der Fiat 500 Elektro mit 3,63 Metern Länge und der Dacia Spring mit 3,73 Metern Länge.

Besonders günstig unter den E-Auto Kleinwagen sind der Dacia Spring, der Opel Corsa-e und der Citroen e-C3.

Mehr Informationen zu Kleinwagen und E-Autos