Audi TT Roadster

Schicker Roadster zum schnellen Kurvenräubern

Wow-Wertung
7
/
10
Unsere Fachleute vergeben diese Wertung nach ausführlicher Prüfung des Fahrzeugs.
  • Ein echter Roadster
  • Gute Fahrdynamik mit Allrad
  • Vergleichsweise geringer Verbrauch
  • Nur Frontantrieb in der Basis
  • Keine verschiedenen Ausstattungslinien
  • Etwas in die Jahre gekommen

40.100 € - 47.500 € Preisklasse

2 Sitze

4,7 - 7,8 l/100km

Aktuelle Angebote zur Audi TT Roadster

Inhalt

Überblick

Der Audi TT Roadster ist einer letzten Roadster, die sich bis in die heutige Zeit gehalten haben. Das Segment, das sich über die zweisitzigen Cabrios meist mit Stoffverdeck definiert, führt ein Nischendasein.

Zu Unrecht verschrien

Dabei musste sich der Audi TT als er 1998 an den Start ging einiges anhören. Nicht nur das Design war aufgrund seiner Rundungen als Frauenauto verschrien. Kurz darauf wurde auch Kritik über das Fahrverhalten bei höheren Geschwindigkeiten laut. Zu leicht wurde in diesem Fall das Heck des Fahrzeuges, das dadurch zum Ausbrechen neigte und wenig Kontrolle zuließ.

Audi reagierte mit einem Heckspoiler für mehr Anpressdruck bei schnellen Fahrten, der sich allerdings nur widerwillig in das Design des Audi TTs einfügte. Nach der zweiten Generation 2006 sowie der dritten und noch immer aktuellen Generation, die seit 2014 existiert, ist wenig von der Kritik übrig geblieben.

Die großen Scheinwerfer mit der nett aussehenden Front sind einer sportlichen Optik mit bösem Blick gewichen. Die Dachlinie zieht sich nun coupéartig lang ins Heck und auch die Fahrdynamik gibt keinen Anlass zur Beschwerde mehr.

Fahrzeugtyp

Der Audi TT Roadster vereint die Vorzüge eines Cabrios mit sportlichen Eigenschaften. Zudem gibt es den TT auch in einer geschlossenen Variante als Coupé oder mit noch stärkeren Motoren in der Version TTS und TT RS.

Cabrio

Schon im Namen steckt, was das Modell ist: ein Roadster. Die Roadster sind eine Unterkategorie der Cabrios. Das bedeutet, es gibt nur zwei Türen und ebenso zwei Sitzplätze im Audi TT Roadster. Eine gute Ausrede, um nicht Taxi für andere spielen zu müssen und nur mit einer Person der Wahl das Wetter zu genießen. Und wer sportlich unterwegs ist, möchte eh nicht viel Gewicht bewegen.

Sportwagen

Schon die Basisversion des Audi TT Roadster taugt mit einer Spitzenleistung von 245 PS zum Sportwagen. Doch bei Audi geht das natürlich noch extremer. Der Audi TTS Roadster setzt mit 320 PS noch eins oben drauf. Die Topvariante ist allerdings der Audi TT RS Roadster mit ganzen 400 PS.

Coupé

Wer dann doch lieber auf das Stoffverdeck verzichten möchte, um mehr Praxisnutzen bei schlechtem Wetter, im Winter oder weniger Geräusche im Innenraum bei hohem Tempo zu haben, greift mit dem Audi TT zur geschlossenen Variante. Das Audi Coupé sieht nicht nur gut aus, sondern verfügt auch über ein passable Kofferraumvolumen.

Farben

Der Audi TT Roadster steht in zwölf verschiedenen Farben zur Auswahl. Darunter finden sich auch einige knallige Uni-Lackierungen, die den Audi auf jeden Fall aus der Masse herausstechen lassen.

Verfügbare Farben

Unifarben Preis
Ibisweiß

0 €
Pulsorange
350 €
Turboblau
1.850 €
Vegasgelb
1.850 €
Metallicfarben Preis
Chronosgrau
700 €
Navarrablau
700 €
Pfeilgrau Perleffekt
700 €
Tangorot Metallic
700 €
Mythosschwarz
700 €
Florettsilber
700 €
Gletscherweiß
700 €
Daytonagrau Perleffekt
3.900 €
Audi TT Roadster konfigurieren

Zurück zum Überblick

Audi TT Roadster Farben

Ibisweiß Uni
kostenlos
Pulsorange Uni
Ab 350 €
Turboblau Uni
Ab 350 €
Chronosgrau Metallic
Ab 700 €
Florettsilber Metallic
Ab 700 €
Gletscherweiß Metallic
Ab 700 €
Mythosschwarz Metallic
Ab 700 €
Navarrablau Metallic
Ab 700 €
Pfeilgrau Perleffekt
Ab 700 €
Pythongelb Metallic
Ab 700 €
Tangorot Metallic
Ab 700 €
Daytonagrau Perleffekt
Ab 2.400 €
Zurück zum Überblick

Wer eine große Auswahl verschiedene Motoren sucht, ist beim Audi TT Roadster an der falschen Stelle. Denn der kommt immer mit dem gleichen Benziner. Motorenvielfalt gibt es hier nur, wenn man die weiteren Modellvarianten Audi TTS Roadster und Audi TT RS Roadster mit hinzu zählt.

Der Benziner

Allerdings überlasst Audi Interessierten die Wahl, ob sie mit Front- oder Allradantrieb unterwegs sein wollen. In beiden Fällen leistet der turbogeladene Zweiliter bis zu 245 PS bei einem maximalen Drehmoment von 370 Newtonmeter.

45 TFSI 45 TFSI quattro
Hubraum [ccm] 1.984 1.984
Zylinderzahl 4 4
Leistung [PS] 245 245
Getriebe 7-stufige-Automatik 7-stufige-Automatik
0-100 km/h [s] 6,0 5,5
Vmax [km/h] 250 250
CO2 [g/km] 144 167
Kombinierter
Verbrauch
[l/100km]
6,3 7,3
Kraftstoff Benzin Benzin
Effizienzklasse C E
Abgasnorm Euro 6d Euro 6d

Benziner konfigurieren

Zurück zum Überblick

Genau so wenig Auswahl wie bei den Motoren gibt es auch bei den Ausstattungslinien, denn den Audi TT Roadster gibt es nur in einer Variante. Allerdings ist auch kaum mehr nötig, weil die Basisversion bereits gut ausgestattet ist. Mehr Optionen gibt es dann nur noch über aufpreispflichtige Pakete und Sonderausstattung.

Standardausstattung

Bereits die Basisversion des Audi TT hat zahlreiche nützliche Extras wie Xenon- Scheinwerfer, Allwetterlicht, das MMI Radio und die Klimaanlage serienmäßig an Bord. Außen deutet der Heckspoiler die sportliche Begabung des TT an, während im Innenraum die Sportsitze vorne und das TT-Multifunktions-Sportlederlenkrad bereits bei Stillstand Dynamik suggerieren. Der Audi active lane assist ist ebenfalls inklusive und soll das ungewollte Verlassen der Fahrspur verhindern.

Zurück zum Überblick

Suchen Sie die besten Audi TT Roadster Angebote?

Auf carwow vergleichen Sie einfach die besten Neuwagen-Angebote von lokalen Händlern und Top-Händlern deutschlandweit. Erhalten Sie großartige TT Roadster Angebote ohne den üblichen Stress.

TT Roadster Angebote vergleichen Sparen Sie im Schnitt 6.195 €