Audi A7 Sportback Testbericht

Der Audi A7 Sportback ist ein luxuriöses und elegantes viertüriges Coupé mit hervorragender Fahrleistung und fortschrittlicher Technologie wie Matrix-LED-Scheinwerfern und MMI Touch-Response-System.

Audi A7 Sportback für einen Top-Preis kaufen
Vergleichen Sie großartige Angebote für Kauf, Finanzierung & Leasing von deutschen Vertragshändlern - stressfrei und ohne Verhandeln.
UVP 64.200 € - 82.350 € Sparen Sie im Schnitt ‪12.399 €‬ zur UVP
Carwow Preis ab
Barkauf
54.034 €
Leasing
641 €
Bereit personalisierte Angebote zu sehen?
Angebote vergleichen
Wow-Wertung
7/10
Bewertet von Carwow nach ausführlicher Prüfung des Fahrzeugs.

Was gut ist

  • Gute Sprachbedienung
  • Sehr leise im Innenraum
  • Emotionale Sechszylinder

Was nicht so gut ist

  • Oberklasse-Preis
  • Ungleichmäßige Kraftentfaltung
  • Niedriger Bildschirm lenkt ab

Audi A7 Sportback: Was würden Sie gerne als Nächstes lesen?

Bewertung des Audi A7 Sportback

Der Audi A7 Sportback ist ein Ingolstädter mit Eleganz und Sportlichkeit. Das viertürige Coupé basiert auf der Plattform des Audi A6 bietet aber mit der langgezogenen Heckscheibe, die gemeinsam mit der Dachlinie flach abfällt, andere optische Anreize.

Noch in der ersten Generation

In dieser Form existiert der Audi A7 Sportback bereits seit 2010 in der ersten Generation. Nach einer langen Zeit wurde dem Modell schließlich 2018 ein umfassendes Facelift verpasst, das ihm einen größeren Kühlergrill, einen aggressiveren Blick und insgesamt eine kantigere Optik verlieh.

Der Audi A7 Sportback zählt zur zweitgrößten Klasse der Ingolstädter Marke direkt nach den Topmodellen aus der Reihe Audi A8 und Audi Q8.

Wie viel kostet der Audi A7 Sportback?

Das Audi A7 Sportback Modell hat eine UVP von 64.200 € bis 82.350 €. Mit Carwow können Sie jedoch im Durchschnitt 12.399 € sparen. Die Preise beginnen bei 54.034 € für Barzahlung. Die monatlichen Raten beginnen bei 641 €.

Unsere beliebtesten Audi A7 Sportback Versionen sind:

Modellvariante Carwow Preis ab
40 TDI S tronic 5dr 54.034 € Angebote vergleichen

Leistung, Verbrauch und CO2-Ausstoß

Der Audi A7 Sportback kann als Benziner oder Diesel konfiguriert werden. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, mit dem Audi A7 Sportback TFSI e einen Plug-in Hybriden zu erhalten. Beide Verbrenner-Varianten bieten als Einstiegsmotoren Vierzylindern. Mehr Sportlichkeit verleihen jeweils die Sechszylinder.

Die Benziner

Zwei verschiedene Motoren nutzen Benzin als Kraftstoff. Der Zweiliter ist optional mit Allradantrieb verfügbar. Beim stärkeren Dreiliter-Sechszylinder ist der quattro serienmäßig an Bord.

Die Diesel

Eine Option mehr bietet der Diesel. Auch hier ist Allradantrieb beim Einstiegsdiesel optional. Der 3.0 TDI ist in zwei verschiedenen Leistungsvarianten erhältlich, wobei der Topmotor mit einer 8- statt 7-Gang-Automatik kommt.

Der Plug-in-Hybrid

Zwei Plug-in-Hybrid-Varianten bieten die Ingolstädter an. Den Einstieg bietet der 50 TFSI e quattro mit 299 PS und serienmäßigem Allradantrieb. Der gleiche Vierzylinder wird auch für den sport 55 TFSI e quattro verwendet, der dort aber 367 PS leistet.

Weitere Gemeinsamkeiten: 7-Gang-Automatik und die Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h. Während die schwächere Variante 6,3 Sekunden für den 0-auf-100-Sprint benötigt, sind es bei der stärkeren Version nur 5,7 Sekunden. Bei der rein elektrischen Reichweite und beim Verbrauch sind die Unterschiede marginal: 61 bis 69 Kilometer (50 TFSI e quattro) stehen 61 bis 66 Kilometer (55 TFSI e quattro) gegenüber. 1,4 bis 1,6 l/100 km sind es bei der schwächeren Variante, 1,5 bis 1,6 l/100 km bei der stärkeren.

Platz und Praxistauglichkeit

Beim Audi A7 Sportback handelt es sich um ein Coupé aus der Oberklasse. Unverkennbar lang zieht sich die Dachlinie und fällt nur sehr flach bis zum angedeuteten und kurzen Stufenheck ab.

Der Fahrzeugtyp des Coupés stand schon immer für sportlich-schicke Designs. Die Bezeichnung stammt aus dem französischen und bedeutet so viel wie “abgeschnitten”. Diesen Eindruck erhält man auch beim Anblick des kurzen Stufenhecks des Audi A7 Sportback. Nicht ganz im Sinne eines Coupés besitzt der Audi vier Türen, während ein klassisches Coupé nur über zwei verfügt.

Nicht nur bei der Optik stellt der Audi A7 Sportback Modernität unter Beweis. Auch in Sachen Antrieben hat Audi mit einem Plug-in Hybrid nachgelegt. Den erhalten Sie mit dem Audi A7 Sportback TFSI e. Das System leistet wahlweise bis zu 369 PS und kann im rein elektrischen Modus auf einer Strecke von bis zu 69 Kilometern bewegt werden.

Innenraum, Infotainment und Ausstattung

Lang überlegen muss man bei den Ausstattungslinien des Audi A7 Sportback nicht, denn den gibt es nur in der Standardausstattung, die bereits vielfältige Optionen enthält. Zahlreiche weitere Pakete mit diversen Assistenzsystemen oder anderer Optik sind in den Sonderausstattungen buchbar.

Standardausstattung

In der Basisausstattung sind 18-Zoll-Leichtmetallfelgen, LED-Scheinwerfer, eine 2-Zonen-Klimaautomatik, der Tempomat, die MMI Navigation mit 7-Zoll-Farbdisplay und das Fahrerinfosystem mit 7-Zoll- Farbdisplay an Bord.

Audi A7 Sportback für einen Top-Preis kaufen
Vergleichen Sie großartige Angebote für Kauf, Finanzierung & Leasing von deutschen Vertragshändlern - stressfrei und ohne Verhandeln.
UVP 64.200 € - 82.350 € Sparen Sie im Schnitt ‪12.399 €‬ zur UVP
Carwow Preis ab
Barkauf
54.034 €
Leasing
641 €
Bereit personalisierte Angebote zu sehen?
Angebote vergleichen
Audi A7 Sportback
Konfigurieren Sie Ihren A7 Sportback auf Carwow
Sparen Sie im Schnitt 12.399 € zur UVP.
  • Farbe, Motor, Ausstattung und vieles mehr individuell konfigurieren
  • Erhalten Sie Angebote von lokalen und nationalen Händlern
  • Vergleichen Sie nach Preis, Standort, Bewertungen und Verfügbarkeit
  • Die Nutzung von Carwow ist 100% kostenlos und sicher