Nur bis 29.02 Leasingangebote für unter 100€ im WOW Winter Sale

Audi Sportback e-tron Testbericht

Als e-tron bezeichnete Audi ursprünglich alle Fahrzeuge mit Elektroantrieb. Das änderte sich mit der Einführung des gleichnamigen Modells 2018. Zwar wird der Name e-tron nach wie vor auch als Zusatz für die elektrifizierten Modelle bei Audi benutzt, steht nun aber vorrangig für den Elektro-SUV.

Tolle Angebote für Audi Sportback e-tron Alternativen
Derzeit können wir Ihnen für dieses Modell leider keine Angebote zeigen. Entdecken Sie stattdessen tolle Angebote für viele Audi Sportback e-tron Alternativen.
Wow-Wertung
9/10
Bewertet von Carwow nach ausführlicher Prüfung des Fahrzeugs.

Was gut ist

  • Anschluss auf beiden Seiten
  • Hohe Rekuperation
  • Sportliche Fahrleistungen

Was nicht so gut ist

  • Geringe Reichweite
  • Kleiner Kofferraum
  • Hoher Stromverbrauch

Audi Sportback e-tron: Was würden Sie gerne als Nächstes lesen?

Bewertung des Audi e-tron Sportback

Mit dem Audi e-tron (Typbezeichnung GE) schaffte die Ingolstädter Automarke ein Elektro-SUV, das Premium-Kund:innen in der Oberklasse anspricht. Im Verlauf der letzten Jahre hat Audi zudem beinahe alle SUVs der Modellpalette um eine weitere Karosserievariante namens Sportback ergänzt. So geht man mit dem Trend und kommt der hohen Nachfrage an noch sportlicher aussehenden SUVs nach, die im Profil mit ihrer abfallenden Dachlinie an klassische Coupés erinnern.

Das gilt auch für den Audi e-tron, der seit 2020 in dieser Bauform als Audi e-tron Sportback erhältlich ist. Erstmals vorgestellt hatte Audi diese Version auf der LA Auto Show im November 2019. Im Zuge dessen erhielt auch das ursprüngliche Modell eine leichte technische Überarbeitung.

Wie viel kostet der Audi e-tron Sportback?

Das Audi Sportback e-tron Modell hat eine UVP von 71.350 € bis 83.750 €.

Audi e-tron Sportback: Reichweite und Ladedauer

Zwei verschieden starke Elektromotoren werden für den Audi e-tron Sportback angeboten. Eine weitere leistungsstärkere Version steht mit dem e-tron S Sportback zur Verfügung.

Die Elektromotoren

Sie haben die Wahl zwischen dem 50 quattro mit 313 PS und dem 55 quattro mit 408 PS. Dabei unterscheiden sich auch die Akku-Kapazitäten der beiden Antriebe.

Um genau zu sein 86 kWh Netto-Kapazität bringt der Akku des e-tron Sportback. Angesichts dieser Zahl könnte man unter Umständen eine größere Reichweite erwarten, doch weil das Audi Elektroauto eben mit über 2,5 Tonnen auch ziemlich schwer ist und einen hohen Stromverbrauch von 21,1 – 25,9 kWh / 100 km aufweist, liegt diese nur bei 452 Kilometern.

Neben den e-tron Sportback gesellen sich auch die klassische SUV-Variante sowie die sportlichen S-Versionen zu den Audi Elektroautos.

Platz und Praxistauglichkeit

Kaum ein Fahrzeugtyp boomt derzeit so sehr wie der von Elektro-SUVs. Beim Audi e-tron Sportback handelt es sich nicht nur um ein Premium-Modell, sondern eines, das sich mit einer Länge von bis zu 4,90 Metern ganz klar in der Oberklasse einrichtet. Für ein Elektroauto bringt dieses Maß einen interessanten Vorteil: mehr Platz für die Batterie. Und so ermöglicht der Audi e-tron Sportback den Einbau einer ziemlich großen Batterie mit hoher Reichweite.

Als SUV bietet Audi e-tron Sportback einen Ansatz, der manche begeistern und andere verwirrt zurücklassen wird. Abstammend vom Geländewagen bietet der e-tron eine erhöhte Bodenfreiheit und bullige Offroad-Optik. Sportliche Anreize kommen wiederum durch das Coupé-Heck zustande und wer die Rennsportvariante e-tron S Sportback betrachtet, versteht angesichts der Höherlegeung als SUV und anschließenden Tieferlegung des Sportfahrwerks vielleicht gar nicht mehr, was das soll.

Klar ist, besonders rational ist ein Audi e-tron Sportback nicht. Doch darum geht es wie bei vielen anderen Audi SUVs auch gar nicht, sondern vielmehr um attraktive Optik, komfortable Annehmlichkeiten und hohen Fahrspaß.

Ist die sportliche Optik allein nicht genug, bietet Audi seinen e-tron Sportback in der Variante Audi e-tron S Sportback auch noch als astreinen Sportwagen mit enormer Leistung und eindrucksvollen Fahrleistungen an.

Innenraum, Infotainment und Ausstattung

Der Audi e-tron Sportback steht in drei Ausstattungslinien zur Verfügung. Neben der nicht weiter benannten Serienausstattung e-tron gibt es ihn als advanced und in der S line Ausführung.

e-tron

Die Standardversion kommt mit einem Doppelspeichen-Multifunktionslederlenkrad, einer 2-Zonen-Komfortklimaautomatik, einem Audi sound system, elektrisch einstellbaren Außenspiegeln und 19-Zoll-Leichtmetallrädern.

e-tron advanced

In der e-tron advanced sind serienmäßig eine 2-Zonen-Komfortklimaautomatik, ein Doppelspeichen-Multifunktionslederlenkrad, eine Bluetooth-Schnittstelle, Stoßfänger advanced in Kontrastlackierung und 20-Zoll-Leichtmetallräder an Bord.

e-tron S line

Die Topversion S line verfügt über eine 2-Zonen-Komfortklimaautomatik, ein Doppelspeichen-Multifunktionslederlenkrad, ein MMI Radio plus inklusive MMI Navigation plus, adaptive Luftfederung sport und 20-Zoll-Leichtmetallräder.

Tolle Angebote für Audi Sportback e-tron Alternativen
Derzeit können wir Ihnen für dieses Modell leider keine Angebote zeigen. Entdecken Sie stattdessen tolle Angebote für viele Audi Sportback e-tron Alternativen.