Audi A1 allstreet Testbericht

Der Audi A1 allstreet ist ein kompakter, vielseitiger und allradbetriebener Stadtflitzer. Mit seinem sportlichen Design und Komfort im Innenraum ist er ein ideales Auto für städtische Abenteuer und angenehme Wochenendausflüge.

Audi A1 allstreet für einen Top-Preis kaufen
Vergleichen Sie großartige Angebote für Kauf, Finanzierung & Leasing von deutschen Vertragshändlern - stressfrei und ohne Verhandeln.
UVP 24.500 € - 30.000 € Sparen Sie im Schnitt ‪4.851 €‬ zur UVP
Carwow Preis ab
Barkauf
21.160 €
Leasing
235 €
Bereit personalisierte Angebote zu sehen?
Angebote vergleichen
Wow-Wertung
7/10
Bewertet von Timon Werner nach ausführlicher Prüfung des Fahrzeugs.

Was gut ist

  • Erhöhter Kleinwagen
  • 3 Benziner stehen zur Wahl
  • Angenehme Außenmaße

Was nicht so gut ist

  • Kein Diesel
  • Verhältnismäßig kleiner Kofferraum
  • Nur eine Ausstattungsvariante

Audi A1 allstreet: Was würden Sie gerne als Nächstes lesen?

Bewertung des Audi A1 allstreet

Die 2. Generation des Audi A1 ist bereits seit Oktober 2018 erhältlich. 2019 kam die Variante allstreet hinzu. Was sie unterscheidet? Das Äußere. Der allstreet kommt mit um 35 mm höher gelegter Karosserie. Das verleiht dem Wagen nicht nur eine Geländewagenoptik, sondern bereitet ihn tatsächlich auf das Offroad-Leben vor.

Allstreet oder Sportback?

Der Audi A1 Sportback ist im Grunde die Standardvariante des Wagens. Kompakte Länge, Audi-Optik und das bekannte Fließheck – ein schicker Kleinwagen für die Stadt.

Beim allstreet wird dieser Kleinwagen ein wenig aufgemotzt. Offroad-Look und Karosserie kommen hinzu. Das Ergebnis: ein Kleinwagen, der problemlos die Stadt verlassen und problemlos in die Berge fahren kann.

Dadurch wächst der Wagen jedoch nicht nur nach oben, sondern auch ein Stück in Länge und Breite. Jedoch je nur knapp 15 Zentimeter, ein marginaler Unterschied von außen und innen. Der Kofferraum bleibt bei 335 Litern, der Wendekreis wird um 0,1 Meter größer, steigt von 10,5 auf 10,6 Meter an.

Wie viel kostet der Audi A1 allstreet?

Das Audi A1 allstreet Modell hat eine UVP von 24.500 € bis 30.000 €. Mit Carwow können Sie jedoch im Durchschnitt 4.851 € sparen. Die Preise beginnen bei 21.160 € für Barzahlung. Die monatlichen Raten beginnen bei 235 €.

Unsere beliebtesten Audi A1 allstreet Versionen sind:

Modellvariante Carwow Preis ab
25 TFSI allstreet 5dr 21.160 € Angebote vergleichen

Leistung, Verbrauch und CO2-Ausstoß

Aller guten Dinge sind drei. Deshalb stellt Audi für den A1 allstreet drei Motorenvarianten zur Wahl. Darunter 95, 110 und 150 PS. Damit kommt der Wagen ganz nach seinem Bruder, der arbeitet mit den gleichen Frontantrieb-Benzinern.

Die Benziner

In Fünferschritten geht es voran. Begonnen mit dem 25 TFSI, der 182 km/h schafft bis hin zum 35 TFSI, der erst bei 215 km/h schlapp macht. In der Stadt wird man diesen Speed aber ohnehin nicht gebrauchen können. Gut, dass der allstreet auch stadtfern eine gute Figur macht und das sogar, wenn es etwas bergiger wird.

Platz und Praxistauglichkeit

Ein Kleinwagen in der Stad? Kennen wir. Ein Kleinwagen mit erhöhter Karosserie? Das ist neu. Aber es ist eine sinnvolle Entwicklung. Nicht alle Fahrer:innen brauchen einen großen SUV, und auch die kompakteren messen mehr Länge als der Audi A1. Der allstreet eröffnet also im Grunde eine neue Autokategorie, den Kleinwagen-SUV. Ein idealer Begleiter, für alle, deren Weg steinig wird, die aber nicht die ganze Familie mitnehmen müssen.

Klein ist der Audi A1 Sportback nur, wenn die Außenmaße mit Kompakt-SUV verglichen werden. Mit Blick auf andere Kleinwagen ist vor allem die Höhe weit entfernt. Im Vergleich zum Sportback reden wir hier immerhin von 50 Zentimetern. Das bedeutet jedoch nur Zuwachs für den Offroadspaß, die Innenabmessungen bleiben gleich. 1,02 Meter Kopfraum vorne, 94,9 Zentimeter hinten.

Genauso wie den Audi A1 Sportback findet man auch den A1 allstreet, als Stadtauto, hauptsächlich in der Stadt. Der Name suggeriert es, doch zugleich macht es auch Sinn. Die Maße sind städtetauglich, der Wagen bleibt nicht in engeren Gassen stecken und wenn die Fahrt, wie in Stuttgart, mal den Berg hochführt, kommt der allstreet gut mit diesen alpinen Umständen zurecht. Eine wochenendliche Städteflucht schafft er daneben natürlich auch.

Optisch ansprechend und praktisch ist das Fließheck. Deshalb ziert es vermutlich auch den Audi A1. Bei Kleinwagen hat sich diese Heckgestaltung bereits etabliert, bei Geländewagen ist sie eher untypisch. Am allstreet stört sie jedoch nicht. Offroad steht eben schon lange nicht mehr für kastenartige Wagen.

Innenraum, Infotainment und Ausstattung

Keine Auswahl. Wer den allstreet fahren möchte, muss auch die Ausstattung “allstreet” wählen. Natürlich lässt sich auch in Sachen Motor und mit etwas Aufpreis noch das ein oder andere Detail anpassen. Doch in puncto Ausstattungslinien bietet Audi nur eine.

allstreet

Der Audi A1 allstreet besitzt serienmäßig eine Klimaanlage, ein MMI Radio sowie ein Start-Stopp-System mit Bremsenergie-Rückgewinnung. Außen hat er 16-Zoll Aluminiumräder und das “allstreet-Fahrwerk” in Serie.

Audi A1 allstreet für einen Top-Preis kaufen
Vergleichen Sie großartige Angebote für Kauf, Finanzierung & Leasing von deutschen Vertragshändlern - stressfrei und ohne Verhandeln.
UVP 24.500 € - 30.000 € Sparen Sie im Schnitt ‪4.851 €‬ zur UVP
Carwow Preis ab
Barkauf
21.160 €
Leasing
235 €
Bereit personalisierte Angebote zu sehen?
Angebote vergleichen
Audi A1 allstreet
Konfigurieren Sie Ihren A1 allstreet auf Carwow
Sparen Sie im Schnitt 4.851 € zur UVP.
  • Farbe, Motor, Ausstattung und vieles mehr individuell konfigurieren
  • Erhalten Sie Angebote von lokalen und nationalen Händlern
  • Vergleichen Sie nach Preis, Standort, Bewertungen und Verfügbarkeit
  • Die Nutzung von Carwow ist 100% kostenlos und sicher