Für alle Elektroautos 575€ CO2 Bonus für 2022 & 2023

Audi RS7 Sportback Testbericht

"RS" – dieses Kürzel dürfen bei Audi nur die schnellsten und stärksten Modelle tragen. So gehört auch der RS7 Sportback mit seinem 600 PS starken Achtzylinder zur Crème de la Crème. Er präsentiert sich als gelunge MIschung aus Leistung, Luxus und Optik.

Audi RS7 Sportback für einen Top-Preis kaufen
Vergleichen Sie großartige Angebote für Kauf, Finanzierung & Leasing von deutschen Vertragshändlern - stressfrei und ohne Verhandeln.
UVP 128.000 € - 135.000 € Sparen Sie im Schnitt ‪13.855 €‬ zur UVP
carwow Preis ab
Barkauf
114.145 €
Bereit personalisierte Angebote zu sehen?
Angebote vergleichen

Audi RS7 Sportback: Was würden Sie gerne als Nächstes lesen?

Bewertung des Audi RS7 Sportback

Die Historie des Audi RS7 Sportback ist noch recht jung. Das Serienmodell, der A7 Sportback wurde erst 2017 im Audi-Design-Studio in Ingolstadt vorgestellt. Noch jünger sind die Sportversionen, die erst im April 2019 mit dem S7 und schließlich auf der IAA 2019 mit dem RS7 Sportback folgten.

Der RS7 als Top-Coupé des A6

Der RS7 Sportback baut als viertüriges Coupé auf dem A6 auf und verändert dessen Form leicht weg vom klassischen Limousinen-Design hin zum dynamischen Heck, das sich mit der flach abfallenden Dachlinie weit nach hinten zieht. Mit rund fünf Metern Länge ist der RS7 eines der größten Sportback-Modelle von Audi, die mittlerweile für beinahe jedes Modell als Variante angeboten werden.

Einige der wichtigsten optischen Merkmale des Audi RS7 Sportback sind das markante Singleframe-Grill-Design, die großen Lufteinlässe an der Front, die 20-Zoll-Leichtmetallräder und die breite Spur. Zusammen mit dem schlanken und aerodynamischen Design verleihen sie dem Audi ein starkes und sportliches Aussehen.

Wie viel kostet der Audi RS7 Sportback?

Das Audi RS7 Sportback Modell hat eine UVP von 128.000 € bis 135.000 €. Mit carwow können Sie jedoch im Durchschnitt 13.855 € sparen. Die Preise beginnen bei 114.145 € für Barzahlung.

Leistung, Verbrauch und CO2-Ausstoß

Mit dem RS7 Sportback wählt man bereits die Topmotorisierung, die bei diesem Modell möglich ist. Die kommt in Form eines V8 mit vier Litern Hubraum, der insgesamt 600 PS leistet und serienmäßig über Allradantrieb und ein 8-Gang-Automatikgetriebe verfügt. An beiden Achsen zerren insgesamt 800 Nm Drehmoment.

Auch wenn der RS7 Sportback kein Leichtgewicht ist, so sorgt der bärenstarke V8 für einen Sprint von 0 auf 100 km/h in gerade mal 3,6 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit ist wie gewohnt bei 250 km/h abgeregelt. Aber natürlich geht da noch mehr – alles eine Frage des Geldes. In Verbindung mit dem RS-Dynamikpaket ist erst bei 280 km/h Schluss, mit dem RS-Dynamikpaket plus knacken Sie sogar die 300er-Marke (maximal 305 km/h).

Weniger erfreulich am Achtzylinder ist seine Trinkfreude. Der Normverbrauch (kombiniert) liegt bei 11,5 bis 11,6 Litern auf 100 Kilometer – und der wird schnell zur Theorie, wenn Sie den Audi treten. Ein hoher Verbrauch bedingt zwangsläufig auch einen hohen CO2-Ausstoß: 263 bis 265 Gramm pustet der Sportback auf einem Kilometer in die Luft. So reicht es auch nur für die Effizienzklasse F.

Platz und Praxistauglichkeit

Das Platzangebot in Sachen Kopf- und Beinfreiheit fällt auf den hinteren Plätzen des Audi RS7 Sportback angemessen aus. Das Kofferraumvolumen beträgt 535 Liter und bis zu 1.390 Liter bei umgeklappten Rücksitzen.

Das Modell bietet daher ausreichend Platz für eine Familie. Zusätzlich verfügt der Audi über eine Reihe von praktischen Staufächern und Ablagemöglichkeiten, um Gegenstände ordentlich zu verstauen.

Innenraum, Infotainment und Ausstattung

Der RS7 Sportback ist die Topversion des Serienmodells A7 Sportback und kommt mit 21-Zoll-Leichtmetallfelgen, den RS-Sportsitzen, einer 4-Zonen-Klimaautomatik sowie dem virtuellen Fahrerinformationssystem mit 10,1-Zoll-Farbdisplay und MMI Navigation plus.

Der Innenraum zeichnet sich durch hochwertige Materialien, modernes Design und fortschrittliche Technologie aus. Die Sitze sind bequem und bieten viele Einstellmöglichkeiten, während das Armaturenbrett und die Türtafeln mit hochwertigem Leder und Aluminium verkleidet sind.

Das Infotainment-System des Autos ist auf einem großen Touchscreen integriert und bietet eine einfache Bedienung für Navigation, Unterhaltung und Konnektivität. Es gibt auch eine Vielzahl von Ablagemöglichkeiten im Inneren des Autos, einschließlich Taschen an den Vordersitzen, einer Mittelkonsole mit Staufächern und Getränkehaltern.

Audi RS7 Sportback für einen Top-Preis kaufen
Vergleichen Sie großartige Angebote für Kauf, Finanzierung & Leasing von deutschen Vertragshändlern - stressfrei und ohne Verhandeln.
UVP 128.000 € - 135.000 € Sparen Sie im Schnitt ‪13.855 €‬ zur UVP
carwow Preis ab
Barkauf
114.145 €
Bereit personalisierte Angebote zu sehen?
Angebote vergleichen
Audi RS7 Sportback
Konfigurieren Sie Ihren RS7 Sportback auf carwow
Sparen Sie im Schnitt 13.855 € zur UVP.
  • Farbe, Motor, Ausstattung und vieles mehr individuell konfigurieren
  • Erhalten Sie Angebote von lokalen und nationalen Händlern
  • Vergleichen Sie nach Preis, Standort, Bewertungen und Verfügbarkeit
  • Die Nutzung von carwow ist 100% kostenlos und sicher