Skoda Octavia Combi

Praktikabler Kombi mit selbstbewusster Optik

Wow-Wertung
9
/
10
Unsere Fachleute vergeben diese Wertung nach ausführlicher Prüfung des Fahrzeugs.
  • Viel Platz
  • Auch als Mild-Hybrid und Plug-in Hybrid
  • Geringer Aufpreis auf die Limousine
  • Nur zwei Jahre Garantie
  • Leicht knurrige Diesel
  • Sicheres, aber emotionsfreies Fahren

23.590 € - 39.970 € Preisklasse

5 Sitze

3,5 - 7,2 l/100km

Aktuelle Angebote zum Skoda Octavia Combi

Inhalt

Überblick

Für die Begriffe „Preis-Leistung“ und „Cleverness“ stand in junger Vergangenheit keine andere VW-Marke mehr als Škoda. Und für den Erfolg der tschechischen Marke war kein anderes Modell entscheidender als der Octavia. Bevorzugt wird der Wagen mit Kombiheck, da diese Variante einen größeren Kofferraum und somit noch mehr Familientauglichkeit bietet.

Kein Wunder, dass Škoda gerade dieses Modell in die E-Auto-Welt überführen möchte. Nicht nur die Limousine, sondern auch die Kombi-Variante gibt es nun als Plug-in Hybrid.

Streben nach Perfektion

Der Škoda Octavia ist ein Klassiker auf dem Automarkt. Gerade bei Familien findet die Kombi-Variante mit geräumigem Kofferraum und dennoch angenehmer Länge Anklang. Bereits seit 1996 wird das Auto produziert, 2020 kam nun bereits die vierte Generation auf den Markt.

Mit den neuen Octavia-Combi-Modellen will Škoda nicht nur Fuß auf dem Elektromarkt fassen, sondern auch die Vorteile des Wagens in allen Bereichen ausbauen. So wurde der Kofferraum auf 640 Liter Volumen erweitert, um noch mehr Platz für Gepäck zu bieten. Darüber hinaus kommen die Modelle je nach Ausstattungsvariante mit futuristischen Technologien, wie einem Head-up-Display, und Massagesitzen. Mit dem Assistenzpaket Traveller kann der Fahrer sogar Teile der Fahrzeugsteuerung vom Auto übernehmen lassen.

Fahrzeugtyp

Der neue Škoda Octavia Combi soll Stil und Funktionalität vereinen. Für 2020 hat sich optisch wieder einiges getan. Das Auto verfügt zwar noch immer über den typischen Škoda-Kühlergrill, kommt aber mit neu designter Dachreling und noch stärker geschwungener Karosserie. Typisch Kombi: Der Wagen verfügt über einen geräumigen Kofferraum. Dieser fällt von außen aber dank der abfallenden Heckgestaltung nicht so sehr ins Auge, wodurch das Fahrzeug rein optisch sehr nah an einen Kompaktwagen kommt. Dieses Designelement kommt dem Auto auch funktional zugute: der Kofferraum steht nicht so weit nach hinten hinaus, wodurch das Einparken leichter fällt.

Neben der Kombi-Variante ist der Škoda Octavia als Limousine, Sportwagen oder, ganz neu, als Plug-in Hybrid erhältlich. Damit ist das Fahrzeug neben dem SUV Enyaq iV und der Limousine Superb iV eines der ersten E-Autos aus dem Hause Škoda. Bei den Verbrennungsmodellen können Fahrer:innen zwischen Diesel- und Benzinmotoren wählen. Mit eTec-Motor kann der Verbrenner dann auch als Mild-Hybrid gefahren werden. Hier unterstützt ein Elektroantrieb das Fahrzeug beim Anfahren oder Beschleunigen.

Limousine

Bereits seit Anbeginn der Geschichte des Škoda Octavia ist das Auto als Limousine oder Kombi erhältlich, wobei es mittlerweile auch weitere Skoda Limousinen gibt. Die Octavia Limousine ist in vier Ausstattungsvarianten verfügbar: Active, Ambition, Style und First Edition. Im Vergleich zum Kombi ist das Kofferraumvolumen zwar etwas kleiner, dafür verfügt das Fahrzeug aber über einen Funken mehr an Ästhetik. Je nach Motor hat das Auto bis zu 150 PS.

Kombi

Die wohl beliebteste Variante des Škoda Octavia ist der Kombi. Das könnte man im Prinzip für alle Skoda Kombis sagen. Großer Kofferraum, 5 Sitzplätze, 5 Türen und angenehme Außenmaße  ̶  das Familienauto schlechthin. Für den Kombi gibt es die Ausstattungsvarianten Active, Ambition und Style. Beim Kombi ist zudem die Allradvariante, Scout, erhältlich. Je nach Motor sind auch hier bis zu 150 PS möglich.

Sportwagen

Aus Familienauto mache Sportwagen: Skoda Sportwagen! Den beliebten Škoda Octavia gibt es auch in sportlichem Design unter den Namen Octavia RS und Octavia Combi RS. Bei der Karosserie-Form kann auch hier zwischen Limousine und Kombi gewählt werden. Doch nicht nur das Äußere soll Rennwagen-Fans ansprechen, auch das Fahrwerk will Škoda auf die Speed-Bedürfnisse angepasst haben. So kommt das Fahrzeug mit 245 PS Frontantrieb. Genauso wie die klassische Variante ist auch der Sportwagen als Plug-in Hybrid erhältlich. Da heißt es dann schnell und umweltschonend fahren.

Plug-in Hybrid

Wer hätte gedacht, dass man den Škoda Octavia noch attraktiver machen könnte? Als Plug-in Hybrid iV spricht nicht mal mehr der Umweltaspekt gegen das Auto. Namentlich laufen die Skoda Hybrid Modelle unter den Bezeichnungen Skoda Octavia iV und Skoda Octavia Combi iV. Lediglich der recht hohe Preis dürfte hier noch zum Nachdenken anregen. Bei dem Plug-in Hybridmodell wird der 1,4 l TSI-Motor mit einem 115 PS Elektroantrieb kombiniert. Bei der RS iV-Variante handelt es sich um das Sportmodell, das auf 225 km/h kommt.

Typisch Plug-in Hybrid soll das Fahrzeug die Vorteile eines Verbrennungsmotors mit denen eines Elektroantriebs verbinden. In der Stadt soll das Fahren allein mit dem E-Antrieb bestritten werden können, bei längeren Strecken kommt der Benziner zum Einsatz.

Skoda Octavia Combi Farben

Energy-Blau Uni
kostenlos
Candy-Weiss Uni
Ab 390 €
Black-Magic Perleffekt
Ab 590 €
Brillant-Silber Metallic
Ab 590 €
Graphite-Grau Metallic
Ab 590 €
Lava-Blau Metallic
Ab 590 €
Moon-Weiß Perleffekt
Ab 590 €
Race-Blau Metallic
Ab 590 €
Velvet-Rot Premium Metallic
Ab 990 €
Zurück zum Überblick

Diesel oder Benzin? Wie immer eine Frage des Geschmacks. Wer in puncto Umweltbewusstsein einen Schritt nach vorne gehen möchte, kann natürlich auch die Plug-In-Variante wählen, dann ist Benzin aber gesetzt. Alternativ gibt es auch Erdgas, da ist der Verbrauch dann auch etwas geringer.

Die Motorenauswahl des Škoda Octavia ist erschlagend. Das Fahrzeug gibt es in allen erdenklichen Varianten, damit Fahrer:innen immer das passende Modell finden können. So bietet Škoda 4 Benzin-Motoren und 2 Diesel-Varianten, jeweils auch mit Schaltgetriebe oder Automatikantrieb erhältlich. Dazu kommen ein Mild-Hybrid-System und 2 Plug-in Hybrid-Kombinationen sowie ein Erdgasmotor.

Die Benziner

Der Octavia bietet nicht nur bei der Wahl des Kraftstoffes eine Vielzahl an Optionen, sondern lässt Fahrer:innen auch innerhalb eines Kraftstofftypes entscheiden. So gibt es ganze 2 Benzinmotoren mit 110 und 150 PS.

1.0 TSI  1,0 l TSI e-TEC2 1,5 l TSI Act
Leistung [PS] 110 110 150
Getriebe 6-Gang-Schaltgetriebe  7-Gang-Automatik 6-Gang-Schaltgetriebe
0 – 100 km/h [s]  10,9 10,6 8,3
Vmax [km/h]
202 201 224
CO2-Ausstoß [g/km] 109–107 100–98 113-110
Komb. Verbrauch [l/100km] 4,8–4,7 4,4–4,3 4,9-4,8
Kraftstoff Benzin Benzin Benzin
Effizienzklasse A A+ A
Abgasnorm Euro 6d Euro 6d Euro 6d

Benziner konfigurieren

Die Plug-in Hybriden

Die Hybriden des Octavia Combi arbeiten stets mit einem 1,4 l TSI Benzinmotor. Dieser hat bei der Sportvariante RS aber etwas mehr Power im Angebot.

iV Plug-in Hybrid
mit 1,4 l TSI iV
RS iV Plug-in Hybrid
mit 1,4 l TSI iV
Leistung [PS] 245 245
Getriebe 6-Gang-Automatik 6-Gang-Automatik
0 – 100 km/h [s] 7,7 (7,8) 7,3
Vmax [km/h]
220 225
CO2-Ausstoß [g/km] 28 (31) 34
Kombinierter
Verbrauch
[l/100km]
1,2 (1,4) 1,5
Kraftstoff Benzin Benzin
Effizienzklasse A+/A+ A+
Abgasnorm Euro 6d Euro 6d

Plug-in Hybrid konfigurieren

Die Diesel

Auch bei den Dieseln haben Fahrer:innen die Wahl: 115 oder 150 PS? 6-Gang-Schaltgetriebe oder doch lieber 7-Gang-Automatik? Nicht zuletzt der Preisunterschied dürfte hier bei der Entscheidung helfen.

2,0 l TDI SCR, 85kW 2,0 l TDI SCR, 110 kW/2,0 l TDI SCR, 110 kW4x4
Leistung [PS] 115 150
Getriebe 6-Gang-Schaltgetriebe 7-Gang-Automatik
0 – 100 km/h [s] 10,4 8,8/8,5
Vmax [km/h]
205 223/218
CO2-Ausstoß [g/km] 94-92 100-102/117-118
Kombinierter
Verbrauch [l/100km]
3,8-3,9 3,8-3,9/4,4-4,5
Kraftstoff Diesel Diesel
Effizienzklasse A+ A+/A
Abgasnorm Euro 6d Euro 6d

Diesel konfigurieren

Der Erdgas-Motor

Erdgas-Motoren scheinen langsam wieder in den Trend zu kommen. Neben Diesel- und Benzinantrieben kommt dieser Kraftstoff in letzter Zeit wieder öfter ins Repertoire namhafter Hersteller. Besonders attraktiv ist der verhältnismäßig geringe Verbrauch, zumindest im Vergleich mit einem Benziner.

1,5 l TGI G-TEC4
Leistung [PS] 130
Getriebe 7-Gang-Automatik
0 – 100 km/h [s] 10,0
Vmax [km/h]
212-213
CO2-Ausstoß [g/km] 96–95
Kombinierter
Verbrauch [kg/100km]
3,5
Kraftstoff Erdgas
Effizienzklasse A+
Abgasnorm Euro 6d

Erdgas konfigurieren

Wenn Sie sich für weitere Spezifikationen interessieren, können Sie sich die technischen Daten des Octavia Combi ansehen.

Zurück zum Überblick


Für den Skoda Octavia Combi sind insgesamt vier Ausstattungslinien verfügbar. Namentlich sind das Active, Ambition, Style und Sportline.

Active

Bereits in der Linie Active umfasst die Ausstattung des Octavia Combi eine Klimaanlage, das schlüssellose Startsystem, elektrisch verstellbare Außenspiegel, Frontradar- und Spurhalteassistenten, LED-Scheinwerfer, LED-Tagfahrlicht, LED-Heckleuchten, ein Sonnenbrillenfach sowie das Infotainmentsystem Swing mit zwei USB-C-Steckplätzen.

Ambition

Die Ambition-Variante kommt unter anderem mit einer 2-Zonen-Klimaautomatik, einem virtuellen Cockpit, einem Tempomaten, LED-Scheinwerfern und 16-Zoll-Leichtmetallfelgen.

Style

Die Ausstattungslinie Style, die auf 17-Zoll-Leichtmetallrädern steht, umfasst die beheizbaren, elektrisch einstellbaren Vordersitze mit Memory-Funktion, das schlüssellose Schließ- und Startsystem Kessy, eine Phonebox, LED-Ambientebeleuchtung, Parksensoren vorne und hinten, das Musiksystem Bolero mit 10-Zoll-Farbbildschirm und noch einiges mehr.

Sportline

Die Sportline bietet ein sportliches Äußeres mit spezifischen Schürzen, Frontspoiler und diversen Zierelementen. Dazu kommen LED-Heckleuchten, 18-Zoll-Leichtmetallfelgen, 15mm Tieferlegung und Sportline-Schriftzüge.

Zurück zum Überblick

Suchen Sie die besten Skoda Octavia Combi Angebote?

Auf carwow vergleichen Sie einfach die besten Neuwagen-Angebote von lokalen Händlern und Top-Händlern deutschlandweit. Erhalten Sie großartige Octavia Combi Angebote ohne den üblichen Stress.

Octavia Combi Angebote vergleichen Sparen Sie im Schnitt 6.265 €