Frühlingsaktion Top Angebote bis 30. April

Was sind die Vor- und Nachteile von Jahreswagen?

Steht der Kauf eines neuen Wagens an, braucht es nicht immer gleich ein Neuwagen zu sein. Es gibt auch gute Alternativen, und zwar in Form von Jahreswagen. Beachtet man dabei gewisse Regeln, darf man sich über ein meist vollkommen neuwertiges Fahrzeug freuen, das preislich viel günstiger ist als ein Neuwagen. Worauf Sie dabei achten sollten, haben wir in diesem Artikel zusammengefasst.

Was genau ist ein Jahreswagen?

Bei Jahreswagen handelt es sich grundsätzlich um gebrauchte Fahrzeuge, die jedoch in der Regel hochwertiger sind als reguläre Gebrauchtwagen. Man spricht auch in diesem Zusammenhang von jungen Gebrauchten, was bereits auf die Eigenschaften von Jahreswagen vorausdeutet.

Als Jahreswagen gelten demnach alle Fahrzeuge, die maximal 12 Monate im Verkehr zugelassen und vor der Erstzulassung nicht älter als 12 Monate waren. Zwar gibt es diesbezüglich keine rechtsgültige Definition, jedoch sollte man beim Kauf darauf achten, damit man unter Umständen kein älteres Modell für einen im Vergleich teureren Jahreswagenpreis vermittelt bekommt.

Vor- und Nachteile von Jahreswagen

Vorteile

✔ Günstigerer Preis gegenüber Neuwagen (in der Regel)
✔ Üppige Ausstattung (in der Regel)
✔ Niedriger Kilometerstand (in der Regel)
✔ Geringe Abnutzung (in der Regel)

Einer der naheliegendsten Vorteile von Jahreswagen ist: der Preis. Hiermit gehören sie eindeutig zum Segment der günstigen Autos. Im Vergleich zu einem Neuwagen kann hier der Preisunterschied bis zu 40 % günstiger ausfallen. Daneben ergeben sich weitere Vorteile, die mit der zeitlichen Rahmenbedingung von Jahreswagen zusammenhängen. Da Jahreswagen grundsätzlich nicht älter als zwei Jahre sein dürfen, handelt es sich meist um aktuelle Modelle, die über die neueste Technik verfügen. Zudem besitzen diese Fahrzeuge in den meisten Fällen keine Mängel, weisen einen geringen Kilometerstand im Tacho auf und bieten eine solide Ausstattung.

Sollten Sie auf ein günstiges Jahreswagenangebot aufmerksam geworden sein, empfiehlt es sich trotzdem das Fahrzeug ausführlich zu prüfen und Probe zu fahren, denn auch in der relativ kurzen Zeitspanne von maximal zwei Jahren kann sich bereits viel zugetragen haben.

Nachteile

✖ Versteckte Kosten möglich
✖ Anzahl der Vorbesitzer unklar
✖ Verbindliche Ausstattung
✖ Geringerer Wert beim Wiederverkauf 

Die vermeintlichen Vorteile eines Jahreswagens können sich auch schnell als Nachteile entpuppen. Ein günstiger Jahreswagenpreis kann so über ein “Lockvogelangebot” hinwegtäuschen, wo noch weitere Kosten im Verborgenen liegen. Ein Beispiel: Überführungskosten etwa sollten nicht Bestandteil von zusätzlichen Kosten sein.

Ein weiterer Nachteil ergibt sich aus dem Umstand heraus, dass es im Grunde genommen im Unklaren verbleibt, wie viele Vorbesitzer der Wagen schon hatte und dementsprechend erhebliche Gebrauchsspuren vorhanden sein können. Das gilt insbesondere bei Fahrzeugen aus großen “Mietwagenflotten”, wo trotz des vermeintlich jungen Alters ein hoher Abnutzungsgrad vorliegen kann. Daher ist es auch unabdingbar, dass ein lückenloser Nachweis der vorgeschriebenen Wartungen des angefragten Jahreswagens in jedem Fall vorgezeigt werden muss. Sollte eine neue Inspektion wie zum Beispiel eine TÜV-Untersuchung erst bevorstehen, kann das in die Preisverhandlung einfließen.

Auch beim Wiederverkauf von Jahreswagen kommt in der Regel der Nachteil zum Tragen, dass es sich um ein Wagen aus “zweiter Hand” handelt, womit der Verkaufspreis deutlicher absinkt als bei einem Fahrzeug aus “erster Hand”.

Ebenso sollte man nicht außer Acht lassen, dass ein Jahreswagen über eine bereits fest konfigurierte Ausstattung verfügt, welche unter Umständen den eigenen Wünschen und Bedürfnissen entgegensteht. Andererseits kann sich auf diese Weise auch ein Modell finden lassen, das vielleicht genau der eigenen Vorstellung entspricht. Einige Autohäuser bieten hierfür die Möglichkeit an, sich auf eine Warteliste setzen zu lassen, wonach man dann benachrichtigt wird, wenn die gewünschte Modellversion als Jahreswagen (wieder) verfügbar ist.