Neue Mercedes-Modelle: Diese Autos kommen bis 2025

02. September 2022 von

Bei Mercedes werden die Weichen in den nächsten Jahren immer enger Richtung Elektromobilität gestellt. Im Jahr 2025 sollen neue Modelle nur noch auf Elektro-Plattformen bauen. Mit welchen neuen Mercedes-Modellen wir rechnen dürfen, sagen wir Ihnen in diesem Artikel.

Mercedes baut seine EQ-Modellpalette immer weiter aus. Im Jahr 2025 soll dann nur noch auf Elektro-Plattformen gebaut werden, doch die klassischen Verbrennermodelle wird es in den nächsten Jahren auch noch geben. Wir sagen Ihnen, welche Mercedes-Modelle wir erwarten.

In den nächsten Jahren kommen einige interessante, neue Modelle und Facelifts. Bis dahin können Sie sich die aktuellen Mercedes-Modelle genauer ansehen:

Top Mercedes-Modelle
Modell Angebote ab
EQB 44.602 € Angebote vergleichen
V-Klasse 52.636 € Angebote vergleichen
EQA 42.917 € Angebote vergleichen
T-Klasse 28.638 € Angebote vergleichen
A-Klasse 26.144 € Angebote vergleichen

Wann gibt es neue Mercedes-Modelle?

Ein paar Facelifts, neue E-Autos und neue Modellgenerationen – in den nächsten Jahren ist bei Mercedes einiges geboten.

2022

Mercedes A-Klasse Facelift

Lange sollte es nicht mehr dauern, bis Mercedes das Facelift der beliebten A-Klasse vorstellt. Ende 2022 könnte die Premiere noch stattfinden, das bedeutet, dass man im Frühjahr 2023 die aktualisierte Version kaufen kann.

Mercedes EQE SUV

Ganz frisch und kurz vor der Weltpremiere steht das EQE SUV. Was schon klar ist: Es wird luxuriös, komfortabel und mit viel Reichweite kommen. Am 16. Oktober wissen wir mehr, bis dahin heißt es noch – Geduld haben.

2023

Mercedes EQT

Bislang wurde erst ein seriennahes Konzept eines elektrischen Kleinvans namens EQT vorgestellt, doch im Jahr 2023 soll die Serienversion auf den Markt kommen. Bis zu 7 Personen könnten dann im Elektro-Freizeitmobil Platz finden.

Mercedes E-Klasse

Von der Mercedes E-Klasse wird in 2023 eine neue Modellgeneration erwartet. Diese wird keine sechs, sondern nur noch vier Zylinder haben und wird sich ein Vorbild an der neuen S-Klasse nehmen.

Mercedes GLE und GLE Coupé

Sowohl der GLE, als auch das GLE Coupé bekommen 2023 eine Schönheitskur. Das Facelift wird wohl eher dezent ausfallen, Änderungen am Lichtdesign sind ziemlich sicher. Ansonsten sollte der SUV keine allzu großen Veränderungen erhalten.

Mercedes C-Klasse Cabrio

Cabrios werden immer seltener, umso besser, dass man sich auf das C-Klasse Cabrio verlassen kann. Das Design der neuen C-Klasse wird fortgeführt, ein Stoffdach ist ebenfalls gesetzt. Dann schauen wir mal, was in 2023 zu sehen ist.

2024

Mercedes EQG

Der Kult-Geländewagen, die Mercedes G-Klasse, wird als eines der letzten Modelle auf Elektroantrieb umgestellt. Der EQG bekommt ein klassisch-futuristisches Design, und natürlich auch den legendären Hyperscreen.

Vorschau auf 2025

Mercedes hat angekündigt, dass ab 2025 nur noch Elektro-Plattformen zum Einsatz kommen sollen. Genau in diesem Jahr will der Hersteller drei neue Plattformen vorstellen:

  • VAN.EA: Diese Architektur soll der Unterbau für die kommendem, elektrische Generation von Vans und Nutzfahrzeugen werden.
  • MB.EA: Diese Plattform wird zukünftig als Basis für die mittelgroßen bis großen Modelle dienen.
  • AMG.EA: Natürlich wird es auch weiterhin AMG-Performance-Modelle geben, die auf dieser Plattform bauen.