Mercedes GLE Facelift: Neue Testfahrt-Bilder des zweiten Facelifts

10. Juni 2024 von

Dein Weg zum neuen Auto

Der kostenlose und einfache Weg, Ihr Auto online zu wechseln.
4,6/5 aus 19.036 Bewertungen

Erst letztes Jahr wurde der Mercedes GLE mit einem Facelift überarbeitet. Nun tauchen die ersten Bilder eines zweiten Facelifts für den SUV auf. Erwartet wird das zweite Facelift für 2025 oder 2026. Wir haben die ersten Bilder und Infos für dich!

Erst letztes Jahr wurde der Mercedes GLE aktualisiert, aber es finden sich bereits Erlkönige eines zweiten Facelifts auf den Straßen. Offenbar plant Mercedes den Lebenszyklus der momentanen Generation zu verlängern und will mit einer zweiter Überarbeitung den SUV attraktiv halten.

  • Zweites Facelift für den Mercedes GLE
  • Änderungen an der Front
  • Vermutlich weitere Elektrifizierung
  • Präsentation wahrscheinlich erst 2025 oder 2026

Wir haben die Bilder des Erlkönigs auf Testfahrten für euch und die neuesten Infos zum zweiten Facelift des Mercedes GLE!

Mercedes GLE Facelift Front

Mercedes GLE ansehen

Mercedes GLE Facelift: Außendesign

Für die zweite Überarbeitung fokussiert sich Mercedes beim GLE auf die Frontpartie des SUV. Dementsprechend ist diese beim Erlkönig auch noch stark getarnt. Im Vergleich dazu sind Heck und Seiten komplett ungetarnt und unverändert im Vergleich zum momentanen Modell.

Mercedes GLE Facelift Frontansicht

Der überarbeitete GLE wird vor allem an der Frontschürze aufgefrischt. Im Fokus stehen hier vor allem der Grill, die Scheinwerfer und die Stoßstange. Nachdem das letzte Facelift bei den Scheinwerfern noch das neue Digital Light nicht mit an Bord hatte, dürfte es beim zweiten Facelift dann auf jeden Fall mit dabei sein. Auch der Kühlergrill dürfte eine Überarbeitung erhalten, auch wenn das große Zentrallogo wohl bestehen bleibt.

Mercedes GLE Facelift Seitenansicht

Der untere Lufteinlass wirkt kleiner und schmaler im Vergleich zum aktuellen Modell, aber die Tarnung der Frontschürze macht es schwierig Details der Überarbeitung herauszustellen. Bis auf die neue Front, ändert sich am Außendesign wohl nur wenig. Dies überrascht jedoch nicht zu sehr, das Mercedes eigentlich nicht für 2 Facelifts pro Generation bekannt ist.

Mercedes GLE Facelift

Das Testmodell auf den Straßen für eine zweite Aktualisierung erscheint vielmehr der stockenden Nachfrage nach E-Autos zu folgen. Anstelle einer neuen Generation gebaut auf der neuen elektronischen Mercedes-Basis, soll also das momentane Modell noch länger frisch gehalten werden.

Mercedes GLE Facelift: Motorisierung und Antrieb

Zum Antrieb des GLE Facelifts ist noch nichts bekannt. Nachdem das erste Facelift einen Plug-in-Hybrid zum Angebot hinzugefügt hat, erscheint eine weitere Elektrifizierung naheliegend. Der 2025 oder 2026 anstehende GLE wird also wahrscheinlich die rein elektrische Reichweite erhöhen und vielleicht für die Erfüllung der Emissionsziele die emissionsreichsten Motorvarianten mit großem Hubraum abschaffen. Genaueres werden wir erst später wissen.

Mercedes GLE Facelift Heckansicht

Mercedes GLE Facelift: Innenraum und Infotainment

Vom Innenraum haben wir leider noch keine Bilder, aber es dürfte analog zu den eher behutsameren Änderungen Außen auch im Inneren keine zu großen Neuerungen geben. Denkbar wäre eine neue Lenkradgeneration sowie weitere Bildschirme und Touchscreens für die Digitalisierung des Autofahrens.

Der neue Mercedes GLE wird höchstwahrscheinlich dann auch die neueste Version des Mercedes-Betriebssystems MB.OS mit an Bord haben für das Infotainment.

Wann kommt das zweite Mercedes GLE Facelift?

Es dürfte noch eine ganze Weile dauern bis der Mercedes GLE sein zweites Facelift erhält. Erst in diesem Jahr (2024) ist das momentane Facelift an den Start gegangen. Dementsprechend wäre Ende 2025 wohl der früheste Termin für eine Vorstellung des zweiten Facelifts. Wahrscheinlicher ist eine Präsentation in 2026 oder vielleicht sogar erst 2027. Sobald wir genauere Informationen haben, halten wir euch auf dem Laufenden.

Mercedes GLE Facelift

Beim Verkaufspreis dürfte sich der Trend der Preiserhöhungen fortsetzen. Wie auch beim momentanen Facelift dürfte auch beim zweiten der Listenpreis steigen. Momentan gibt es den GLE ab 87.435 Euro.

Mercedes GLE ansehen