Neuer Opel Grandland: Jetzt elektrisch mit bis zu 700 km Reichweite

23. April 2024 von

Dein Weg zum neuen Auto

Der kostenlose und einfache Weg, Ihr Auto online zu wechseln.
4,6/5 aus 18.886 Bewertungen

Für den Opel Grandland wird es Zeit für eine neue Modellgeneration – diesmal aber elektrisch. Nun wurde er vorgestellt, alle Infos findest du hier!

Bühne frei für den neuen Opel Grandland! Er ist kaum als Grandland zu erkennen, denn sowohl optisch als auch beim Antrieb ist das neue Modell eine radikale Abkehr von der alten SUV-Version, die wir bisher kannten. Seht selbst!

  • Neuer Opel Grandland wurde vorgestellt
  • Erstmals auch rein elektrisch angetrieben
  • Plug-in Hybrid Version kommt später im Jahr
  • Radikal überarbeitetes Design
  • Bis zu 700 Kilometer Reichweite

Opel Grandland ansehen

Für all diejenigen, die noch nicht bereit für rein elektrisches Fahren sind, gibt es eine gute Nachricht. Der Opel Grandland wird auch als Plug-in Hybrid kommen und auch eine Mildhybrid-Version ist erhältlich.

NeuerOpelGrandland-Logo

Wann kann man den neuen Opel Grandland kaufen?

Der Opel Grandland wurde am 23. April vorgestellt und ist ebenfalls auf der Beijing Auto Show 2024 zu sehen. Nach aktuellen Angaben soll der Bestellstart im Sommer beginnen, der Verkauf könnte damit im Herbst 2024 starten. Welchen Preis Opel aufruft, ist noch nicht bekannt.

NeuerOpelGrandland-Front

Opel Grandland Design: Viel Beleuchtung und nahe am Konzeptfahrzeug

Der bisher aktuelle Opel Grandland wirkte in die Jahre gekommen. Da trifft es sich gut, dass der neue Grandland ein viel moderneres und schlankeres Design hat. Zur Modernität trägt unter anderem der Vizior-Kühlergrill bei, der mit seinen glänzend-schwarzen Streifen und den eleganten LED-Scheinwerfern in der Moderne angekommen ist.

Neu sind in dieser Version auch die Tagfahrleuchten mit 3D-Effekt und das beleuchtete Opel-Logo.

NeuerOpelGrandland-Seite

Wie du dir sicher schon gedacht hast, ist der neue Grandland länger als sein Vorgänger – um 173 Millimeter um genau zu sein. Damit sollte man aber auch mehr Platz im Innenraum haben.

Elektro-SUVs ansehen

Wenn dir das Design bekannt vorkommt, dann liegt das daran, dass man sich beim Grandland stark am Opel Experimental, einem Studienfahrzeug des Herstellers, orientiert hat und einige optische Details übernommen wurden.

NeuerOpelGrandland-Heck

Am Heck sind schlanke Rückleuchten angebracht, die denen des Astra ähnlich sind. Der Lichtbalken mit Opel-Schriftzug ist allerdings nur beim Grandland zu finden. Was auch noch erwähnt werden sollte ist, dass mit der Zweifarb-Lackierung visuell ein “schwebendes” Dach erzeugt wird, und den Grandland insgesamt noch etwas eleganter wirken lässt.

NeuerOpelGrandland-Laden

Opel Grandland: Elektrisch mit 700 km Reichweite

Die Neuheit zuerst: Der Grandland ist jetzt als reines Elektroauto zu haben. Als erstes Opel-Modell profitiert der Grandland von der Stellantis STLA Medium-Plattform, welche speziell für E-Autos ausgelegt ist. Die Architektur erlaubt sehr flache Batterien, sodass eine Akkukapazität von 98 kWh möglich wird. In Deutschland enthält der Grandland außerdem serienmäßig eine Wärmepumpe und damit kann das Modell dann bis zu 700 Kilometer weit kommen.

Wenn geladen werden muss, kann man das an einer Schnellladestation tun. Dort muss man sich lediglich 26 Minuten Zeit nehmen, um wieder auf 80 Prozent zu laden.

Natürlich gibt es den Grandland aber auch als Verbrennerversionen – wenn auch elektrifiziert. Der Plug-in Hybrid soll rund 85 Kilometer weit rein elektrisch kommen und mit dem Mildhybrid soll der Verbrauch durch die 48-Volt-Technologie deutlich verringert werden.

NeuerOpelGrandland-Innenraum

Opel Grandland: Nachhaltig im Innenraum

Neben einem überraschend schicken Äußeren bietet er auch im Innenraum jede Menge Neuheiten. Ein 16-Zoll-Touchscreen sitzt mittig des Armaturenbretts und ist damit satte 6-Zoll größer als im Vorgänger. Ein digitaler Fahrerdisplay ist auch serienmäßig an Bord und alles wirkt insgesamt sehr aufgeräumt und minimalistisch.

Ergonomie-Sitze sorgen für jede Menge Komfort, auch auf längeren Strecken und natürlich ist der Grandland auch familientauglich. Er bietet eine hohe Flexibilität im Innenraum, so zum Beispiel viele Verstaumöglichkeiten wie die clevere Pixel-Box. Das ist eine beleuchtete, lichtdurchlässige Glasoberfläche, die eine induktive Smartphone-Ladefläche enthält. Damit ist das Gerät während des Ladens sicher verstaut und dennoch sichtbar.

Die verwendeten Stoffe und Oberlflächen im Innenraum bestehen außerdem aus recyceltem PET, was sehr nachhaltig ist und den CO2-Fußabdruck reduzieren soll.