BMW Euro 6d-TEMP

Modelle und Tipps

Wenn Sie auch in Zukunft mit Ihrem BMW in den Innenstädten deutscher Metropolen unterwegs sein möchten, dann sind Sie auf der sicheren Seite, wenn Ihr Neuwagen die Euro 6d-TEMP Norm erfüllt. Diese Fahrzeuge sind auf absehbare Zeit nicht von drohenden Fahrverboten betroffen. Bei carwow finden Sie alle BMW-Modelle, die die Abgasnorm Euro 6d-TEMP erfüllen. BMW hat die meisten Motoren bereits auf Euro 6d-TEMP umgestellt.

Alle BMW Euro 6d-TEMP Angebote (40)

Nach Fahrzeugtyp filtern:

BMW Euro 6d-TEMP Modelle kaufen

Wenn Sie in einer Großstadt wohnen oder arbeiten, könnten Sie in Zukunft von Fahrverboten betroffen sein. Deshalb ist es empfehlenswert sich in diesem Fall einen BMW mit der Abgasnorm Euro 6d-TEMP zuzulegen. Die meisten Motoren der BMW-Modelle sind bereits komplett oder mindestens teilweise auf Euro 6d-TEMP umgestellt. Wenn Sie sich unsicher sind, dann fragen Sie Ihren Händler nach der Euro Norm Ihres Wunschfahrzeugs.

BMW Euro 6d-TEMP Dieselmotoren

Mit dem Kauf eines BMW 6d-TEMP Diesels sind Sie auf der sicheren Seite und haben künftig keine Fahrverbote zu befürchten. Konfigurieren Sie sich Ihren BMW als Dieselmodell über carwow und sparen Sie beim Neuwagenkauf.

BMW Euro 6 Benziner oder Diesel kaufen

Die Entscheidung, ob man einen BMW Euro 6 Benziner oder Diesel wählt, ist vor allem von Ihrem Fahrprofil abhängig. Wie viele Kilometer fahren Sie im Jahr? Welche Strecke legen Sie im Alltag zurück? Wo fahren Sie Ihr Auto am häufigsten? Diese Fragen gilt es zu beantworten.

Auch wenn der Diesel in Zeiten des Diesel Skandals in Verruf gekommen ist, kann er durchaus noch die richtige Wahl sein. Vielfahrer wissen den Diesel zu schätzen und was die Umwelt angeht, da stößt der Diesel weniger CO2 aus als ein Benziner. Jedoch bleibt bei Dieselmodellen stets die Ungewissheit von möglichen Fahrverboten in deutschen Innenstädten. Wer auf Nummer sicher gehen will und eine recht geringe jährliche Fahrleistung hat, ist mit einem Benziner besser bedient, zumal auch die Kosten für die KFZ-Steuer beim Diesel höher sind.

Benziner sind vor allem in Verbindung mit Elektromotoren effizienter geworden. Dabei schonen Hybridfahrzeuge nicht nur die Umwelt, sondern auch den Geldbeutel wegen ihres geringen Verbrauchs.

BMW Diesel Euro 5 auf Euro 6 umrüsten?

Ende 2018 hat die Politik den Weg für Hardware-Nachrüstungen frei gemacht. Das Umrüsten von Euro 5 auf Euro 6 wäre grundlegend eine sinnvolle Idee, doch bisher gibt es noch keine zugelassenen Nachrüstsysteme. Auch BMW bietet aktuell keine Systeme zum Nachrüsten auf Euro 6d-TEMP an. Nachrüstungen sollten jedoch im Auge behalten werden, hier wird sich zukünftig sicher noch einiges tun.

Wann ist Euro 6d-TEMP Pflicht?

Ab dem 1. September 2019 tritt die neue Abgasnorm Euro 6d-TEMP verbindlich für alle ab diesem Zeitpunkt neu zugelassenen BMW-Modelle und alle anderen Neuwagen in Kraft.

Möchten Sie noch ein Neufahrzeug der Norm 6c zulassen, haben Sie dafür noch bis zum 31. August 2019 Zeit. Bei vielen Herstellern werden Sie allerdings keine Euro 6c Neufahrzeuge finden, denn die meisten rüsten ihre Benzin- und Dieselfahrzeuge aktuell auf Euro 6d-TEMP um oder haben dies bereits getan.

Wichtig: Die letztmöglichen Zulassungsdaten beziehen sich nur auf Neuwagen. Wenn Sie Ihr Fahrzeug später einmal verkaufen möchten, dann spielt die Abgasnorm bei der Zulassung keine Rolle mehr.

BMW Diesel Umweltprämie und Umweltprämie+

Profitieren Sie jetzt von den BMW-Umweltprämien und sichern Sie sich attraktive Rabatte beim Kauf eines Euro 6d-TEMP Diesels:

BMW bietet Besitzern von Dieselfahrzeugen der Euro Norm 5 eine Umweltprämie von 2.000 Euro, wenn sie ihr altes Dieselfahrzeug in Zahlung geben. Die BMW-Umweltprämie gilt bis zum 31. Dezember 2019 bundesweit.

Außerdem gilt für die von der Bundesregierung festgelegten 15 Intensivstädte die BMW-Umweltprämie+. Wenn Sie Ihren alten Euro 4 oder Euro 5 Diesel in Zahlung geben erhalten Sie eine 6.000 Euro Prämie. Die BMW-Umweltprämie+ gilt ebenfalls noch bis zum 31. Dezember 2019.

Welche Euro-Norm hat mein Diesel?

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Euro-Norm Ihr Diesel hat, dann informieren Sie sich in unserem Artikel über Schadstoffklassen darüber und ermitteln Sie einfach und bequem die Euro-Norm Ihres Fahrzeugs.