BMW x7 Test

Luxus-SUV mit viel Platz

7/10
Wow-Wertung
Unsere Auto-Experten vergeben diese Wertung nach ausführlicher Prüfung des Fahrzeugs.
  • Zweigeteilte Heckklappe
  • Großzügiges Raumangebot
  • Dritte Sitzreihe
  • Hoher Preis
  • Nur ein Benziner zur Auswahl
  • Noch kein alternativer Antrieb

86.100 € - 113.700 € Preisklasse

7 Sitze

6,5 - 10,9 l/100km

Test

BMW bringt nun auch einen Luxus-SUV auf den Markt und konkurriert mit dem Mercedes GLS. Der X7 ist damit mit Abstand der größte BMW, den die Münchner je gebaut haben – und vielleicht auch der luxuriöseste.

Sieht man sich den X7 an, fällt sofort die riesige Niere an der Front auf. Sie zeigt, was man hier vor Augen hat: einen Riesen, der nicht nur größenmäßig seine kleinen SUV-Brüder dominiert, sondern auch was die Ausstattung angeht. Mit einem Radstand von 3,10 Metern kann man schon erahnen, dass im Innenraum sicher kein Engegefühl aufkommt. Der X7 flößt einem mit seinen 5,15 Metern Länge, 2,0 Metern Breite und 1,80 Metern Höhe gehörig Respekt ein und strahlt eine besondere Faszination aus.

Fast schon revolutionär sind die drei Sitzreihen, über die man sich im X7 freuen kann. Bislang gab es das nur im 2er Gran Tourer. Egal wo man Platz nimmt, man hat überall genug Raum zur Entfaltung. An Komfort mangelt es im X7 sicher nicht, schon in der Basisausstattung sind Lederausstattung, Sportsitze und Sitzheizung inklusive.

Ende 2018 läuft der X7 erstmals vom Band, ab Anfang 2019 kann er dann beim Händler bestellt werden. Drei unterschiedliche Motorisierungen stehen zur Auswahl, alles Sechszylinder – einen V8-Motor wird es in Europa nicht geben. Der xDrive 40i, der einzige Benziner, bringt 340 PS Leistung, der xDrive30d 265 PS und das Topmodell M50d satte 400 PS.

Befördern kann man mit dem X7 viel, je nachdem ob man die dritte Sitzreihe belässt oder sogar die zweite Reihe einfährt, stehen zwischen 750 und 2.120 Liter Kofferraumvolumen zur Verfügung – wenn das nicht ausreicht, müssen Sie wohl auf einen LKW umsteigen.

Der BMW X7 wird bei einem Preis von 84.300 Euro starten. Eine Übersicht über die wichtigsten technischen Daten haben wir hier für Sie zusammengestellt:

Technische Daten

Länge 5,15 Meter
Breite 2,0 Meter
Höhe 1,80 Meter
Kofferraumvolumen 750 bis 2.120 Liter
Türen 5
Leergewicht 2.395 Kilogramm
Zuladung 830 bis 850 Kilogramm
Zulässiges Gesamtgewicht 3.155 bis 3.290 Kilogramm
Zulässige Anhängelast ungebremst/gebremst 750 Kilogramm/3.500 Kilogramm

Ein Benziner und zwei Dieselmotoren stehen zur Auswahl. Der Benziner ist wohl der beste Kompromiss zwischen dem etwas behäbigerem Diesel und dem Topmodell M50d.

Der Benziner

BMW bietet für den X7 nur einen Benziner an. Es handelt sich um einen 3-Liter-Sechszylinder mit 340 PS. Das mag sich viel anhören und die Leistung ist auch durchaus ausreichend, doch man darf nicht vergessen, dass der X7 ein ganz schönes Schwergewicht ist. Trotzdem halten wir den Benziner für den besten Kompromiss – sowohl was die Leistung angeht, als auch preislich gesehen.

Ausgestattet ist der Benziner mit einem 8-Gang Steptronic Getriebe und Allradantrieb.

Die Diesel

Der X7 wird mit zwei Dieselmotoren angeboten. Der 3-Liter-Sechszylinder, der den xDrive30d antreibt, ist ebenfalls mit einem 8-Gang-Steptronic Getriebe ausgestattet und leistet 265 PS. Natürlich ist diese Leistung völlig ausreichend, um problemlos auf der Autobahn mit zu schwimmen. Etwas schwerfällig finden wir den Diesel-X7 allerdings schon.

Ganz und gar nicht schwerfällig hingegen ist der M50d. Im Inneren findet sich ebenfalls ein Sechszylinder, der mit einem 8-Gang Steptronic Sport Getriebe ausgestattet ist. Sportlich wird es hier auf jeden Fall, denn mit 400 PS wird der bullige Riese zum schnellen Rennmobil.

Hier nochmal zusammengefasst alle wichtigen Daten zu den Motoren im Überblick:

xDrive40i xDrive30d M50d
Hubraum [ccm] 2.998 2.993 2.993
Leistung [PS] 340 265 400
Getriebe 8-Gang Steptronic 8-Gang Steptronic 8-Gang Steptronic Sport
0-100 km/h [s] | Höchstgeschwindigkeit [km/h] 6,1 | 245 7,0 | 227 5,4 | 250
Kraftstoff Benzin Diesel Diesel

Zusammenfassung

Der BMW X7 verbindet Luxus, Komfort und viel Platz – doch das hat auch seinen Preis. Egal für welche Variante man sich entscheidet, mit dem X7 kommt der Fahrspaß sicher nicht zu kurz, auch wenn er nicht in erster Linie auf sportliches Fahren ausgelegt ist.

Nach einiger Zeit soll es den X7 auch als Plug-in-Hybrid geben, dann können Sie zusätzlich auch umweltschonend unterwegs sein.

Suchen Sie die besten BMW x7 Angebote?

Auf carwow vergleichen Sie einfach die besten Neuwagen-Angebote von lokalen Händlern und Top-Händlern deutschlandweit. Erhalten Sie großartige X7 Angebote ohne den üblichen Stress.

X7 Angebote vergleichen Sparen Sie im Schnitt 9.168 €