BMW X5 M Testbericht

So schnnell und kraftvoll wie der BMW X5 M war ein SUV selten. Dafür setzen die Münchner beim Top-Modell nicht nur auf einen bärenstarken Achtzylinder, sondern auch auf allerhand technische Finessen.

BMW X5 M für einen Top-Preis kaufen
Vergleichen Sie großartige Angebote für Kauf, Finanzierung & Leasing von deutschen Vertragshändlern - stressfrei und ohne Verhandeln.
UVP 149.100 € Sparen Sie im Schnitt ‪18.393 €‬ zur UVP
carwow Preis ab
Barkauf
130.707 €
Bereit personalisierte Angebote zu sehen?
Angebote vergleichen
Wow-Wertung
9/10
Unsere
Fachleute
Unsere Fachleute vergeben diese Wertung nach ausführlicher Prüfung des Fahrzeugs.
vergeben diese Wertung nach ausführlicher Prüfung des Fahrzeugs.

Was gut ist

  • Stark im Sprint
  • Sehr gute Sportsitze
  • Stimmiges Fahrwerk

Was nicht so gut ist

  • Übergewichtig in Kurven
  • Geringer Federungskomfort
  • Hoher Verbrauch

BMW X5 M: Was würden Sie gerne als Nächstes lesen?

Bewertung des BMW X5 M

Der BMW X5 ist das zweitgrößte SUV, das die bayrische Marke derzeit anbietet. Seit 1999 existiert das Modell bereits. In der aktuellen Form wird die M-Variante von der Tochtergesellschaft BMW M GmbH seit 2018 in den USA hergestellt.

Der X5 ordnet sich direkt unter dem X7 ein. Beide komplettieren mit den kleineren Modellen X1 und X3 die klassische SUV-Reihe bei BMW, die zudem von den SUV-Coupé-Modellen – erkennbar an den geraden Ziffern der Modellbezeichnung – erweitert werden.

Mittlerweile befindet sich der BMW X5 bereits in der vierten Generation. Betrachtet man die verschiedenen Vertreter im direkten Vergleich, wird vor allem deutlich, dass der X5 im Verlauf der Jahre optisch immer dynamischer geworden ist. Das betrifft die Linie der Karosserie im Profil genauso wie einzelne optische Details etwa in Form der Lichtgrafik der Frontscheinwerfer.

Der BMW X5 M setzt mit der M-Optik in dieser Konsequenz noch einen drauf und weist dank spezifischer Front- und Heckschürzen sowie Seitenschweller einen noch aggressiveren Look auf.

Eindeutiges Erkennungszeichen am Heck

Und nicht nur das: Auch durch weitere optische Merkmale gibt sich das Power-SUV als solches zu erkennen. Da wären z. B. die seitlichen M-Kiemen, die M-Niere mit schwarzen Doppelstreben und die 21-Zoll-M-Leichtmetallräder. Spätestens am Heck erkennt auch der Laie den Unterschied, denn dort grüßt die für M-Modelle typische vierflutige Abgasanlage.

Es ist aber nicht nur das Exterieur, wo sich die M-Version abgrenzt. Auch im Interieur gibt es Unterscheidungsmerkmale. Optisch am auffälligsten sind wohl die M Multifunktionssitze und die roten M-Tasten am Lenkrad, die sofort ins Auge stechen. Wer genauer hinsieht, wird auch die M-spezifischen Anzeigen entdecken.

Und damit der X5 M nicht nur außen wie innen sportlich aussieht, sondern auch so fährt, steckt ein Achtzylinder mit 600 bzw. 625 PS (Competition) unter der Haube. In Kombination mit dem variablen Allradantrieb, der 8-Stufen-Automatik und der Differenzialsperre ist Freude am Fahren garantiert. Wenn auch zu einem hohen Preis bei der Anschaffung, beim Tanken und bei der Versicherung.

Wie viel kostet der BMW X5 M?

Das BMW X5 M Modell hat eine UVP von 149.100 € bis 149.100 €. Mit carwow können Sie jedoch im Durchschnitt 18.393 € sparen. Die Preise beginnen bei 130.707 € für Barzahlung.

Unsere 3 beliebtesten BMW X5 M Versionen sind:

Modellvariante carwow Preis ab
X5 M Competition 5dr 130.707 € Angebote vergleichen

Wer sich einen BMW X5 M (Competition) zulegt, sollte auch das nötige Kleingeld für die Versicherungskosten mitbringen. Das Top-Modell spielt auch bei den Versicherungseinstufungen ganz oben mit – nicht unbedingt zur Freude des Eigentümers.

Los geht's bei der Haftpflichtversicherung, wo für das Power-SUV die Typklasse 22 gilt. Bereits eine teure Angelegenheit angesichts der Tatsache, dass die Skala nur bis 25 reicht.

Doch wer schließt für solch ein Fahrzeug nur die Haftpflichtversicherung ab? – Werfen wir also einen Blick auf Teil- und Vollkaskoversicherung. Bitte festhalten! – In der Teilkasko ist der X5 M in die höchstmögliche Typklasse 33 eingestuft. Teurer geht nicht.

Da hilft es nur wenig, dass in der Vollkasko zwar nicht die teuerste Typklasse 34 angesetzt wird – doch auch die für die M-Version geltende Typklasse 31 sorgt für einen hohen Versicherungsbeitrag.

Leistung und Fahrkomfort

Bestes Beispiel dafür, dass sich ein SUV auch wie ein Sportwagen anfühlen kann, ist der BMW X5 M. Sicher, die hohe Sitzposition und der hohe Fahrzeugaufbau lassen sich aufgrund der Bauart nicht vermeiden. Davon abgesehen haben die Entwickler aber alles dafür getan, um eine möglichst hohe Fahrdynamik zu erreichen.

Das beginnt schon beim Motor: Beim BMW X5 M hat man die Wahl zwischen dem “normalen” Modell und der Topversion Competition, die nochmal mit mehr Leistung kommt.

An Vortrieb mangelt es in beiden Fällen nicht, da immer ein 4,4-Liter-V8 mit 8-Gang M Steptronic Getriebe zum Einsatz kommt. Mal mit 600 PS, in der Competition-Variante mit 625 PS. Das Drehmoment liegt jeweils bei gewaltigen 750 Nm.

Von 0 auf 100 km/h beschleunigt die Competition-Variante in nur 3,9 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit wird wie gewohnt bei 250 km/h abgeriegelt. Es sei denn, das M Driver’s Package ist mit an Bord, das den Topspeed auf 290 km/h erhöht.

Auf Knopfdruck rein heckangetrieben

Doch Motorleistung und Top-Speed sind nicht alles. Die High-Performance-Modelle aus München stehen nicht nur für Längs-, sondern auch für Querdynamik.

Und so sorgen u. a. das M spezifische adaptive Fahrwerk, die aktive Wankstabilisierung, das M Differenzial und das Allradsystem dafür, dass das Schwergewicht auch in Kurven eine gute Figur macht.

Ganz im Sinne der Performance ist der Allradantrieb heckbetont ausgelegt. Verschiedene Modi stehen bereit, um ihn an die individuellen Bedürfnisse anzupassen. Wichtig für alle Fans des gepflegten Drifts: Der X5 M kann auch rein über die Hinterachse angetrieben werden.

Platz und Praxistauglichkeit

Eine Coupé-Linie zeigt der BMW X5 M nicht. Bei ihm handelt es sich um ein klassisches SUV, das eine ziemlich stereotypische Bauform aufweist. Das hat einen Vorteil: Die horizontale Dachlinie sorgt für ein gutes Platzangebot auf allen Sitzplätzen, auf denen man zudem hoch Platz nimmt und so einen guten Überblick erhält.

Von seinen Platzverhältnissen her eignet sich der BMW X5 M als Familienauto – wenn man es sich denn leisten kann. Als Alternative zu herkömmlichen Kombis oder Vans macht das Modell vor allem Fahrenden Spaß. Doch die praktischen Eigenschaften kommen nicht zu kurz und gerade SUVs bieten eine gute Erreichbarkeit der hinteren Sitzplätze – z. B. wenn der Nachwuchs im Fond Platz nimmt.

Praktisch: Die Fondsitzlehnen lassen sich im Verhältnis 40:20:40 teilen und umklappen. Damit können Sie das Kofferraumvolumen von 650 Liter auf 1.870 Liter erweitern.

Innenraum, Infotainment und Ausstattung

Zur Serienausstattung zählt das BMW Live Cockpit Professional inklusive Navigationssystem. Das Curved Display kombiniert ein 12,3-Zoll-Kombiinstrument mit einem ebenso großen Infotainment-Bildschirm. Bei der Bedienung haben Sie die Qual der Wahl: Zur Auswahl stehen das touchfähige Zentraldisplay, der iDrive-Controller, die Bedienelemente am Lenkrad oder die Sprach- und Gestensteuerung.

Ab Werk an Bord sind auch der BMW Intelligent Personal Assistant, der Parking Assistant, die M Multifunktionssitze und das M Lederlenkrad. Die Serienausstattung umfasst neben der automatischen Heckklappenbetätigung auch den Komfortzugang, der das berührungslose Öffnen und Schließen der Gepäckraumklappe ermöglicht.

Zahlreiche Fahrassistenzsysteme sowie das BMW Laserlicht gibt es gegen Aufpreis. Auf der Sonderausstattungsliste stehen u. a. auch: Panorama-Glasdach, Wärmekomfort-Paket oder Bowers & Wilkins Diamond Surround System.

Zwei kleine Tasten, große Wirkung

Der Innenraum der High-Performance-Modelle ist aus dem zivilen BMW X5 bekannt, wird aber durch M-spezifische Details individualisiert bzw. aufgewertet. Beispiele gefällig? Das Head-up-Display wartet mit speziellen Anzeigen auf, während sich über die beiden roten M Tasten am Lenkrad vorkonfigurierte Einstellungen zu Motor, Dämpfer und Lenkung abrufen lassen.

Die Möglichkeiten der Individualisierung gehen noch weiter. So können Sie auch die Anzeigen in der Instrumentenkombi und im Head-up-Display sowie den Eingriff der Assistenzsysteme anpassen. Wählen Sie zwischen "Road" und "Sport" – im Competition-Modell steht zusätzlich der Modus "Track" bereit, bei dem sich der Umfang der Anzeigen verringert und die Arbeit der Assistenten auf ein Minimum reduziert wird.

Kraftstoffverbrauch, CO2-Ausstoß und Abgasnorm

Ein über 4,90 Meter langes SUV mit über 2,3 Tonnen Leergewicht. Und dann noch mit 600 bzw. 625 PS. Die Vorzeichen lassen hinsichtlich des Verbrauchs nichts Gutes erahnen. Und das Gefühl täuscht nicht.

Normverbräuche über 10 Liter sind selten. Aber es gibt sie, wie der BMW X5 M beweist. Für die Competition-Version geben die Münchner einen kombinierten Verbrauch (nach WLTP) von 13,3 bis 13,6 Liter auf 100 Kilometer an. Entsprechend hoch sind auch die CO2-Emissionen: Sie bewegen sich zwischen 303 und 307 g/km.

Das Tankvolumen liegt bei 83 Litern. Klingt nach recht viel, relativiert sich aber mit Blick auf den hohen Verbrauch.

Sicherheit und Schutz

Ein hochpreisiges SUV wie der BMW X5 M sollte auch ein Maximum an Sicherheit bieten. Und das tut es: Bei der NCAP-Sicherheitsbewertung im Jahr 2018 erreichte der Bayer fünf Sterne und damit die Bestwertung.

Den höchsten Wert erzielte das Modell bei der Insass:innensicherheit. In Zahlen bedeutete dies: 89 Prozent der Gesamtpunktzahl. Auch beim Schutz von Kindern kam der BMW mit 86 Prozent auf einen hohen Wert. Hier gab es vor allem Abzüge dafür, dass die Kindersitze per Isofix bzw. i-Size nur auf den äußeren Plätzen der zweiten Sitzreihe befestigt werden konnten.

Licht und Schatten, so könnte man das Ergebnis (75 Prozent) in der Kategorie "ungeschützte Verkehrsteilnehmer:innen" bezeichnen. Denn beim Notbremssystem konnte das SUV zwar die volle Punktzahl einfahren. Doch beim Aufpralltest wurde speziell der Schutz des Beckens als "schlecht" bewertet.

Bei den Assistenzsystemen hieß das Ergebnis ebenfalls 75 Prozent. Hier konnte der BMW X5 beim Spurassistenten nicht vollends überzeugen, während die Geschwindigkeitsassistenz, der Spurhalteassistent und der AEB-Notbremsassistent für außerorts ein "gut" erhielten.

Zuverlässigkeit und Probleme

Die Langzeiterfahrungen zur Vorgänger-Generation des BMW X5, also zur dritten Generation, sind größtenteils positiv. So wird von etlichen Dauerläufern berichtet, die Laufleistungen von mehreren 100.000 Kilometern erreicht haben. Zwei Schwachstellen, die über die Zeit jedoch aufgefallen sind: Ölverlust und gebrochene Federn.

Jüngere Rückrufe für den aktuellen BMW X5 betreffen die Vorderachsträger und die Lenkung. Aufgrund einer fehlerhaften Verschweißung der Vorderachsradträger kann es bei Modellen des Baujahres 2020 zu einem Verlust der Radführung kommen. Lösung: Die Vorderachsträger werden ggf. ersetzt.

Ebenfalls für das Baujahr 2020 gibt es einen Rückruf aufgrund einer eingeschränkten Verschraubung zwischen Lenkspindel und Kreuzgelenk. Dies kann zu einem Lenkungsverlust führen. Abhilfemaßnahme: Die Verschraubung der Lenkspindel wird geprüft und ggf. Lenkspindel und Kreuzgelenk ersetzt.

BMW X5 M FAQs

Wählen Sie den BMW X5 M ohne weitere Zusatzausstattung, dann liegt der Listenpreis aktuell bei 149.100 Euro.

Der BMW X5 M wurde auf der LA Auto Show im November 2019 präsentiert und ist seit April 2020 im Handel erhältlich.

BMW hat angekündigt, das SUV überarbeiten zu wollen, wobei die größten Veränderungen wohl im Innenraum vorgenommen werden sollen. Das neue Modell wird wohl im ersten Quartal 2022 vorgestellt und zum Ende des Jahres im Handel zu kaufen sein. Allerdings gibt BMW auch an, dass aufgrund der aktuellen Lage keine absoluten Sicherheiten bezüglich der Terminierung gewährt werden können.

Der BMW X5 M hat eine Leistung von 600 PS, das Competition-Modell kann 625 PS vorweisen.

Im Inneren dieses BMWs wurde ein High Performance M TwinPower Turbo 8-Zylinder Benzinmotor mit 4,4 Litern Hubraum verbaut, der eine Geschwindigkeit von elektronisch abgeregelten 250 erlaubt. Mit dem M Driver's Package sind 290 km/h möglich.

BMW X5 M für einen Top-Preis kaufen
Vergleichen Sie großartige Angebote für Kauf, Finanzierung & Leasing von deutschen Vertragshändlern - stressfrei und ohne Verhandeln.
UVP 149.100 € Sparen Sie im Schnitt ‪18.393 €‬ zur UVP
carwow Preis ab
Barkauf
130.707 €
Bereit personalisierte Angebote zu sehen?
Angebote vergleichen
BMW X5 M
Konfigurieren Sie Ihren X5 M auf carwow
Sparen Sie im Schnitt 18.393 € zur UVP.
  • Farbe, Motor, Ausstattung und vieles mehr individuell konfigurieren
  • Erhalten Sie Angebote von lokalen und nationalen Händlern
  • Vergleichen Sie nach Preis, Standort, Bewertungen und Verfügbarkeit
  • Die Nutzung von carwow ist 100% kostenlos und sicher