BMW 2er

Kompaktes Coupé verzichtet auf Riesengrill

Wow-Wertung
8
/
10
Unsere Fachleute vergeben diese Wertung nach ausführlicher Prüfung des Fahrzeugs.
  • Souveränes Handling
  • Beste Multimedia & Sicherheit
  • Auch mit Sechszylinder
  • Gehobenes Preisniveau
  • Viele Fahrassistenten mit Aufpreis
  • Enger Fond

39.400 € - 58.000 € Preisklasse

4 Sitze

4,6 - 9,3 l/100km

Aktuelle Angebote zum BMW 2er

Inhalt

Überblick

Das BMW 2er Coupé ist ein klassisches Coupé und ein klassischer BMW. Mit der langen Motorhaube und kurzen Überhängen steht es sportiv auf der Straße. Mit dem Antrieb und Antriebskonzept hält es die alten BMW-Tugenden hoch. Und das ohne direkte Konkurrenz.

Als einziges Modell von BMWs großer 1er- und 2er-Reihe setzt das 2er Coupé der Generation „G42“, das im Jahr 2021 präsentiert wurde und Anfang 2022 in den Verkauf ging, nicht auf den braven Frontantrieb, den 2er Active Tourer, 2er Gran Tourer und 2er Gran Coupé besitzen.

Der Unterschied: Heckantrieb

Im 2er Coupé, das auf der Antriebsplattform des BMW 3er und 4er aufbaut, gelangt die Antriebskraft über den Heckantrieb oder den hecklastig abgestimmten Vierradantrieb auf die Straße. Und das nicht nur mit Drei- und Vierzylinderbenzinern und -dieseln, sondern auch mit einem Reihensechszylinder, der den 2er Limousinen und Vans verwehrt bleibt.

Der Reihensechser zählt zu den Klassikern im Motorraum eines BMW und sorgt mit seinen 374 PS im M240i xDrive Coupé, dem vorläufigen Topmodell, bevor der neue M2 auf den Markt kommt, für enorme Fahrdynamik.

Das Platzangebot zählt zu den Sekundärtugenden eines Coupés. Zwei sitzen gut, mehr als zwei beengt. Das 4,54 Meter lange 2er Coupé ist und bleibt ein klassischer 2+2 mit Notsitzen im Fond, die nur ein Minimum an Bein- und Kopffreiheit bieten. Trotzdem kommen die Alltagstauglichkeit und der Nutzwert nicht völlig zu kurz. Der Kofferraum schluckt 390 Liter und die Rückbanklehne lässt sich zur Kofferraumerweiterung flachlegen.

Infotainment & Sicherheit: top

Im Cockpit und von der Bedienung orientiert sich das 2er Coupé am größeren BMW 4er Coupé. Die Instrumente zeigen digital an. Die Bedienung über den bewährten iDrive-Regler geschieht intuitiv. Mit der verständigen Sprachsteuerung und dem Infotainmentangebot spielt die Neuauflage des 2er Coupés wieder auf Höhe der Zeit. Die Materialqualität und Verarbeitung haben ein höheres Niveau als zuvor.

Das höhere Gewichtsniveau der neuen Generation – ein M240i xDrive Coupé bringt fast 1,8 Tonnen auf die Waage –  wiegt die verbesserte, den Verbrauch senkende Aerodynamik und das leichtfüßige Handling des neuen 2er Coupés auf.

Mit der im Vergleich zum Vorgänger steiferen Karosse, der fast idealen Gewichtsverteilung, der verbreiterten Spur, den unterschiedlichen Fahrprogrammen und der sensiblen Lenkung kommt im 2er Coupé die für sportliche BMWs typische Fahrfreude auf, ohne dass der Komfort groß leidet.

Die Fahrsicherheit ist so hoch wie die Zahl der Fahrassistenten, die oft extra kosten. Und die Optionen haben ihren Preis wie ein BMW 2er Coupé. Das gehobene Preisniveau wird allerdings durch die Qualitäten und die agilen Fahreigenschaften, die so manches kostspieligere BMW Modell nicht zu bieten hat, aufgewogen.

Das 2er Coupé startet als Vierzylinderbenziner bei 39.700 Euro und mit einem Vierzylinderdiesel zum Preis von 42.800 Euro. Für den M240i xDrive werden von BMW 56.000 Euro aufgerufen.

Fahrzeugtyp

BMW 2er ist nicht BMW 2er. Ein 2er Coupé unterscheidet sich sehr markant im Auftritt und Fahren von einem BMW 2er Active Tourer, 2er Gran Tourer und 2er Gran Coupé.

Limousine

Im BMW 2er Gran Coupé, das 2020 auf den Markt kam und keinen direkten Vorgänger besaß, vereinen sich die Vorteile einer Limousine mit dem attraktiven Dachverlauf eines Coupés. Im Motorraum des Gran Coupé kommen wie in den 2er Vans jedoch ausschließlich Drei- und Vierzylindermotoren zum Einsatz.

Van

Benötigt man Platz im Fahrgast- und Kofferraum ist ein 2er Van die passende Wahl. Der 2er Active Tourer, der 2014 präsentiert und Anfang 2022 ebenfalls in die zweite Generation ging, ist das kompakte Vanangebot aus München und der 2015 lancierte 2er Gran Tourer das noch geräumigere. Diese Variante bietet nicht nur einen größeren Innenraum und luftigeren Gepäckraum, sondern auch die Option auf sieben Sitze.

Coupé

Das 2021 erschienene neue BMW 2er Coupé (interner Code: G42) tritt erheblich sportiver als die Limousinen- und Vanvarianten des 2er auf. Das sieht man dem knapper geschnittenen 2+2-Sitzer an und man spürt es in Fahrt. Das Handling ist agiler und das Motorenangebot, das auch BMWs Reihensechszylinder miteinschließt, noch reizvoller. 

Cabrio 

Das BMW 2er Cabrio, das BMW 2015 vorstellte, basiert noch auf der Vorgeneration des 2er Coupés (F22). Damit profitiert das Cabrio noch nicht vom neuen Fahrwerk und der neuen Infotainment- und Fahrassistenzausstattung, aber ebenso vom Motorenangebot, zu dem auch BMWs famoser Reihensechszylinder gehört.

BMW 2er Farben

Alpinweiß Uni
kostenlos
Schwarz Uni
kostenlos
M Brooklyn Grau Metallic
Ab 820 €
M Portimao Blau Metallic
Ab 820 €
Melbourne Rot Metallic
Ab 820 €
Mineralweiß Metallic
Ab 820 €
Saphirschwarz Metallic
Ab 820 €
Thundernight Metallic
Ab 820 €
Zurück zum Überblick

Im BMW 2er Coupé arbeiten zum Marktstart Vier- und Sechszylindermotoren mit 184 bis 374 PS Leistung, die ihre Kraft immer über die 8-Gang-Automatik von ZF und mit Heck- oder Allradantrieb auf die Straße übertragen. 

Die Benziner

Der 2,0-Liter-Turbomotor, der im 220i Coupé arbeitet, bildet im 2er Coupé den Einstieg. Damit ist das Coupé schon dynamisch unterwegs. Das maximale Drehmoment von 300 Nm liegt in einem breiten Drehzahlbereich zwischen 1.350 und 4.000 Umdrehungen an. Die 184 PS sind bei 5.000 Umdrehungen produziert und verzahnen sich bis 6.500 Umdrehungen im Asphalt.

Die Verzahnung im Asphalt gelingt im M240i noch nachdrücklicher und traktionssicher. Hier gelangt die Kraft serienmäßig mit dem Allradantrieb xDrive statt mit dem Heckantrieb auf die Straße und mit mehr Leistung und Drehmoment ist der Antritt und Durchzug eindrucksvoller.

Die 500 Nm stehen zwischen 1.900 und 5.000 Touren an den vier Antriebsrädern zur Verfügung. Die 374 PS schließen sich ab 5.500 bis 6.500 Touren fast bündig an. In 4,3 statt in 7,5 Sekunden wie im 220i Coupé katapultiert der Sechszylinderturbo den M240i nach vorne.

220i M240i xDrive
Hubraum [ccm] 1.998 2.998
Zylinderzahl 4 6
Leistung [PS] 184 374
Getriebe 8-Gang-Automatik 8-Gang-Automatik
0-100 km/h [s] 7,5 4,3
Vmax [km/h] 236 250
CO2-Ausstoß [g/km] 142-156 185-200
Kombinierter
Verbrauch [l/100km]
6,3-6,9 8,1-8,8
Effizienzklasse B-A C-B
Kraftstoff Benzin Benzin

Benziner konfigurieren

Die Diesel

Der Verbrauch ist ein Grund, warum man sich im 2er Coupé für einen Dieselmotor entscheidet. Diese Motorgattung verbraucht deutlich weniger als ein Benziner. Das macht sich schon im Kurz- und Mittelstreckenbereich bemerkbar, aber noch deutlicher auf Langstrecke. Außerdem baut ein Dieselmotor im unteren Drehzahlbereich, wo Leistung oft benötigt wird, seine Kraft druckvoller und elastischer auf als ein Benziner mit gleichem Hubraum.

So fühlt es sich auch im Vergleich von 220d und 220i Coupé an. Der satte Schub von 400 Newtonmeter Drehmoment sorgt zwischen 1.750 und 2.500 Umdrehungen für ein gutes Fortkommen und Power beim Zwischenbeschleunigen. Die 190 PS kommen bei 4.000 Touren zum Zuge.

220d
Hubraum [ccm] 1.995
Zylinderzahl 4
Leistung [PS] 190
Getriebe 8-Gang-Automatik
0-100 km/h [s] 6,9
Vmax [km/h] 237
CO2-Ausstoß [g/km] 120-134
Kombinierter
Verbrauch [l/100km]
4,6-5,1
Effizienzklasse A+
Kraftstoff Diesel

Diesel konfigurieren

Wenn Sie sich für weitere Spezifikationen interessieren, können Sie sich die technischen Daten des BMW 2er ansehen.

Zurück zum Überblick


Drei verschiedene Versionen sind für das BMW 2er Coupé erhältlich. Die Einstiegsmotoren gibt es als Advantage oder M Sport. Dazu ist noch die Basisvariante mit dem M240i erhältlich.

Advantage

Der Advantage kommt mit nützlichen Extras wie Parksensoren hinten, der Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion und dem Ablagenpaket, das zusätzlichen Stauraum im Innenraum schafft.

M Sport

Für den M Sport bedienen sich die Münchner aus dem M Baukasten und verpassen dem Dynamiker das M Aerodynamikpaket und das M Sportfahrwerk. Innen sind Sportsitze und das M Sportlenkrad inklusive.

Basisvariante

Das Einsteigermodell enthält serienmäßig 16-Zoll-Leichtmetallräder, das Radio Professional mit 6,5-Zoll-Farbdisplay, LED-Scheinwerfer, eine Klimaautomatik und ein Sport-Lederlenkrad.

Zurück zum Überblick

Suchen Sie die besten BMW 2er Angebote?

Auf carwow vergleichen Sie einfach die besten Neuwagen-Angebote von lokalen Händlern und Top-Händlern deutschlandweit. Erhalten Sie großartige 2er Angebote ohne den üblichen Stress.

2er Angebote vergleichen Sparen Sie im Schnitt 6.158 €