Hyundai Kona N

Kleines Power-SUV macht Laune

Wow-Wertung
7
/
10
Unsere Fachleute vergeben diese Wertung nach ausführlicher Prüfung des Fahrzeugs.
  • Präzises Handling
  • Gute Straßenlage
  • Viele Sicherheitssysteme
  • Kein Allradantrieb
  • Hoher Spritverbrauch
  • Künstlicher Motor-Sound

38.900 € Preisklasse

5 Sitze

8,5 l/100km

Aktuelle Angebote zum Hyundai Kona N

Inhalt

Überblick

Besonders leistungsstarke Versionen beliebter Alltagsautos haben Tradition. Fahrzeuge wie Audi S4 oder der BMW M3 wecken bei Kund:innen viele Begehrlichkeiten. Wenngleich das Image in den letzten Jahren etwas gelitten hat. Mit dem Boom von Elektroautos sind die Varianten mit höherem Spritverbrauch und hohem CO₂-Ausstoß in Verruf geraten. Vielleicht hat es deswegen eine Weile gedauert, bis Hyundai den Kona auch als N mit 280 PS aufgelegt hat.

Schließlich ist der Hyundai Kona bereits seit 2017 auf dem Markt. Das kompakte SUV startete erst mit zwei Ottomotoren, 2018 folgte der Diesel. Beliebt ist in Deutschland vor allem der Hyundai Kona Elektro. Den Stromer präsentierte der koreanische Hersteller im selben Jahr, der Hybridantrieb folgte 2019.

Eine umfassende Auffrischung erhielt der Kona 2020. Mit dem Facelift gab es auch einen ersten Vorgeschmack auf die sportlichste Variante des SUVs. Kund:innen konnten jetzt die N-Line wählen, eine Ausstattungslinie, die dem Hyundai Kona etwas mehr Ecken und Kanten verleiht. Bis der Kona N erschien, dauerte es noch ein paar Monate. Im April 2021 stellte Hyundai die Sportversion vor. Der 280 PS starke Motor stammt aus dem Hyundai i30 N und ist nur mit Automatik erhältlich.

Fahrzeugtyp

Der Hyundai Kona N ist ein typisches, sportliches Modell der Kompaktklasse. Mit einer Länge von 4,22 Meter ist er sechs Zentimeter kürzer als der aktuelle VW Golf der achten Generation. In der SUV-Klasse liegt er damit zwischen Kleinwagen- und Kompaktklasse.

SUV

Die Kombination aus Sportwagen und SUV mag zunächst seltsam anmuten, doch der Boom dieser Fahrzeugklasse hat dazu geführt, dass es die Geländewagen mittlerweile in allen Karosserieformen gibt. Steilheck, Coupé, selbst einige Cabrios sind auf dem Markt. Der Hyundai Kona N hingegen bleibt seiner Klasse treu. Er bietet SUV-typisch einen höheren Einstieg, mehr Übersicht auf die Straße und ein gutes Platzangebot für vier Personen.

Elektroauto

Beliebt ist der Kona auch als Elektroauto. Der Hyundai Kona Elektro bietet nämlich ausgewogene Eigenschaften eines kleinen SUVs und eine richtig gute Reichweite zum kleinen Preis. Dazu lässt sich Hyundais Elektro-SUV mit zwei verschiedenen Batterieoptionen auswählen.

Hyundai Kona N Farben

Ignite Flame Uni
kostenlos
Atlas White
Ab 300 €
Abyss Black Metallic
Ab 600 €
Cyber Gray Mineral
Ab 600 €
Electronic Gray Metallic
Ab 600 €
Performance Blue Metallic
Ab 600 €
Sonic Blue Metallic
Ab 600 €
Zurück zum Überblick

Ganz klassisch für die High-Performance-Variante eines Serienfahrzeugs bietet Hyundai den Kona N nur mit einem Verbrenner an, der 280 PS leistet. Andere Ausführungen des Kona N gibt es nicht. Wer eine alternative Motorisierung bevorzugt, muss auf weniger leistungsstarke Varianten des Kona ausweichen. Diese gibt es als Benziner, Hybrid und Elektrofahrzeug. 

Der Benziner

Wer den Hyundai Kona N wählt, den dürstet es aber nach Leistung. Der Vierzylinder mit 280 PS sprintet in 6,4 Sekunden auf Tempo 100, kommt die Launch-Control zum Einsatz, sind es nur noch 5,5 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 240 km/h. Verbaut ist in dem SUV immer ein achtstufiges Doppelkupplungsgetriebe. Die Gänge können auch mittels der Wippen am Lenkrad oder an der Steuereinheit in der Mittelkonsole manuell geschaltet werden. Der Verbrauch des Hyundai Kona N ist wie bei allen Fahrzeugen dieser Art mit freundlich geschätzten 8,5 Liter Super auf 100 Kilometer noch ausbaufähig, die Effizienzklasse F reicht ebenso wenig für ein Ökosiegel.

Zusätzlich zur topmotorisierten Variante gibt es neben dem Kona N noch fünf weitere Benziner. Das Basismodell startet bei 120 PS, alternativ gibt es das Modell auch als 48V-Hybrid. Die Version mit 198 PS ist mit Front- oder Allradantrieb bestellbar. Der Hyundai Kona Mildhybrid leistet 141 PS. Die Dieselmotoren sind mit dem Update im August 2021 aus dem Programm des Herstellers geflogen.

2.0 T-GDI
Hubraum [ccm] 1.998
Zylinderanzahl 4
Leistung [PS] 280
Getriebe 8-Gang-Automatik
0-100 km/h [s] 6,4 (5,5 mit Launch-Control)
Vmax [km/h] 240
CO2 [g/km] 194
Kombinierter
Verbrauch
[l/100km]
8,5 
Kraftstoff Benzin
Effizienzklasse F

Benziner konfigurieren

Wenn Sie sich für weitere Spezifikationen interessieren, können Sie sich die technischen Daten des Kona N ansehen.

Zurück zum Überblick


Über die Auswahl der richtigen Ausstattungslinie braucht man sich beim Hyundai Kona N keine weiteren Gedanken machen. Mit dem Sportmodell erhält man zudem eine richtig gute Innenausstattung.

N

Der Kona N kommt in der Performance Version mit 19-Zoll Leichtmetallfelgen, einer Differenzialsperre, rot lackierten Bremssätteln und einer Sportabgasanlage.

Zurück zum Überblick

Suchen Sie die besten Hyundai Kona N Angebote?

Auf carwow vergleichen Sie einfach die besten Neuwagen-Angebote von lokalen Händlern und Top-Händlern deutschlandweit. Erhalten Sie großartige Kona N Angebote ohne den üblichen Stress.

Kona N Angebote vergleichen Sparen Sie im Schnitt 4.784 €