Renault Zoe technische Daten

Ihr nächstes Auto soll ein Renault Zoe werden? Wir haben alle technischen Daten für Sie zusammengestellt.

Überblick der technischen Daten

Hier finden Sie alle wichtigen technischen Daten zum Renault Zoe auf einen Blick:

Abmessungen

  • Länge: 4,09 Meter
  • Breite: 1,79 Meter
  • Höhe: 1,56 Meter
  • Radstand: 2,59 Meter
  • Spurweite vorne / hinten: 1,51 Meter / 1,49 Meter
  • Kopfraum innen vorne / hinten: 0,90 Meter / 0,83 Meter
  • Innenbreite vorne / hinten: 1,38 Meter / 1,39 Meter
  • Türen & Sitzplätze: 5 Türen, 5 Sitzplätze

Kofferraum

  • Kofferraumvolumen: 338 Liter
  • Kofferraumvolumen mit umgeklappten Sitzen: 1.225 Liter

Gewicht & Anhängelast

  • Leergewicht: 1.577 Kilogramm
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 1.976 bis 1.988 Kilogramm
  • Zuladung: 399 - 411 Kilogramm
  • Zulässige Anhängelast ungebremst (max.): k. A.
  • Zulässige Anhängelast gebremst (max.): k. A.
  • Dachlast: k. A.

Verbrauch

  • Akkukapazität: 41 oder 52 kWh
  • Kombiniert:
    17,7 - 17,2 kWh/100 km (je nach Modell)

Versicherungsklassen

  • Haftpflicht: 15
  • Vollkasko: k. A.
  • Teilkasko: k. A.

Sie sind sich nicht sicher, ob ein Elektroauto wie der Renault Zoe das richtige Auto für Sie ist? Wir haben die wichtigsten technischen Daten und Abmessungen für Sie zusammengestellt. So wissen Sie, ob die Sportausrüstung, der Kinderwagen oder die Reisekoffer problemlos hineinpassen – und ob auch für Sie selbst genügend Platz zur Verfügung steht.

Wenn Sie sich schon über die technischen Daten des Zoe informiert haben, dann steht dem neuen Elektro-Renault nichts mehr im Weg. Konfigurieren Sie sich gleich Ihren Wunsch-Renault und holen Sie sich aktuelle Renault Zoe Angebote ein.

Außenabmessungen

Gerade bei Kleinwagen gibt es eine Menge E-Autos, die man mit dem Zoe vergleichen kann. Fangen wir mit den positiven Punkten an: Der Radstand des Zoe ist für seine Größe wirklich gut, der Corsa-e kommt nur auf 2,54 Meter, der Honda e sogar nur auf 2,53 - fairerweise muss man aber sagen, dass diese Modelle auch etwas kürzer sind. Was die Optik des Zoe angeht, sind wir etwas kritischer, denn so richtig sportlich kommt der Zoe im Vergleich nicht daher. Der Corsa-e baut deutlich tiefer, was ihn optisch dynamischer wirken lässt.

Die Abmessungen des BMW i3 entsprechen in etwa denen des Zoe und der Honda e ist insgesamt um ein gutes Stück kleiner. Man könnte schon fast sagen, dass der Zoe einer der größten unter den Kleinwagen ist.

Am besten zu vergleichen war der Zoe mit dem VW e-up, der allerdings nicht mehr produziert wird. Hier punktet in (fast) allen Belangen auch der Zoe, denn er ist größer, bietet mehr Kofferraum, hat einen größeren Radstand - aber, der Zoe verbraucht mehr. Preislich lag der Zoe mit dem e-up auf einer Höhe.

  • Länge: 4,09 Meter
  • Breite: 1,79 Meter
  • Höhe: 1,56 Meter
  • Radstand: 2,59 Meter

Bei diesen Abmessungen sollte man auch mit wenig technischen Hilfsmitteln gut die Übersicht behalten können. Wer dennoch Assistenzsysteme braucht, kann sich das Richtige hinein bestellen.

Abmessungen Innenraum

Hinten wird es schon ganz schön eng im Zoe, denn mit gerade einmal 83 Zentimetern Kopfraumhöhe darf man als Fondpassagier nicht allzu groß sein. Zum Vergleich: Im i3 hat man sowohl vorne als auch hinten gut 10 Zentimeter mehr Kopffreiheit. Das Gesamtkonzept kann sich allerdings sehen lassen und das ist es schließlich, was im Alltag zählt.

Im Zoe fühlt man sich als Passagier wohl, auf der Rückbank finden zwei Personen bequem Platz, zu dritt wird es sehr kuschelig. Auf den umweltfreundlichen Materialien fährt es sich auch über längere Strecken komfortabel und für einen Kleinwagen insgesamt recht vergnüglich. In einem Honda e wird es da schon schnell sehr eng.

  • Kopfraum innen vorne / hinten: 0,90 Meter / 0,83 Meter
  • Innenbreite vorne / hinten: 1,38 Meter / 1,39 Meter

Abmessungen Kofferraum

Für einen Kleinwagen bringt man beim Zoe überraschend viel im Kofferraum unter. Die 338 Liter bei aufgestellter Rücksitzbank sind im Vergleich mit den Alternativen E-Kleinwagen ein wirklich guter Wert. In den Gepäckraum des BMW i3 bringt man nur 260 Liter und auch der Corsa-e hat nur Platz für 267 Liter Gepäck.

Insgesamt kann man mit dem Zoe also durchaus einen größeren Ausflug mit Gepäck machen, wenn man mal vom Platzangebot des kleinen Franzosen ausgeht. Bei umgeklappter Rücksitzbank muss man sich dann gar keine Gedanken mehr machen, denn 1.225 Liter können sich sehen lassen.

  • Kofferraumvolumen: 338 Liter
  • Kofferraumvolumen mit umgeklappten Sitzen: 1.225 Liter

Wendekreis, Reichweite und Verbrauch

Nachdem die Reichweite eines Elektro-Kleinwagens nicht so hoch sein kann, wie bei einem konventionell angetriebenen Modell des gleichen Segments, wird man auch einen Zoe wohl die meiste Zeit in der Stadt bewegen. Parkplatzprobleme sollte man aufgrund seiner kleinen Größe nicht bekommen, wenn man sich aber den Wendekreis von 10,6 Metern ansieht und mit den Konkurrenzmodellen vergleicht, geht es beim Honda e mit sehr guten 9,2 Metern und auch beim i3 mit 9,9 Metern Wendekreis doch noch ein gutes Stück wendiger zu.

Der Zoe liegt in diesem Fall ungefähr gleichauf mit dem Corsa-e, der 10,7 Meter Wendekreis benötigt. Sieht man sich auch noch beim ID.3 um, der eine Stufe höher in der Kompaktklasse zu Hause ist, wird deutlich, dass der Zoe hier nicht ganz mithalten kann. Der ID.3 schafft eine Wendung in 10,2 Metern.

  • Wendekreis: 10,6 Meter
  • Akkukapazität: 41 bzw. 52 kWh

Für den Renault Zoe stehen aktuell zwei Batteriegrößen zur Auswahl, einmal das Einstiegsmodell mit 41 kWh-Akku und die Versionen mit 52 kWh-Batterie. Je nachdem ist eine Reichweite von bis zu 395 Kilometer möglich - da können die Modelle von Honda, Opel und Co. nur neidisch das Haupt senken. Allerdings gibt der Zoe auch in Sachen Verbrauch Gas, hier leider im negativen Sinne. Ein Verbrauch von kombiniert bis zu 17,7 kWh ist nicht gerade wenig. Der i3 kommt mit nur 13 kWh aus, dafür übertrifft der Honda e die Verbrauchswerte des Zoe noch und benötigt bis zu 20 kWh auf 100 Kilometer Reichweite.

Gewichte

Ein Leichtgewicht ist der Zoe nicht gerade, denn mit seinen 1.577 Kilo wiegt er immerhin 37 Kilo mehr als der Corsa-e und sogar ganze 232 Kilogramm mehr als der BMW i3!

In Sachen Zuladung liegt er im guten Mittelfeld und das Problem der Anhängelast besteht aufgrund des Elektroantriebs auch beim Zoe. Ein Anhängerbetrieb ist offiziell nicht zugelassen, auch wenn es Anhängerkupplungen für den Zoe zu kaufen gibt. Wenn Sie diese Anbringen lassen, kann es sein, dass die Fahrzeuggarantie erlischt.

  • Leergewicht: 1.577 Kilogramm
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 1.976 bis 1.988 Kilogramm
  • Zuladung: 399 - 411 Kilogramm
  • Zulässige Anhängelast ungebremst (max.): k. A.
  • Zulässige Anhängelast gebremst (max.): k. A.

Vergleichen Sie den Zoe mit Alternativen

Auf carwow haben Sie eine große Auswahl an Fahrzeugen, die Sie einfach miteinander vergleichen können. So finden Sie stressfrei und einfach genau das Auto, das am besten zu Ihnen passt und können sich Angebote unserer Partnerautohäuser aus Ihrer Region und ganz Deutschland zukommen lassen.

Modell vergleichen
Renault Zoe FAQs
Die Batterie eines E-Autos können Sie auf verschiedenen Wegen laden. Am einfachsten ist es natürlich zu Hause zu laden. Dazu kaufen Sie sich eine Wallbox und schließen diese beispielsweise in der Garage an. Unterwegs gibt es immer mehr Schnellladestationen, die den Akku des Zoe in ca. 30 Minuten wieder voll aufgeladen haben. Beim Zoe ist eine Ladung mit CCS-Stecker mit bis zu 50 kW möglich.
Ja, Renault bietet für den Zoe die Option einer Batteriemiete an. Wenn Sie sich für diese Möglichkeit entscheiden möchten, wählen Sie bei der Konfiguration des Modells einfach die Variante mit Mietoption aus.
Ein Elektroauto hat eine bestimmte Wohlfühltemperatur und diese ist im Winter die meiste Zeit unterschritten. Genauso wie bei zu heißen Temperaturen sind auch zu kalte Werte für den Akku nicht gut, denn das reduziert die Reichweite. Um wieviel die Reichweite tatsächlich im Winter sinkt, lässt sich pauschal aber nicht sagen, weil viele individuelle Faktoren wie der eigene Fahrstil auch auf die Reichweite von E-Autos Einfluss haben.
Je nachdem, für welche Batteriegröße Sie sich entscheiden, kommt der Zoe laut Hersteller bis zu 395 Kilometer weit. Das ist für einen Kleinwagen nicht schlecht, doch in der Praxis sind diese theoretischen Angaben meist nicht zu erreichen. Das liegt daran, dass auch die Temperatur im Sommer beispielsweise eine Rolle spielt. Ist es zu heiß, verbraucht der Zoe mehr und hat damit eine geringere Reichweite. Aber auch die Zuladung, der eigene Fahrstil und weitere externe Faktoren haben einen Einfluss auf den Verbrauch und damit auch auf die Reichweite.
Für einen Ausflug oder auch einen Kurztrip zu zweit ist der Zoe sicher was die Kofferraumkapazität angeht ausreichend. Es passen immerhin 338 Liter bei hochgestellter Rücksitzbank hinein, umgelegt sind es über 1.200 Liter. Damit lassen sich schon ein paar Koffer oder Reisetaschen transportieren.
Wenn man von einem aktuellen Preis pro Kilowatt von 0,30 Euro ausgeht und die kleinere Batterievariante mit 41 kWh für die Berechnung verwendet, kann man von einem kombinierten Verbrauch von 17,2 kWh auf 100 Kilometer ausgehen. Mit dem kleineren Akku soll der Zoe 300 Kilometer zurücklegen können. Daraus ergeben sich ca. 15,48 Euro für eine Akkuladung, wobei das nur ein ungefährer Richtwert für die Stromkosten des E-Autos ist.
Je nachdem wo Sie den Zoe laden, dauert es länger oder kürzer. An einer 7,4 kW Wallbox ist der 41 kWh-Akku in knapp 7 Stunden voll geladen, die 52 kWh-Version braucht etwas mehr als 9 Stunden. Schneller geht es mit 11 kW Ladeleistung, da dauert eine Vollladung 3,5 bzw. 4,5 Stunden. Wenn sogar mit 22 kW geladen werden kann, ist der kleinere Akku in 1:40 Stunden voll. An der normalen Haushaltssteckdose braucht man Geduld, da dauert es 25 Stunden beim 41 kWh-Akku.

Vergleichen Sie die besten Angebote – ganz ohne Verhandeln

Renault Finanzierung

  • Lieferung Ihres Neuwagens nach Hause möglich
  • Erhalten Sie Ihr individuelles Finanzierungsangebot
  • Sie entscheiden, ob Sie eine Anzahlung möchten
carwow Preis ab
97 € / Monat
Finanzierungen anzeigen

Renault Tageszulassung

  • Finden Sie Ihr passendes Fahrzeug aus einer großen Auswahl an Tageszulassungen
  • Sparen Sie mehr mit Tageszulassungen
  • Nehmen Sie Ihr neues Auto sofort mit nach Hause
carwow Preis ab
8.888 €
Tageszulassungen anzeigen

Renault Jahreswagen

  • Jahreswagen von top bewerteten Vertragsautohäusern
  • Eine große Auswahl sofort verfügbarer Fahrzeuge
  • Keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte
carwow Preis ab
8.888 €
Jahreswagen anzeigen