Skoda Octavia RS technische Daten

Ihr nächstes Auto soll ein Skoda Octavia RS werden? Wir haben alle technischen Daten für Sie zusammengestellt.

Überblick der technischen Daten

Hier finden Sie alle wichtigen technischen Daten zum Škoda Octavia RS auf einen Blick:

Abmessungen

  • Länge: 4,70 Meter 
  • Breite: 1,83 Meter 
  • Höhe: 1,46 Meter
  • Radstand: 2,68 Meter
  • Kopfraum innen vorne / hinten: 1,04 Meter / 97 Zentimeter
  • Innenbreite vorne / hinten: 1,46 Meter / 1,44 Meter
  • Türen & Sitzplätze: 5 Türen, 5 Sitzplätze

Kofferraum

  • Kofferraumvolumen: 450 - 600 Liter (Limousine) / 640 Liter (Combi)
  • Kofferraumvolumen mit umgeklappten Sitzen: 1.405 - 1.555 Liter (Limousine) / 1.555 - 1.700 Liter (Combi)

Gewicht & Anhängelast

  • Leergewicht: 1.498 - 1.780 Kilogramm (Limousine) / 1.501 - 1.828 Kilogramm (Combi)
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 1.985 - 2.197 Kilogramm 
  • Zulässige Anhängelast ungebremst (max.): 740 - 750 Kilogramm 
  • Zulässige Anhängelast gebremst (max.): 1.600 - 2.000 Kilogramm 
  • Dachlast: 75 Kilogramm

Verbrauch

  • Tankinhalt: 41,5 - 56,5 Liter
  • Akkukapazität (Plug-in Hybrid): 13 kWh
  • Elektrische Reichweite (Plug-in Hybrid): 63 - 68 Kilometer
  • Kombiniert (l/100km):
    6,5 - 6,8 Benziner
    4,4 - 5,0 Diesel
    1,5 Plug-in Hybrid

Versicherungsklassen

  • Haftpflicht: 12
  • Vollkasko: 21
  • Teilkasko: 22

Diese Übersicht der technischen Daten des Škoda Octavia RS ist natürlich sehr zahlengetrieben. Damit Sie sehen können, was diese Zahlen im Alltag bedeuten und ob diese technischen Daten zu Ihren Bedürfnissen passen, haben wir diese Daten in den Vergleich zu alternativen Modellen eingeordnet. Bleibt der Škoda Octavia RS auch in seiner sportlichsten Variante der Kosten-Nutzen-Sieger?

Außenabmessungen

Der Škoda Octavia RS ist schon lange der Kompaktklasse entwachsen. 4,70 Meter Länge und 1,83 Meter Breite sowohl bei Limousine als auch beim Kombi sind eine Ansage. Damit ist er aber nicht allein, generell sind heute alle Automobile dieser Fahrzeugklasse größer geworden. Das hat natürlich Vorteile: Für einen geringeren Preis gibt es ein Automobil, das vor 20 Jahren noch in der Mittelklasse rangiert wäre.

  • Länge: 4,70 Meter 
  • Breite: 1,83 Meter 
  • Höhe: 1,46 Meter
  • Radstand: 2,68 Meter

Für den Škoda Octavia RS ein passendes Vergleichsauto zu finden, ist allerdings gar nicht so leicht. Die sportlichen Modelle von Audi, BMW oder Mercedes sind wesentlich teurer und über dem Tschechen positioniert. Auch die Gegenüberstellung mit dem VW Golf GTI, dessen Motorenpalette sich der RS teilweise bedient, hinkt: Der schnelle Golf ist mit 4,29 Meter Länge mehr als 40 Zentimeter kürzer als die Škoda Octavia Limousine und mit 1,79 Meter Breite vier Zentimeter schmaler.

Das gleiche gilt für den Ford Focus ST, das Auto, das im Verhältnis Preis/Leistung dem Škoda am nächsten steht. Eine Limousine gibt es nicht, aber der Kombi Turnier bewegt sich ziemlich genau in den Dimensionen des Octavia RS: Länge 4,67 Meter, Breite 1,83 Meter. Doch es gibt ein Problem: Ford bereitet gerade das Facelift für das Modell vor, aktuell bestellbar ist nur der Kompaktwagen. Bleibt nur der der ärgste Konkurrent direkt aus dem VW-Konzern: Der Cupra Leon Sportstourer ist mit 4,66 Meter mal 1,80 Meter nur unwesentlich kleiner als der Škoda Octavia RS und baut auf derselben technischen Plattform auf.

Abmessungen Innenraum

Bei der Raumausnutzung war Škoda in den vergangenen Jahren kaum zu übertreffen. Das hat sich auch nicht in der aktuellen Generation des Škoda Octavia RS geändert. Zwar ist das Auto im Vergleich zur Vorgängergeneration kaum gewachsen, doch dafür wurden durch schmalere Türverkleidungen und ein weniger wuchtiges Armaturenbrett noch einmal ein paar Zentimeter geschunden. Das führt zu üppigen Platzverhältnissen vorn. Ein Kopfraum von 1,04 Meter lässt Personen bis 2,10 Meter erhobenen Hauptes sitzen. Zumindest theoretisch, der Beinraum schränkt dies ein wenig ein, aber bis 1,95 Meter vorne gibt es keine Beschwerden.

  • Kopfraum innen vorne / hinten: 1,04 Meter / 97 Zentimeter
  • Innenbreite vorne / hinten: 1,46 Meter / 1,44 Meter

Toppen kann das der Cupra Leon Sportstourer, bei dem bis zu einer Körpergröße von 2,05 Meter Platz ist. Das Platzangebot in der zweiten Reihe ist beim Škoda Octavia RS zwar nicht ganz so üppig wie vorne, dürfte aber die meisten Reisenden zufrieden stellen. Erst ab 1,95 Meter berühren die Knie die Rücklehnen der Vordersitze, die Kopfhöhe reicht für dieselbe Größe. Dem Cupra Leon Sportstourer muss sich der Škoda Octavia RS trotzdem geschlagen geben. Hier sitzt es sich hinten bis zu zwei Meter Körpergröße bequem.

Abmessungen Kofferraum

Wenn es um den Kofferraum geht, konnte die Konkurrenz bisher nur vor dem Škoda Octavia in Ehrfurcht zurückweichen: der war stets der Primus in der Kompaktklasse. Das liegt zum einen natürlich daran, dass kaum ein Hersteller noch eine Limousine in dieser Kategorie baut, erst recht nicht im Fall seiner topmotorisierten Fahrzeuge. So fasst der Kofferraum des VW Golf GTI beispielsweise nur 374 bis 1.230 Liter - der des Škoda Octavia RS 600 bis 1.555 Liter.

  • Kofferraumvolumen: 450 - 600 Liter (Limousine) / 490 - 640 Liter (Combi)
  • Kofferraumvolumen mit umgeklappten Sitzen: 1.405 - 1.555 Liter (Limousine) / 1.555 - 1.700 Liter (Combi)

Doch wie heißt es so schön: Die Konkurrenz schläft nicht, vor allem wenn es um Kombis geht. Der Seat Cupra Leon Sportstourer hat deutlich aufgeholt: Er schafft 620 bis 1.600 Liter. Auch ein Kia Ceed SW lädt zwischen 625 und 1.694 Liter - allerdings gibt es ihn nur mit maximal 160 PS. Primus bleibt der Škoda Octavia RS Combi mit 640 bis 1.700 Liter. Das muss in dieser Klasse erstmal jemand überbieten. Achtung allerdings bei den Plug-in Hybriden, die verlieren aufgrund der zusätzlichen Batterien etwas an Stauraum. Sowohl bei Limousine als auch beim Kombi sind es etwa 150 Liter weniger.

Wendekreis, Kraftstofftank, Reichweite und Verbrauch

Das wirkt sich auch auf die Größe des Kraftstofftanks im Škoda Octavia RS aus. Am kleinsten sind die Plug-in Hybrid Modelle mit 41,5 Liter Fassungsvermögen, am größten die Diesel mit 56,5 Liter. Wobei der Škoda Octavia RS iV natürlich deutlich weniger verbraucht, wenn er häufig elektrisch gefahren wird. 1,5 Liter Benzin gibt der Hersteller an, was nur für Strecken gilt, die nicht sonderlich über der elektrischen Reichweite zwischen 63 und 68 Kilometer liegen.

  • Wendekreis: 10,4 Meter
  • Volumen Kraftstofftank: 41,5 - 56,5 Liter
  • Akkukapazität (Plug-in Hybrid): 13 kWh
  • Elektrische Reichweite (Plug-in Hybrid): 63 - 68 Kilometer
  • Kombiniert (l/100km):
    6,5 - 6,8 Benziner
    4,4 - 5,0 Diesel
    1,5 Plug-in Hybrid

Der Cupra Leon Sportstourer kann hier mithalten - kein Wunder, greifen doch beide auf dieselbe Motorenpalette von VW zurück. Den sportlichen Kombi gibt es als Plug-in Hybrid mit 204 PS (1,5 Liter) oder 245 PS (1,6 Liter). Die elektrische Reichweite ist mit 67 bis 70 Kilometer sogar noch ein kleines bisschen besser. Die Benziner des Cupra Leon Sportstourer und des Škoda Octavia RS Combis verbrauchen genau 6,7 Liter auf 100 Kilometer, zumindest, wenn das Gaspedal nicht allzu rabiat beansprucht wird. Einen Diesel gibt es nur beim RS. Der Durchschnittsverbrauch von fünf Liter Kraftstoff ist bei einem Auto dieser Art mehr als akzeptabel.

Gewichte

Wie viel Gewicht der Škoda Octavia RS auf die Waage bringt, hängt davon ab, in welcher Motorisierung er geordert wird. Am leichtestens ist der Benziner mit 245 PS, der knapp 1,5 Tonnen wiegt. Das gilt sowohl für die Limousine als auch den Kombi. Etwas schwerer sind mit mindestens 1,6 Tonnen die beiden Diesel-Modelle. Die Batterien des Plug-in Hybrid verbannen ihn ans hintere Ende der Motorisierungen des Škoda Octavia RS. Kombi und Stufenheck auf bis zu 1,8 Tonnen. Der Cupra Leon Sportstourer ordnet sich in ähnlichen Dimensionen ein. Er wiegt mindestens 1,5 Tonnen, ist mit maximal 1,7 Tonnen aber etwas leichter.

  • Leergewicht: 1.498 - 1.780 Kilogramm (Limousine) / 1.501 - 1.828 Kilogramm (Combi)
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 1.985 - 2.197 Kilogramm 
  • Zulässige Anhängelast ungebremst (max.): 740 - 750 Kilogramm 
  • Zulässige Anhängelast gebremst (max.): 1.600 - 2.000 Kilogramm

Auch wenn der RS der stärkste Octavia in der Modellpalette ist, beweist er beim Ziehen eines Anhängers seine Alltagstauglichkeit. Sowohl die Benziner als auch die Diesel erfüllen diesen Job mit Bestnoten. Am stärksten ist die Allrad-Version des Selbstzünders, der gebremst eine Anhängelast von bis zu 2.000 Kilogramm ziehen kann. Der Cupra Leon Sportstourer hat da das Nachsehen, er schafft maximal 1.700 Kilogramm, was vor allem daran liegt, dass es ihn nicht als Diesel gibt. Vorsicht aber beim Plug-in Hybrid Škoda Octavia RS iV: Er ist nicht für das Ziehen von Anhängern zugelassen.

Vergleichen Sie den Skoda Octavia RS mit Alternativen

Auf carwow haben Sie eine große Auswahl an Fahrzeugen, die Sie einfach miteinander vergleichen können. So finden Sie stressfrei und einfach genau das Auto, das am besten zu Ihnen passt und können sich Angebote unserer Partnerautohäuser aus Ihrer Region und ganz Deutschland zukommen lassen.

Modell vergleichen
Skoda Octavia RS FAQs
1974 verwendete Škoda zum ersten mal das Kürzel RS für zwei seiner Rallye-Prototypen: den Škoda 180 RS und den 200 RS, kurz für „Rally Sport“. Seit dem Jahr 2000 markieren die beiden Buchstaben das jeweils stärkste Modell der Baureihe. Aktuell gibt es den Škoda Octavia RS, Superb RS sowie den Kodiaq RS. Folgen soll als stärkstes Fahrzeug noch das SUV Enyaq RS, das über 300 PS leisten soll.
Beim Škoda Octavia hat im vergangenen Herbst erst der Modellwechsel stattgefunden. Seit September 2020 ist der Škoda Octavia RS im Handel.
Den Škoda Octavia RS gibt es in drei Motorisierungen. Der 245 PS starke Benziner stammt ebenso wie der 200-PS-Diesel aus dem aktuellen VW Golf GTI, bzw. dem GTD, der Plug-in Hybrid mit 245 PS aus dem Golf GTE, der auch im Cupra Leon e-Hybrid zum Einsatz kommt.
Benziner und Plug-in Hybrid des Škoda Octavia RS leisten jeweils 245 PS, der Diesel kommt auch 200 PS.
Sowohl Benziner als auch der Diesel des Škoda Octavia RS werden von einem Vierzylinder-Turbomotor angetrieben.

Vergleichen Sie die besten Angebote – ganz ohne Verhandeln

Skoda Finanzierung

  • Lieferung Ihres Neuwagens nach Hause möglich
  • Erhalten Sie Ihr individuelles Finanzierungsangebot
  • Sie entscheiden, ob Sie eine Anzahlung möchten
carwow Preis ab
140 € / Monat
Finanzierungen anzeigen

Skoda Tageszulassung

  • Finden Sie Ihr passendes Fahrzeug aus einer großen Auswahl an Tageszulassungen
  • Sparen Sie mehr mit Tageszulassungen
  • Nehmen Sie Ihr neues Auto sofort mit nach Hause
carwow Preis ab
11.980 €
Tageszulassungen anzeigen

Skoda Jahreswagen

  • Jahreswagen von top bewerteten Vertragsautohäusern
  • Eine große Auswahl sofort verfügbarer Fahrzeuge
  • Keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte
carwow Preis ab
12.290 €
Jahreswagen anzeigen