Auto verkaufen Angebote von ausgewählten Händlern erhalten

KIA EV6 technische Daten

Ihr nächstes Auto soll ein KIA EV6 werden? Wir haben alle technischen Daten für Sie zusammengestellt.

4,7/5 aus 13.413 Bewertungen

Überblick der technischen Daten

Hier finden Sie alle wichtigen technischen Daten zum KIA EV6 auf einen Blick:

Abmessungen

  • Länge: 4,68 Meter (4,70 Meter bei GT oder GT Line)
  • Breite: 1,88 Meter (1,89 Meter bei GT oder GT Line)
  • Höhe: 1,55 Meter
  • Radstand: 2,90 Meter
  • Kopfraum innen vorne / hinten: keine Angabe
  • Innenbreite vorne / hinten: 1,46 Meter / 1,41 Meter 
  • Türen & Sitzplätze: 5 Türen, 5 Sitzplätze 

Kofferraum

  • Frunk: 20 Liter (Allradantrieb) / 52 Liter (Frontantrieb)
  • Kofferraumvolumen: 480 - 520 Liter
  • Kofferraumvolumen mit umgeklappten Sitzen: 1.260 - 1.300 Liter

Gewicht & Anhängelast

  • Leergewicht: 1.870 - 2.105 Kilogramm
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 2.340 - 2.530 Kilogramm 
  • Zulässige Anhängelast ungebremst (max.): 750 Kilogramm 
  • Zulässige Anhängelast gebremst (max.): 750 - 1.600 Kilogramm
  • Dachlast: 80 Kilogramm

Verbrauch

  • Akkukapazität: 58 kWh / 77,4 kWh
  • Reichweite: 394 - 528 Kilometer
  • Kombiniert (WLTP): 16,6 - 18,4 kWh/100km

Versicherungsklassen

  • Haftpflicht: keine Angabe
  • Vollkasko: keine Angabe
  • Teilkasko: keine Angabe

Zahlen sind gute Vergleichspunkte und können dabei helfen, ein Modell in den Automarkt einzuordnen. Der KIA EV6 ist ein Mittelklasse-Crossover mit Elektroantrieb. Dadurch konkurriert das Modell vor allem mit dem VW ID.4 und dem Hyundai Ioniq 5.

Außenabmessungen

In puncto Länge und Breite sind der Hyundai Ioniq 5 und der KIA EV6 geradezu identisch. Das hängt vermutlich auch damit zusammen, dass beide Modelle im Grunde vom gleichen Konzern kommen. Auffällig ist jedoch der Höhenunterschied. Mit 1,61 Metern Höhe ist der Hyundai Ioniq 5 tatsächlich etwas höher als der EV6.

Vergleicht man den VW ID.4 mit dem KIA EV6 gibt es mehr Unterschiede zu verzeichnen. Der ID.4 ist alles in allem ein Stück kompakter als sein Konkurrent aus dem Hause KIA. In der Länge liegt das Modell bei 4,58 Metern, bei der Breite sind es 1,85 Meter. Lediglich bei der Höhe muss sich der KIA EV6 erneut geschlagen geben. Der ID.4 kommt mit 1,64 Metern Höhe.

  • Länge: 4,68 Meter (4,70 Meter bei GT oder GT Line)
  • Breite: 1,88 Meter (1,89 Meter bei GT oder GT Line)
  • Höhe: 1,55 Meter
  • Radstand: 2,90 Meter

Optisch scheinen alle drei Modelle einer Linie zu folgen. Sie kommen mit kantigen Details und futuristischem Look. Der KIA EV6 überzeugt mit sportlicher Optik. Obwohl der Wagen als Elektroauto keinen Kühlergrill benötigt, wird dieser optisch angedeutet. Ein Detail, das den Wagen von seinen beiden Konkurrenten abhebt. Sowohl der ID.4 als auch der Ioniq 5 kommen mit cleaner Schnauze.  

Abmessungen Innenraum

Über den Kopfraum macht KIA keine Angaben. Schaut man sich aber die Werte der Konkurrenz an, bekommt man ein Gefühl dafür, was zu erwarten ist. Der ID.4 bietet vorne 1,06 Meter. Da der KIA EV6 etwa gleich hoch ist, kann die Kundschaft eine ähnliche Deckenhöhe erwarten.

  • Kopfraum innen vorne / hinten: keine Angabe
  • Innenbreite vorne / hinten: 1,46 Meter / 1,41 Meter 

Blicken wir nun auf die Innenbreite. 1,46 Meter vorne und 1,41 hinten sind gar nicht wenig. Da gibt es deutlich schmalere Autos auf dem Markt.

Abmessungen Kofferraum

Das Extragepäckfach vorne im Auto wird immer beliebter. Auch der KIA EV6 verfügt über einen kleinen Frunk. Dieser bietet etwa 20 bis 52 Liter Platz. Der Hyundai Ioniq bekommt hier etwas mehr unter, 24 bis 57 Liter sollen in den Frunk dieses Modells passen. Der ID.4 kann hier nicht mithalten. Dieser Wagen kommt ohne Extrastaufach.

  • Frunk: 20 Liter (Allradantrieb) / 52 Liter (Frontantrieb)
  • Kofferraumvolumen: 480 - 520 Liter
  • Kofferraumvolumen mit umgeklappten Sitzen: 1.260 - 1.300 Liter

Schauen wir uns nun den bekannten Kofferraum hinten an. Hier bringt der KIA EV6, wenn alle Sitze stehen, 480 bis 520 Liter unter. Das überbieten der Hyundai Ioniq mit seinen 527 Litern und der ID.4 mit seinen 543 Litern problemlos.

Genauso hat der Hyundai auch bei liegenden Sitzen die Nase vorne: Die 1.587 Liter sind etwa 300 mehr. Der ID.4 hingegen muss sich mit seinen 1.066 Litern beiden Konkurrenten geschlagen geben.

Wendekreis, Reichweite und Verbrauch

Beim Stromverbrauch sind der EV6 und der Ioniq 5 ziemlich gleichauf. Der Hyundai Ioniq liegt zwischen 16,7 und 18,1 kWh, beim EV6 sind es 16,6 bis 18,4 kWh auf 100 Kilometer.

  • Wendekreis: 11,6 Meter
  • Akkukapazität: 58 kWh / 77,4 kWh
  • Reichweite: 394 - 528 Kilometer
  • Kombiniert (WLTP): 16,6 – 18,4 kWh/100km

Werfen wir nun einen Blick auf die Reichweite. Der ID.4 bietet hier etwa 394 bis 528 Kilometer, die Reichweite des Hyundai Ioniq liegt zwischen 384 und 481 Kilometern. Diese Werte kann KIA mit Leichtigkeit überbieten. Der EV6 soll mit einer Ladung bis zu 528 Kilometer zurücklegen können.

Dafür ist der ID.4 wesentlich wendiger. Während der KIA EV6 mit 11,6 Metern kommt, sind es beim ID.4 nur 10,2 Meter.

Gewichte 

Typisch SUV sind alle drei Modelle nicht gerade leicht. Die Kundschaft muss hier mit etwa 2.000 Kilogramm rechnen. Spannender ist das zulässige Gesamtgewicht. Hier zeigt sich der EV6 stark. Der ID.4 schafft nur ca. 2.480, der Ioniq 5 liegt etwas höher als der KIA EV6 bei bis zu 2.540 Kilogramm.

  • Leergewicht: 1.870 - 2.105 Kilogramm
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 2.340 - 2.530 Kilogramm 
  • Zulässige Anhängelast ungebremst (max.): 750 Kilogramm 
  • Zulässige Anhängelast gebremst (max.): 750 - 1.600 Kilogramm
  • Dachlast: 80 Kilogramm

Genauso gut schneidet der KIA EV6 auch in puncto Anhängelast ab. 750 Kilogramm ungebremst sind in dieser Klasse Standard, mit seinen 1.600 gebremst liegt der Wagen mit dem Hyundai Ioniq gleichauf. Der VW ID.4 kann maximal 1.200 Kilogramm ziehen.

Praktisch ist auch die leicht höhere Dachlast des Wagens. 75 Kilogramm sind hier Norm, diese fünf Kilogramm mehr können das ein oder andere Mal sicherlich für Vorteile sorgen.

Vergleichen Sie den KIA EV6 mit Alternativen

Auf carwow haben Sie eine große Auswahl an Fahrzeugen, die Sie einfach miteinander vergleichen können. So finden Sie stressfrei und einfach genau das Auto, das am besten zu Ihnen passt und können sich Angebote unserer Partnerautohäuser aus Ihrer Region und ganz Deutschland zukommen lassen.

Modell vergleichen
KIA EV6 FAQs

Für den KIA EV6 arbeiteten alle drei KIA-Designstudios (Korea, Deutschland und USA) zusammen.

Im Grunde stellt der KIA EV6 ein Crossover dar. Das heißt, der Wagen befindet sich zwischen einem SUV und einem normal hohen Straßenauto. Wer das Auto mit Allradantrieb bestellt, erhält aber durchaus Geländewagenfeeling.

Der KIA EV6 beginnt bei etwa 43.990 Euro.

Je nach Motor kann der KIA EV6 bis zu 185 km/h schnell fahren.

Der KIA EV6 ist mit seinen 394 bis 528 Kilometern Reichweite ziemlich gut aufgestellt. So weit schaffen es nicht alle Modelle dieser Klasse mit einer Ladung.

Vergleichen Sie die besten Angebote – ganz ohne Verhandeln

KIA Finanzierung

  • Lieferung Ihres Neuwagens nach Hause möglich
  • Erhalten Sie Ihr individuelles Finanzierungsangebot
  • Sie entscheiden, ob Sie eine Anzahlung möchten
carwow Preis ab
123 € / Monat
Finanzierungen anzeigen

KIA Tageszulassung

  • Finden Sie Ihr passendes Fahrzeug aus einer großen Auswahl an Tageszulassungen
  • Sparen Sie mehr mit Tageszulassungen
  • Nehmen Sie Ihr neues Auto sofort mit nach Hause
carwow Preis ab
14.905 €
Tageszulassungen anzeigen

KIA Jahreswagen

  • Jahreswagen von top bewerteten Vertragsautohäusern
  • Eine große Auswahl sofort verfügbarer Fahrzeuge
  • Keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte
carwow Preis ab
13.800 €
Jahreswagen anzeigen