Opel auf der IAA Frankfurt 2019

Irene Wallner
01. August 2019

Opel tut sich immer noch schwer, umso wichtiger ist es, dass sie auf der diesjährigen IAA präsent sind – und das sind sie. Vor allem ein Modell steht im Interesse des Publikums: der Corsa-e.

Bei Opel stehen in nächster Zeit nicht so viele Neuheiten an, deshalb gehen wir davon aus, dass lediglich zwei Modelle auf der IAA gezeigt werden. Andererseits ist vor allem der Elektro-Corsa ein Modell, dass sicher Aufmerksamkeit auf sich ziehen wird. Wir haben Infos und Bilder.

IAA Neuheiten Opel  2019
Opel Corsa/Corsa-e 
Opel Astra Facelift

Opel Corsa/Corsa-e

Elektro-Kleinwagen schießen dieses Jahr wie Pilze aus dem Boden und mit einem guten Preis, moderner Optik und angemessener Reichweite könnte sich der Corsa-e zum Verkaufsschlager entwickeln – wenn er dann mal bei den Kunden ankommt. Denn momentan sind die Lieferzeiten lange. In Frankfurt präsentiert sich sowohl das Facelift-Modell des Opel Corsa als auch der Opel Corsa-e, hier mit dem britischen Vauxhall-Logo.

Opel Astra Facelift

Den erneuerten Astra gibt es ebenfalls zu sehen. Neben der normalen wird zudem auch die Kombi-Version ein Facelift erhalten. Der Astra ist seit Jahren ein gefragtes und beliebtes Modell in der Kompaktklasse, weshalb man gar nicht viel am bisherigen Konzept ändern wird. Dennoch hat Opel das frische Modell mit auf die IAA genommen.