Mercedes Citan 2021: Preise, technische Daten und Verkaufsstart

25. August 2021 von

Mercedes stellte am 25. August die zweite Generation des Small-Van Citan und seiner ersten, vollelektrische Version eCitan vor. Wir haben alle Infos und Bilder des neuen Modells für Sie.

Handwerker und Camper-Vans aufgepasst! Die zweite Generation des Mercedes Citan ist auf dem Weg. Für alle Elektro-Begeisterte gibt es auch eine E-Version und was das Design angeht, kann sich der Neue ebenfalls sehen lassen. Lesen Sie weiter für mehr Details.

  • Premiere Citan und eCitan am 25. August
  • Großes Platzangebot
  • Viel Ladevolumen mit niedriger Ladekante
  • Campingtauglichkeit
  • Beidseitig mit Schiebetüren ausgestattet
  • Sehr geradliniges Design
  • eCitan mit wohl 265 km Reichweite
  • Preis unter 23.800 Euro
  • Kompatibel mit Campingmodulen von VanEssa

Mercedes bringt mit dem EQT und dem normal motorisierten T-Modell zwei Small-Vans für den Privatgebrauch auf den Markt. Der Citan ist dabei die Nutzfahrzeug-Version. Wenn Sie sich auch über andere Nutzfahrzeuge informieren möchten, haben wir hier ein paar Modelle für Sie zusammengestellt:

Mercedes Citan 2021: Außendesign

Optisch überzeugt der Citan mit seinem bulligen Auftreten. Der Wagen ist ziemlich breit und verfügt über ausgeprägte Radhäuser. Sowohl links als auch rechts kommt das Auto als Tourer mit Schiebetüren. Beim Kastenwagen können die Schiebelemente nachgerüstet werden.

Wer ein Mercedes ist, soll auch nach einem aussehen. Der Citan kommt mit typischer, unverwechselbarer Frontgestaltung. Markant sind der Kühlergrill, das Stern-Logo und die kantigen Scheinwerfer. Am Heck verliert das Auto seine direkte Zugehörigkeit. Wie bei allen Hochdachkombis finden wir am Heck eine gerade Wand. Der Stern ist klein, von weitem verraten vor allem die dreieckigen Rückleuchten, dass es sich hier nicht um den Hochdachkombi-Konkurrenten VW Caddy handelt.

Was recht klar zu sehen ist: Der Citan wird optisch nicht nach dem technisch verwandten Renault Kangoo kommen. Die Linienführung des Mercedes ist sehr geradlinig, man findet keine verspielten Details. Eigentlich erinnert uns der Small-Van an eine zu klein geratene V-Klasse – was vielleicht auch der Sinn der optischen Neuerung sein könnte.

Es gibt außerdem eine neue Lichtsignatur, die aus zwei waagerecht übereinanderliegenden Balken in sehr schmal gestalteten Scheinwerfern besteht.

Mercedes Citan 2021: Technische Daten und Einsatzmöglichkeiten

Größentechnisch wird der Citan weiterhin in der Klasse der Small-Vans bleiben. Die Standardvariante kommt mit einem Radstand von 2,72 Metern und etwa 4,5 Metern Länge. Wer noch mehr Platz benötigt, kann den Citan als Mixto mit langem Radstand kaufen.

Im Gegensatz zu den „Marco-Polo“-Modellen handelt es sich beim Citan im Grunde um einen Familien- oder Gewerbe-Van. Dennoch soll sich das Auto auch für dem Campingeinsatz eignen. Das Auto ist zwar noch nicht für diesen Einsatz ausgebaut, die Kundschaft muss Bettgestell und andere Camping-Must-Haves selbst in das Auto einbauen. Traditionell wird es den Citan als Tourer mit 5 Sitzen oder als Transporter mit drei Sitzen und leerem Heckkasten geben.

Für den Ausbau kann die Kundschaft sogenannte Möbelmodule verwenden. Dann lässt sich der Citan im Handumdrehen von einem alltäglichen Familienauto in einen Camper verwandeln. Attraktive Module für den Citan bietet die Firma VanEssa. Hier lassen sich Bettgestelle, Küchenmodule und weitere Campingbauteile finden.

Auf der Caravan Salon Düsseldorf stellt Mercedes-Benz modellhaft vor, wie ein Ausbau mit solchen Modulen aussehen könnte, und welche Camping-Gene im Citan schlummern.

Praktisch: Im Innenraum des Citan finden sich viele Verstaumöglichkeiten. Zum Umbau müssen die Sitze beim Tourer nicht zwingend ausgebaut werden. Die Rückbank lässt sich variabel umklappen.

Gerade beim Camping muss der Wagen auch für unbefestigte Straßen gewappnet sein. Der neue Citan kommt mit neu abgestimmter Federung, Dämpfung und verbesserten Stabilisatoren. So kann das Auto auch Mitten im Grünen geparkt werden.

Bei all der Campingeignung dürfen aber auch andere Einsatzbereiche des Citan nicht zu kurz kommen. Als Tourer eignet sich der Wagen auch für Shuttle-Services oder als großes Familienauto. Wer das Auto als Transporter mit leerem Heck bestellt, kann es auch für den Transport größerer Gegenstände nutzen.

Mercedes Citan 2021: Innenraum und Ausstattung

Trotz der kompakten Außenmaße soll die Kundschaft im Innenraum ausreichend Platz für eine entspannte Reise finden.

Nicht nur praktisch sondern auch technisch soll der neue Citan auf neuestem Stand sein. Auf Wunsch lässt sich der Wagen mit Komfortausstattungen wie Thermotronic, Keyless Go und einer elektrischen Feststellbremse aufwerten.

Immer mit an Bord sind ein Infotainmentsystem mit Touchscreen, Touch Control Buttons am Lenkrad und die Hey-Mercedes-Sprachsteuerung. Smartphones lassen sich problemlos mit dem System verbinden, wer Radio hören möchte, kann dies über das eingebaute Digitale Radio (DAB und DAB+).

Hinzu kommen zahlreiche Fahrassistenzsysteme. Serienmäßig an Bord finden sich die Anfahrhilfe Hill Start Assist, der Müdigkeitswarner Attention Assist, der Seitenwind-Assistent und der Mercedes-Benz Notruf. Gegen Aufpreis lassen sich zahlreiche Helferlein hinzufügen. Darunter ein Abstandsassistent und ein Spurhalteassistent.

Mercedes Citan 2021: Motoren und Reichweite

Den Start machen zwei bekannte Größen: Ein 1.5-Liter-Diesel mit drei Leistungsstufen und ein 1.3-Liter-Benziner mit zwei Leistungsstufen. Hauptmerkmale der Motoren sind verhältnismäßig geringe Verbrauchswerte sowie gute Fahrleistungen. Bei allen Motoren kommt eine 6-Gang-Schaltung zum Einsatz.

Motorenpalette Citan Transporter

Wer den Citan als Transporter bestellt, kann zwischen fünf Motoren wählen.

Die Diesel

Citan 108 CDI Citan 110 CDI Citan 112 CDI
Hubraum [ccm] 1.461 1.461 1.461
0 auf 100 km/h [s] 18,0 13,8 11,7
Vmax [km/h] 152 164 175
Komb. Verbrauch [l] 5,0-5,4 5,0-5,6 5,3-5,8
CO2-Ausstoß
[g/km]
131-143 131-146 131-153

Die Benziner

Citan 110 Citan 113 
Hubraum [ccm] 1.332 1.332
0 auf 100 km/h [s] 14,3 12,0
Vmax [km/h] 168 183
Komb. Verbrauch [l] 6,5-7,2 6,4-7,1
CO2-Ausstoß
[g/km]
147-162 146-161

Motorenpalette Citan Tourer

Für den Tourer sehen nur ein Diesel und zwei Benziner bereit.

Der Diesel

Citan 110 CDI
Hubraum [ccm] 1.461
0 auf 100 km/h [s] 15,5
Vmax [km/h] 164
Komb. Verbrauch [l] 5,2-5,6
CO2-Ausstoß
[g/km]
136-146

Die Benziner

Citan 110 Citan 113 
Hubraum [ccm] 1.332 1.332
0 auf 100 km/h [s] 14,7 13,0
Vmax [km/h] 168 183
Komb. Verbrauch [l] 6,6-7,1 6,6-7,1
CO2-Ausstoß
[g/km]
151-161 149-160

Im zweiten Halbjahr 2022 können wir uns auf einen Elektroantrieb freuen. Dann wird der Camper mit dem Namen eCitan umweltfreundlicher. Die elektrische Reichweite soll bei etwa 285 Kilometern liegen. Damit dürften kleinere Distanzen problemlos zurückgelegt werden. Wer länger unterwegs sein möchte, soll die Batterie in 40 Minuten von 10 auf 80 Prozent aufladen können.

Mercedes Citan 2021: Preise und Verkaufsstart

Über Geld redet man nicht. Diese unausgesprochene Regel scheint sich Mercedes zu Herzen zu nehmen. Zur Preisspanne des Citan wurden nur vage Angaben veröffentlicht. Der Wagen soll weniger als 23.800 Euro kosten, als Basismodell ohne Schnickschnack soll der Preis sogar unter 20.000 Euro liegen.

Die offizielle Vorstellung der zweiten Citan-Generation fand am 25. August 2021 im Zuge einer Online-Präsentation statt. Anschließend wird die Campervariante auf der Campingmesse Caravan Salon Düsseldorf vom 27.08. bis zum 05.09.2021 zu sehen sein. Bestellen kann man den Wagen vermutlich ab Mitte September 2021.