Nur bis 29.02 Leasingangebote für unter 100€ im WOW Winter Sale

Automobile Leckerbissen: Die besten Autos mit V12-Motoren

28. November 2023 von

Der V12-Motor ist so ziemlich eines der beeindruckendsten Stücke Technik, das die Automobilwelt hervorgebracht hat. Aus 12 Zylindern schöpfen Automobile schon seit den 1920ern ihre Kraft und die Technologie wurde bis heute stetig weiterentwickelt und verbessert. Rasche Fahrmanöver, kerniger Sound, mega Beschleunigungswerte und grenzenloser Fahrspaß sind die akuten Folgen des V12-Einsatzes. Umweltauflagen und der hohe Kraftstoffbedarf machen dem V12 jedoch zu schaffen. 5 top Modelle mit V12-Motor und alles Wissenswerte rund um die Motorentechnologie erfahren Sie hier.

⏰ Kurz zusammengefasst

Wagen mit V12-Motoren suchen Sie bei uns leider vergeblich, aber vielleicht können wir Sie mit unseren top Neuwagen-Angeboten aus der Kategorie Sportwagen überzeugen:

Was ist ein V12 Motor? Aufbau & Entwicklung

V12-Motoren dröhnen, heulen auf und sind der Traum eines jeden Automobil-Fans. Kennen Sie sich ohnehin mit Motorentechnologie aus, wird eine Erklärung sicher nicht nötig sein. Für alle, die jedoch nicht im Bilde sind, wollen wir eine Beschreibung anbieten.

Bei V12-Motoren handelt es sich um leistungsstarke Verbrennungsmotoren mit zwölf Zylindern, die in einem V-förmigen Layout angeordnet sind. Aufgrund ihrer Konstruktion und ihrer erstklassigen Leistungsentfaltung werden diese Motoren oft in Hochleistungsfahrzeugen wie Luxusautos, Sportwagen, Supersportwagen und Hypercars eingesetzt.

Im Gegensatz zu kleineren, im Alltagsauto verbauten Motoren mit drei, vier oder sechs Zylindern bietet der V12-Motor nicht nur eine höhere Zylinderanzahl, sondern damit einhergehend auch eine deutlich verbesserte Leistung, Beschleunigung und einen reibungsloseren Lauf.

In der Regel sind die Zylinder in zwei Blöcken zu je sechs Zylindern angeordnet, die einen V-Winkel bilden. Die Winkelgröße kann dabei variieren, typische Werte sind jedoch 60, 90 oder 120 Grad zwischen den Zylinderbänken.

Im Laufe der Jahre haben sich V12-Motoren selbstverständlich weiterentwickelt. Ihre Anfänge fanden sie schon in den frühen Tagen der Automobilindustrie: In den 1920er- und 1930er-Jahren waren es vor allem Luxusmarken wie Rolls-Royce oder Packard, die V12-Motoren im großen Stile in Autos verbauten. Mittlerweile haben moderne Technologien wie die Turboaufladung oder die Direkteinspritzung in den V12-Motor Einzug erhalten, um Leistung und Effizienz weiter zu verbessern.

Obwohl V12-Motoren weiterhin in Luxus- und Sportfahrzeugen zu finden sind, zeichnet sich aufgrund von Umweltbedenken und strengen Emissionsvorschriften der Trend zu kleineren Motoren, Hybridautos und Elektroautos ab. Der V12-Motor bleibt jedoch weiterhin ein Symbol für Luxus, Leistung und Sportlichkeit.

Die besten Autos mit V12 Motoren

Hier möchten wir Ihnen aktuelle Fahrzeuge mit V12-Motoren vorstellen, die nicht nur Insass:innen wegen der Geschwindigkeit von den Stühlen reißen, sondern selbiges mit Umherstehenden und Anblickenden anrichten. Auch wenn sich Geschmäcker unterscheiden, präsentieren wir Ihnen hier unsere Auswahl der top 5 besten Autos mit V12-Motoren.

1. Mercedes-Maybach S 680 4Matic

Der Mercedes-Maybach S 680 4Matic ist die einzige Ausführung der S-Klasse mit V12-Motor. So vollgepackt mit Luxus und so schwer wie das Auto ohnehin schon ist, erscheint die Wahl des Motors als die einzig richtige Entscheidung. Denn wer sich eine S-Klasse mit Maybach-Erweiterung zulegen will, wird die entsprechenden Leistungen für den zu zahlenden Geldbetrag erwarten.

Im Vergleich zu anderen Autos mit V12-Dröhnung erscheint der Luxusschlitten von Maybach aber gar erschwinglich: Knapp 237.000 Euro müssen über die Ladentheke wandern, um sich als stolze:r Besitzer:in des wohl einzigen und letzten Mercedes-Fahrzeuges mit V12-Motor bezeichnen zu können.

Und obwohl in der Theorie bis zu fünf Personen in der Limousine Platz finden, würden wir Sie nicht als Großfamilienauto kategorisieren: Denn wahrscheinlich möchte niemand in einem 200.000 Euro teuren Wagen klebrige Kinderhände, schmutzige Kinderwagen oder den Familienhund transportieren.

2. Lamborghini Sián FKP 37

Der Lamborghini Sián ist ein stylisches und in jeglicher Hinsicht beeindruckendes Hypercar, das die Vision von Lamborghini für die Zukunft der Automobiltechnologie verkörpert. Als erstes Hybridfahrzeug von Lamborghini kombiniert der Sián einen leistungsstarken V12-Motor mit einem 48-Volt-Elektromotor. Gesamtleistung: Saftige 819 PS.

Stielaugen aller Beteiligten sind garantiert, da das Design des Sián ebenso atemberaubend wie aerodynamisch optimiert ist. Neben die einzigartige Optik tritt zusätzlich eine enorme Exklusivität: Das Modell ist auf 63 Einheiten limitiert und kostet schlappe 2,3 Millionen Euro.

3. Pagani Huayra

Kein Auto repräsentiert die Hypercar-Front mehr als der berühmt-berüchtigte Pagani Huayra. Das Fahrzeug ist benannt nach dem Inka-Wort für Wind und stellt die Verschmelzung von beeindruckendem Design und ultimativer Leistung dar. Angetrieben wird der Huayra von einem speziell von AMG für den Supersportwagen entwickelten V12-Biturbo-Motor.

In der Variante namens Pagani Huayra R prügelt der Wagen satte 850 PS auf die Straße. Vom Carbon-Monocoque-Chassis, über die einzigartige Aerodynamik bis hin zur handgefertigten Luxusausstattung ist der Pagani Huayra zweifelsohne das Hypercar der Superlative.

4. Aston Martin Vantage

Der Aston Martin Vantage verkörpert zeitgleich die Essenz eines klassischen britischen Sportwagens sowie die Kraft und Stärke, die mit der Marke Aston Martin verknüpft ist. Supersportwagen-typisch kommt der Vantage mit einem besonders markanten Design daher, das insbesondere von der auffälligen, von kräftigen Linien gezeichneten Frontpartie lebt.

Unter den Motorhauben der Modellvarianten Coupé und Roadster befinden sich besonders leistungsstarke V12-Motoren, die 700 PS Leistung sowie einen unverwechselbaren Klang liefern.

5. Ferrari 812

Ferraris Spitzenmodell heißt Ferrari 812 und kommt serienmäßig mit V12-Motor. Aus dem 6,5-Liter-V12-Motor schöpft der flotte Italiener beeindruckende 800 PS. Kein Serienmodell des Herstellers zuvor konnte diese Kraft entfalten. Mit Eleganz, Raffinesse und der nötigen Portion Leistungsfähigkeit überzeugt der Sportwagen auf ganzer Linie, zumal er auch in den üblichen Disziplinen wie der Beschleunigung von 0 auf 100 km/h Werte jenseits von Gut und Böse abliefert.

Im Innenraum wird fortgesetzt, was außen begann: Der 812 kombiniert italienisches Handwerkskönnen mit modernster Technologie, was in einem mehr als luxuriösen Fahrerlebnis und einem der schönsten Autos der Welt resultiert.

Stärken & Schwächen von Autos mit V12 Motoren

V12-Motoren können eine enorme Kraft auf den Asphalt bringen, haben jedoch nicht nur Stärken. Ihr hoher Kraftstoffverbrauch ist ein schwerwiegender Nachteil. Aufgrund ihrer Größe und Leistung benötigen diese Spritfresser mehr Treibstoff – eine Herausforderung für die Umwelt und Ihren Geldbeutel, zumal spritsparendes Fahren bei Sportwagen eher unmöglich erscheint. Daneben ist die Herstellung von V12-Motoren wegen der komplexen Bauweise und der Verwendung hochwertiger Materialien kostenintensiv, was sich im hohen Kaufpreis der Fahrzeuge niederschlägt.

Attraktive Aspekte am V12-Motor gibt es trotz der Nachteile dennoch: Vor allem punkten sie mit ihrer beeindruckenden Leistung und Beschleunigung. Die Anzahl an Zylindern ermöglicht eine enorme Kraftentwicklung. Auto-Fan-Herzen schlagen zudem höher, wenn ein V12-Motor seinen charakteristischen und beeindruckenden Klang zum Besten gibt. Das Fahrerlebnis in einem Auto mit V12-Motor wird dadurch ungemein bereichert.