Neue Dacia Markenidentität: Erneuertes Design für alle Modelle ab 16. Juni

15. Juni 2022 von

Der kostenlose und einfache Weg, Ihr Auto online zu wechseln.
4,7/5 aus 15.089 Bewertungen

Dacia weitet die neue Markenidentität auf das Design aus. Die gesamte Modellpalette erhält neue, visuelle Merkmale. Mit den optischen Anpassungen ist die Einführung der neuen Identität abgeschlossen. Wir haben alle Infos.

Dacia setzt die neue Markenidentität nun auch optisch um. Alle Modelle erhalten ein neues Erscheinungsbild, dass visuell der neuen Identität des Herstellers entspricht. Lesen Sie weiter für mehr Details.

  • Markenidentität wird visuell ausgerollt
  • Neues Dacia Link-Emblem
  • Dacia-Logo erneuert
  • Bestellungen für Modelle mit neuer Identität ab 16. Juni
  • Erste Auslieferungen Ende 2022

Sie möchten ein Dacia-Modell, dass die neue Identität des Herstellers nun auch optisch präsentiert? Dann haben wir hier alle Dacia-Modelle für Sie:

Dacia-Modelle
Modell Angebote ab
Duster 13.323 € Angebote vergleichen
Jogger 16.194 € Angebote vergleichen
Lodgy Stepway 18.956 € Angebote vergleichen
Sandero 9.995 € Angebote vergleichen
Sandero Stepway 14.263 € Angebote vergleichen

Neue Dacia-Markenidentität visuell für alle Modelle

Bereits Mitte des letzten Jahres hatte Dacia begonnen, in der Kommunikation die neu entwickelte Identität des Herstellers nach außen zu tragen. Als letzter Schritt ist nun das Ausrollen eines passenden Designs vorgenommen worden.

Der Hersteller hat am 15. Juni kommuniziert, dass ab jetzt alle Dacia-Modelle mit optischen Änderungen versehen werden. Schon bei Bestellungen ab dem 16. Juni wird das neue Design berücksichtigt. Dacia betont, dass es sich nicht um einfache optische Änderungen handelt, es soll das Engagement für die Zukunft deutlich machen, und die Werte von Dacia in den Vordergrund stellen.

Am auffälligsten ist sicher das neue Dacia Link-Emblem, ein wesentliches Merkmal der neuen Identität. Mittig im Kühlergrill platziert, lenkt es alle Blicke auf sich. Der Grill ist ebenfalls neu gestaltet und jetzt in Weiß verbaut.

Ein ineinandergreifendes D und C gehen wie Kettenglieder ineinander über und wurden robust aber schlicht gestaltet – so wie Dacia seine Modelle sieht. Der Dacia Link ist damit ein Emblem mit starkem Wiedererkennungswert.

Sichtbar verändert hat sich auch im Innenraum etwas. Hier ist das zusätzliche Logo auf der Rückwand und dem Lenkrad zu erwähnen. Minimalismus herrscht auch hier vor, der Schriftzug ist auf das Wesentliche reduziert, jeder Buchstabe ist dennoch klar erkennbar.

Auch die Dachreling erhält eine Designänderung, genauso wie die vorderen und hinteren Unterfahrschutzbleche und die Seitenspiegel beim Duster und Sandero Stepway. Diese sind nun in Monolithgrau gehalten.

Insgesamt möchte Dacia das Automobil neu denken und wird deshalb zukünftig intelligente Verbraucherpraktiken fördern. Dazu gehört unter anderem der Verzicht auf bestimmte Materialien wie Chrom oder Leder tierischen Ursprungs. Ab 2023 wird Dacia außerdem die erste Marke der Renault-Gruppe sein, die all ihre Fahrzeuge auf eine Höchstgeschwindigkeit von 180 km/h begrenzt hat.