Dacia auf der IAA Mobility München 2021

06. September 2021 von

Alle warten gespannt auf das neue Dacia 7-Sitzer Familienauto, dass auf der IAA zu sehen ist. Auf welche Modelle Sie sich noch freuen können, sagen wir Ihnen.

Das Highlight der Präsentationen von Dacia auf der IAA wird zweifellos das neue Familienauto des Herstellers sein. Ganz neu hat Dacia bekannt gegeben, dass der Neue den Namen Dacia Jogger tragen wird.

Dacia zeigt auf der IAA seine gesamte erneuerte Modellpalette, wobei die folgenden Modelle wohl am interessantesten sein werden. Gleich an allen drei Schwerpunktbereichen der diesjährigen IAA wird Dacia Modelle platzieren.

IAA Mobility 2021: Neuheiten Dacia

Dacia Jogger

Der hauptsächliche Grund für Dacia, die IAA zu besuchen, ist sicher die Premiere des neuen Familienautos, dem Dacia Jogger. Er wird ein optionaler 7-Sitzer sein, der viel Platz aber Dacia-typisch wenig hochwertige Materialien zu bieten hat. Wenn Sie mehr wissen möchten, dann lesen Sie unseren Newsartikel zum Dacia Jogger.

Dacia Spring

Das erste Elektroauto des Herstellers ist der Dacia Spring. Lange hat man gewartet und nun ist das Modell auch schon seit einer Weile auf dem Markt. Was hat der Spring dann eigentlich auf der IAA zu suchen? Ganz einfach, auf der sogenannten Blue Lane, einer Teststrecke durch München, werden einige Spring-Modelle für Probefahrten bereitstehen. Einsteigen und Spaß haben!

Dacia Duster Facelift

Der alltagstaugliche SUV Duster bekommt ein Facelift, welches ab September in den Verkauf gehen soll. Da macht es viel Sinn, dass Dacia das überarbeitete Modell auf der IAA präsentiert. Zwar fährt auch der facegeliftete Duster nicht elektrisch, dafür gibt es ihn aber als Erdgasversion mit überarbeitetem Tankvolumen. Seien Sie gespannt. Zu sehen sein wird er im sogenannten “Open Space”.