Lange Leasing-Freude: Kann ich einen Leasingvertrag verlängern?

13. Juni 2022 von

Sie sind Leasingnehmer:in und Ihr Leasingfahrzeug macht einen tadellosen Job? Es gibt also keinen Grund, den Wagen am Ende der Leasingdauer abzugeben oder zu wechseln? Am besten wäre es, wenn Sie den Leasingvertrag weiterlaufen lassen könnten. Wir verraten Ihnen in diesem Artikel, ob Sie Ihren Leasingvertrag verlängern können, und was es hierbei zu beachten gilt!

⏰ Kurz zusammengefasst

Wenn Sie ein neues Auto suchen, dann haben wir hier die aktuellen top Neuwagen-Angebote für Sie:

Top Neuwagen-Angebote
Modell Angebote ab
Hyundai Ioniq 5 31.732 € Angebote vergleichen
Dacia Spring 12.265 € Angebote vergleichen
VW T-Roc 21.113 € Angebote vergleichen
Audi e-tron 52.400 € Angebote vergleichen
Skoda Enyaq iV 34.116 € Angebote vergleichen

Kann ich meinen Leasingvertrag verlängern?

Sollten Sie sich die Grundsatzfrage stellen, ob eine Verlängerung des Leasingvertrages überhaupt möglich ist, so können wir diese getrost mit “Ja” beantworten. Einem solchen Verlängerungsvorhaben steht eigentlich nichts im Wege – eigentlich, denn wie immer gibt es einige Dinge, die Sie beachten sollten, um mit Ihrem Vorhaben nicht zu scheitern.

Was sollte ich tun, wenn ich meinen Leasingvertrag verlängern möchte?

Damit Sie den Wagen auch nach Ablauf der vertraglich festgesetzten Leasingdauer fahren können, sollten Sie sich noch vor dem Vertragsende mit dem Autohaus oder dem Leasingunternehmen respektive Ihrem persönlichen Berater in Verbindung setzen. Beantragen Sie sodann eine Verlängerung, auch Anschluss-Leasingvertrag genannt. Wir empfehlen Ihnen übrigens in jedem Fall, bei Leasingverträgen die Augen offen zu halten und nicht in eine Leasingfalle zu tappen.

In einigen Fällen sind Klauseln in den Verträgen eingebunden, die eine automatische Verlängerung der Leasingdauer zur Folge haben. Haben Sie ohnehin die Absicht, den Vertrag zu verlängern, kommt Ihnen eine solche Klausel natürlich äußerst gelegen. Wenn jedoch kein Interesse besteht, den Wagen weiterhin zu leasen, müssen Sie sich noch vor Ablauf der Leasingdauer um eine Kündigung bemühen.

Sollte der seltene Fall eintreten, dass Ihnen eine Verlängerung des Leasingvertrages nicht gewährt wird oder dass Sie mit den folgenden Konditionen per se nicht einverstanden sind, müssen Sie den Wagen wohl oder übel wieder abgeben.

Welche Kosten erwarten mich bei einer Leasing-Verlängerung?

Wenn Sie mit Ihrem Leasingpartner einen Anschluss-Leasingvertrag aushandeln, sollten Sie darauf Acht geben, dass die monatliche Rate geringer ist als beim ersten Vertrag. Beim Anschluss-Leasingsvertrag bildet nicht mehr der Neuwagenwert die Basis der vereinbarten Zahlungen, sondern der zum Zeitpunkt der Verlängerung herrschende Restwert des Fahrzeuges.

Eine Sonderzahlung wie zu Beginn des Leasing-Verhältnisses ist bei einer Verlängerung in der Regel nicht vorgesehen, immerhin wurde durch die anfängliche Sonderzahlung und die bisher gezahlten Raten schon ein großer Teil des Fahrzeugwertes beglichen.

Sind Sie letzten Endes doch eher daran interessiert, einen Wagen fest zu besitzen, können Sie sich über das reichhaltige Angebot an Leasingrückläufern informieren.