Günstige Cabrios - Die besten Cabrios für wenig Geld

Ein Cabrio muss nicht teuer sein! Wir zeigen die aktuell günstigsten Cabrios und geben Tipps, um ein Cabrio für wenig Geld zu kaufen.

Welches günstige Cabrio passt zu dir?
4,6/5 aus 18.683 Bewertungen
Fiat 500C

Die besten Cabrios für wenig Geld

Die besten Cabrios für wenig Geld beweisen, dass das Erlebnis des offenen Fahrens nicht exklusiv den hochpreisigen Luxusmodellen vorbehalten ist. Als "günstig" in diesem Segment gelten Modelle, die für ein Budget von knapp unter 20.000 € bis ca. 30.000 € erhältlich sind. In dieser Preisspanne finden sich überraschenderweise eine Vielzahl von Cabrios, die sowohl im Design als auch in der Leistung überzeugen, ohne die Bank zu sprengen.

Fiat 500C

1. Fiat 500C

7/10
Fiat 500C Testbericht
Fiat 500 Elektro

2. Fiat 500 Elektro

8/10
Fiat 500 Elektro Testbericht
Batteriereichweite bis zu 321 Kilometer
Abarth 595 C

3. Abarth 595C

6/10
Abarth 595 C Testbericht
Mazda MX-5

4. Mazda MX-5

9/10
Mazda MX-5 Testbericht
Volkswagen T-Roc Cabrio

5. VW T-Roc Cabrio

6/10
Volkswagen T-Roc Cabrio Testbericht
Mazda MX-5 RF

6. Mazda MX-5 RF

9/10
Mazda MX-5 RF Testbericht
Abarth 500e Cabrio

7. Abarth 500e Cabrio

8/10
Abarth 500e Cabrio Testbericht
Batteriereichweite bis zu 255 Kilometer

Ausgezeichnet bewertet auf Trustpilot

Wie kann man ein Cabrio günstig kaufen?

Beim Kauf eines Cabrios träumen viele von Fahrten unter blauem Himmel, doch der Preis kann eine Hürde sein. Um ein Cabrio günstig zu erwerben, ist es wichtig, verschiedene Angebote sorgfältig miteinander zu vergleichen.

Eine interessante Option sind außerdem Jahreswagen und Tageszulassungen. Mit Jahreswagen lassen sich häufig sehr gut erhaltene Gebrauchtwagen finden, die einen Großteil des anfänglichen Wertverlustes bereits hinter sich haben und entsprechend günstiger sind.

Mit Tageszulassungen bekommst du sogar Autos, die praktisch Neuwagen sind und bloß auf dem Papier bereits eine:n Halter:in hatten.

Welches Cabrio ist günstig im Unterhalt

Beim Thema Unterhaltskosten von Cabrios rücken zunehmend Modelle mit rein elektrischem Antrieb in den Fokus. Elektro-Cabrios punkten durch ihre günstigen Betriebskosten. Das gilt besonders dann, wenn du zu Hause oder am Arbeitsplatz eine Lademöglichkeit hast.

Zudem profitieren E-Cabrios von geringeren Wartungs- und Instandhaltungskosten. Elektromotoren haben weniger bewegliche und weniger anfällige Teile als herkömmliche Verbrennungsmotoren. Meistens sind daher auch die Inspektionsintervalle länger - das spart Geld!

Dazu kommen Steuervergünstigungen für Elektroautos. Zum einen sind E-Autos bis 2030 von der KfZ-Steuer befreit und zum anderen müssen nur 0,25 Prozent des Listenpreises als geldwerter Vorteil für einen Dienstwagen versteuert werden statt 1 Prozent bei einem Verbrenner.

Sind gebrauchte Cabrios günstig?

Gebrauchte Cabrios können eine Option für diejenigen sein, die den Traum vom offenen Fahren verwirklichen möchten, ohne dafür tief in die Tasche greifen zu müssen.

Ein wichtiger Aspekt beim Kauf gebrauchter Cabrios ist die Saisonalität. Die Preise für Cabrios sind tendenziell im Winter niedriger, wenn die Nachfrage nach offenen Fahrzeugen sinkt. Im Frühling und Sommer hingegen, wenn viele den Wunsch nach Fahrten im Freien verspüren, steigen die Preise üblicherweise an. Daher kann es finanziell sinnvoll sein, sich außerhalb der Hauptsaison nach einem Cabrio umzusehen.

Wer flexibel ist und den Kauf nicht überstürzt, kann also insbesondere in den kälteren Monaten attraktive Angebote finden. Die beste Zeit zum Kauf eines gebrauchten Cabrios ist somit oft das späte Herbst- oder das Winterhalbjahr, wenn Verkaufende bereit sein könnten, aufgrund der geringeren Nachfrage bessere Preise anzubieten.

Alle Cabriolet Angebote