BMW 2er Coupé 2021: Preise, technische Daten und Verkaufsstart

Irene Wallner
Irene Wallner
07. Juli 2021

Das schnittige BMW 2er Coupé bekommt eine neue Auflage. Heute wurde die neue Generation vorgestellt. Wir haben alle Bilder uns Infos für Sie.

Die Tradition der sportlichen Kompaktmodelle wird fortgesetzt, das neue BMW 2er Coupé steht in besonderer Form für Sportlichkeit und Dynamik. Im September wird er auf der IAA in München präsentiert. Daneben kommt aber auch der Komfort nicht zu kurz, welcher im verbesserten Premium-Innenraum zu sehen ist. Wir haben alle Infos für Sie.

  • BMW 2er Coupé vorgestellt
  • Markteinführung Anfang 2022
  • Versionen mit Heck- und Allradantrieb
  • Etwas größere Abmessungen
  • Deutlich mehr Assistenzsysteme
  • Top-Modell M240i mit 374 PS Leistung
  • Sportlicher und dynamischer als Vorgänger

Bis zum Marktstart dauert es noch eine Weile. Wenn Sie sich auch über Alternativen informieren möchten, haben wir hier einige Modelle für Sie:

Top Sport-Kompaktmodelle
Modell Angebote ab
Audi TT 33.237 € Angebote vergleichen
Toyota Supra 44.485 € Angebote vergleichen
Ford Mustang 43.641 € Angebote vergleichen

BMW 2er Coupé: Außendesign und technische Daten

Das BMW 2er Coupé ist konsequent dynamisch und athletisch designt. Auf den Bildern sieh man die Unterschiede zwischen dem normalen i220 und dem Top-Modell M240i. Beide Versionen sind jung, frisch und sehr selbstbewusst unterwegs. Für eine hohe Fahrdynamik sorgen auch die kompakten Abmessungen: Länge 4,54 Meter, Breite 1,84 Meter, Höhe 1,39 Meter. Insgesamt ist der neue 2er damit länger und breiter geworden, hat aber im Vergleich zum Vorgängermodell an Höhe verloren.

Auffällig ist natürlich die Front – die nicht mit einem Riesen-Grill ausgestattet ist. Das freut sicher einige BMW-Fans. Die Radhäuser sind weit ausgestellt und die BMW-Niere ist horizontal mit vertikalen Luftklappen. Voll-LED-Scheinwerfer sind serienmäßig mit dabei und sollen als Rundscheinwerfer ausgeführt an die legendären Modelle der 02 Baureihe erinnern.

Die Seitenansicht zeigt eine lange Motorhaube und kurze Überhänge. Die Fahrgastzelle wurde etwas zurückversetzt, und gut zu erkennen sind auch die ausgestellten Radhäuser, die den 2er sehr kraftvoll wirken lassen. Auch wenn es sich um ein Coupé handelt, ist die Sicht beim 2er recht gut, denn die Fensterflächen sind verhältnismäßig groß. Die flach abfallende Dachlinie – auch ein Coupéelement – wird aber zu einem erheblichen Platzmangel im Fond beitragen.

Am Heck angekommen erkennt man horizontal ausgerichtete Flächen und abgedunkelte Heckleuchten. Wie man beim M240i sehen kann, sind hier noch größere Auspuffrohre angebracht und das Heck ist noch sportlicher durch zusätzliche Akzente in Szene gesetzt. M Performance Parts sind hier natürlich ebenfalls optional erhältlich.

Insgesamt ist das Design des neuen 2er Coupé sehr klar und dreidimensional modelliert. Das führt dazu, dass der kompakte Sportler noch einen Ticken sportlicher wirkt, als sein Vorgänger.

BMW 2er Coupé: Innenraum und Kofferraum

Der Innenraum des 2er Coupé ist natürlich sportlich aber auch komfortabel und deshalb sicher im Premiumsegment zu verorten. Man sieht auf den Bildern das fahrerorientierte Cockpit und ein modernes Bedienfeld auf der Mittelkonsole. Zur Sportlichkeit gehört eben auch, den Fahrenden in den Mittelpunkt zu stellen und ihm alle Bedienelemente so einfach wie möglich zugänglich zu machen.

Serienmäßig mit dabei sind Sportsitze und ein Sport-Lederlenkrad. Der hier abgebildete Innenraum des M240i zeigt, dass die Sitze mit Kontrastnähten abgehoben werden können, um noch mehr Exklusivität zu erhalten. An den Gurten finden sich Nähte in den BMW M Farben wieder.

Im Fond können sich sportbegeisterte Personen niederlassen, denn es gibt zwei Einzelsitze, die charakteristisch dafür stehen, auch auf der hinteren Sitzbank ein sportliches Fahrgefühl zu vermitteln.

Der Kofferraum des 2er Coupé fasst 390 Liter und damit diese auch bequem eingeladen werden können, hat man die Ladekante um 35 Millimeter im Vergleich zum Vorgänger abgesenkt.

BMW 2er Coupé: Motoren und Fahrverhalten

Besonders ist das neue 2er Coupé auch deshalb, weil an der Spitze der Antriebsmöglichkeiten ein Reihensechszylinder-Motor steht – das ist für diese Fahrzeugklasse aktuell einzigartig. Der 3,0-Liter Motor im Top-Modell M240i xDrive ist der Inbegriff der maximalen Sportlichkeit der 2er Reihe. Hier ist eine Leistung von 374 PS unter der Haube, was satte 34 PS mehr sind, als beim Vorgängermodell. Das maximale Drehmoment liegt bei 500 Newtonmetern und von Null auf 100 km/h schafft es der M240i in lediglich 4,3 Sekunden.

Wer im klassischen 220i sitzt, hat einen neuen Vierzylinder-Ottomotor unter der Haube, der 184 PS Leistung und maximal 300 Newtonmeter Drehmoment bringt. Die Beschleunigung von Null auf 100 km/h liegt bei 7,5 Sekunden.

Eine gute Zwischenlösung bildet der 230i, der aber erst im Sommer 2022 ins Modellprogramm aufgenommen wird Hier erhält man 245 PS Leistung, die ebenfalls durch einen Vierzylindermotor zur Verfügung gestellt werden.

Soll es lieber ein Diesel sein? Kein Problem. Der 220d wird als Vierzylinder-Diesel mit 48-Volt-Mild-Hybrid Technologie angeboten. Aus dem 2,0-Liter-Motor kommt eine Leistung von 190 PS und 400 Newtonmeter Drehmoment. Innerhalb von 6,9 Sekunden sind aus dem Stand die 100 km/h erreicht.

Für alle Motoren wird serienmäßig ein 8-Gang-Steptronic Getriebe angeboten, im M240i ist ein 8-Gang-Steptronic-Sport Getriebe verbaut, das optional auch für die anderen Modelle geordert werden kann.

BMW 2er Coupé: Preise und Verkaufsstart

Das neue BMW 2er Coupé wurde nun im Rahmen des Goodwood Festival of Speed in Großbritannien vorgestellt und soll auf der IAA im September ebenfalls präsentiert werden. Der Marktstart beginnt Anfang 2022.

Die Preise wurden noch nicht bekannt gegeben, werden aber zweifelsohne um einiges höher sein als beim aktuellen Modell. Erwarten Sie, dass die neue BMW 2er Reihe ab etwa 35.000 Euro kosten wird.