Neue VW-Modelle: Was kommt bis 2025?

26. Januar 2023 von

Der kostenlose und einfache Weg, Ihr Auto online zu wechseln.
4,7/5 aus 15.568 Bewertungen

Der Fokus von VW ist stark auf E-Autos, die nächsten Jahre kommen einigen neue Modelle mit Elektroantrieb auf den Markt. Wir sagen Ihnen, was bis 2025 geplant ist.

VW hat ambitionierte Pläne, denn bis 2026 soll jedes vierte verkaufte VW-Modell ein Elektroauto sein. Deshalb sind für die kommenden Jahre eine ganze Reihe neuer E-Autos geplant, doch auch Facelifts beliebter Verbrenner-Modelle wird es geben. Wir sagen Ihnen, was der Hersteller plant.

Der Fokus liegt eindeutig auf Elektroautos. Wenn Sie sich allgemein für einen VW interessieren, hat der Hersteller schon jetzt einige Modelle im Angebot.

VW-Modelle ansehen

Wann gibt es neue VW-Modelle?

VW hat für die nächsten Jahre jede Menge neue Modelle geplant, die meisten davon elektrisch. Das bedeutet, dass sich die ID.-Familie auf jeden Fall noch vergrößern wird.

2022

Amarok

Pickups sind selten geworden, umso mehr können Sie sich darüber freuen, dass der VW Amarok in der dritten Generation auch in Europa bestellbar sein wird. Das neue Modell soll noch offroad-tauglicher werden, als sein Vorgänger. Frühestens Ende 2022 erwarten wir die Vorstellung.

2023

ID.3 Facelift

Bereits im Frühjahr 2023 soll der ID.3 ein Facelift bekommen. Nun wurde erstmals ein Prototyp bei letzten Testfahrten erwischt. Man setzt beim aktualisierten Modell auf mehr Wertigkeit und ein neues Design. Wir können also gespannt sein.

ID.7

Der VW ID.7 soll eine elektrische Alternative für den Passat sein. Viel Platz, viel Reichweite und viel Effizienz soll der ID.7 bringen. Einen Ausblick auf Design und technische Spielereien gibt VW bereits Anfang Januar 2023 auf der CES in Las Vegas. Der Marktstart für den ID.7 ist für das zweite Quartal 2023 geplant.

Tiguan

VW bringt natürlich auch eine neue Generation des beliebten Tiguan auf den Markt. Die dritte Modellgeneration des Kompakt-SUVs wird frühestens Ende 2023, vielleicht auch erst 2024 erwartet. Das Design könnte sich an die ID.-Modelle anlehnen.

Golf R Plus

Gerüchten zufolge arbeitet VW an einem noch stärkeren Modell, als dem Golf R. Möglicherweise kommt ein Golf R Plus Modell auch als limitierte Sonderedition auf den Markt. Es wird von einer Leistung von 333 PS gesprochen. Wenn überhaupt, kommt der Golf R Plus erst 2023.

2024

Passat (nur noch als Kombi)

Die nächste Generation des Passat wird ziemlich sicher die letzte Verbrennergeneration sein. Da sich vor allem das Kombi-Modell verkauft, gibt es den neuen Passat auch nur noch in dieser Form. Für Anfang 2024, vielleicht schon Ende 2023 ist die Premiere geplant.

ID.3 R

Offiziell hat VW noch nicht bestätigt, dass es einen PS-starken ID.3 R geben wird. Doch wenn er gebaut wird, dann wären über 300 PS möglich, und das würde PS-Fans sicher freuen. Frühestens Anfang 2024 rechnen wir damit, falls er überhaupt kommt.

2025

ID.1/ID.2

VW fehlt bisher ein elektrischer Kleinwagen in der ID.-Familie. Aber genau dieses Segment könnte wichtig werden, denn gerade im Stadtverkehr macht ein kleines E-Auto viel Sinn. Auf der Basis des ID.Life Konzepts soll 2025 ein solches Modell kommen. Wahrscheinlich wird er ID.1 heißen, und er wurde bereits auf Designskizzen angeteasert.

Trinity

Das Fahrzeugprojekt Trinity ist bisher nur unklar skizziert. Es soll auf jeden Fall die nächste Generation der VW-Elektrofahrzeuge einleiten, mit mehr Reichweite, weniger Ladezeit und CO2-neutraler Herstellung. Außerdem ist autonomes Fahren Level 4 geplant. Frühestens Ende 2025, möglicherweise auch erst 2026 soll die Produktion beginnen.