Volkswagen ID. 1: E-Auto für 20.000 Euro kommt erst 2027

29. Mai 2024 von

Dein Weg zum neuen Auto

Der kostenlose und einfache Weg, Ihr Auto online zu wechseln.
4,6/5 aus 19.004 Bewertungen

Ein Einstiegs-Stromer von VW wird zum preiswerten Preis von 20.000 Euro kommen. Der ID.1 soll noch 2027 auf den Markt kommen. Selbst ohne Zusammenarbeit mit Partnern. Wir haben alle Infos gesammelt.

Elektrische Kleinwagen sind bei Kundinnen und Kunden beliebt, denn sie sind praktisch für die Stadt und auch preislich für die breite Masse attraktiv. Nun hat VW-Chef Oliver Blume offiziell bestätigt, dass der Kleinwagen kommen soll, selbst ohne Entwicklungspartner.

  • VW ID.1 offiziell bestätigt
  • Soll unter 20.000 Euro kosten
  • Soll 2027 auf den Markt kommen
  • Entwicklung ohne Partner

VW Elektro-Modelle ansehen

Markenhochaus VW

VW ID.1: Alle Infos zum elektrischen Kleinwagen

Kurz nach der Vorstellung des VW ID.2 hatte VW offiziell bekannt gegeben, dass ein vollelektrischer Kleinstwagen für unter 20.000 Euro kommen soll. Geplant war der ID.1 für das Jahr 2026, aber die Entwicklung hat immer wieder Rückschläge erhalten. So war ursprünglich geplant, dass VW den ID. 1 mit einem Partner entwickelt und baut. Renault war bis zuletzt im Gespräch, aber die Franzosen hatten das Scheitern der Gespräche bestätigt.

Nun hat Volkswagen angekündigt, dass man auch ohne Kooperationspartner den ID. 1 auf den Weg bringen wird. Der Preis soll weiterhin unter 20.000 Euro liegen und als Erscheinungsdatum wurde nun 2027 genannt. Ob man den ID.1 künftig in Deutschland bauen kann, ist noch nicht sicher, wirkt aber aufgrund des angepeilten Preises unwahrscheinlich. Möglicherweise muss auf ein Land mit niedrigeren Produktionskosten ausgewichen werden.

Ob der ID.1 am Ende auch wirklich so heißen wird, bleibt abzuwarten. Er wird aber auf jeden Fall unterhalb des ID.2 angesiedelt sein. Es soll ein wirklicher Volks-Wagen sein, denn nicht nur Europa käme als Verkaufsstandort in Frage, auch Indien oder Südamerika scheinen vielversprechend zu sein.

Sobald es weitere Informationen zum VW ID.1 gibt, halten wir euch auf dem Laufenden.