Toyota Corolla Cross 2022 wurde vorgestellt: Preise, technische Daten und Verkaufsstart

03. Dezember 2021 von

Der kostenlose und einfache Weg, Ihr Auto online zu wechseln.
4,7/5 aus 15.015 Bewertungen

Toyota spendiert dem Corolla jetzt ein SUV-Design und nennt ihn Corolla Cross. Der kompakte SUV ist nun vorgestellt worden. Wir haben Bilder und Infos für Sie.

Eine neue SUV-Version des bewährten Toyota Corolla, der Corolla Cross, wurde enthüllt. Er ist zwischen dem C-HR und dem RAV4 angesiedelt und wird voraussichtlich im Herbst 2022 auf den Markt kommen.

  • Neuer Toyota Corolla Cross enthüllt
  • SUV-Version des Corolla mit Fließheck
  • Neues, effizienteres Hybridsystem
  • Erhältlich mit Allradantrieb
  • Neuestes Infotainment-System
  • Ab Herbst 2022 im Handel

Der neue Toyota Corolla Cross wurde mit einem völlig neuen Hybridsystem vorgestellt und soll die Lücke zwischen dem C-HR und dem RAV4 in Toyotas Modellpalette schließen. Bis der Corolla Cross ins Autohaus kommt, dauert es noch ein bisschen. Hier sind ein paar Alternativen für Sie:

Top Crossover-Modelle
Modell Angebote ab
Ford Kuga 22.740 € Angebote vergleichen
Nissan Juke 16.981 € Angebote vergleichen
Kia XCeed 18.090 € Angebote vergleichen
Mazda CX-30 21.489 € Angebote vergleichen

Toyota Corolla Cross: Design

Der neue Toyota Corolla Cross sieht ein bisschen aus wie ein RAV4, der in der Waschmaschine geschrumpft ist, was nicht unbedingt schlecht ist. Er hat ein sauberes, unkompliziertes Design, das auffällt, ohne übermäßig aufdringlich zu sein.

Vorne hat er einen breiten Kühlergrill, der ihn ein bisschen böse aussehen lässt. Hinzu kommen kantige Scheinwerfer und jede Menge schwarzer Kunststoffverkleidungen, die sich wohl eher zum Abwehren von Einkaufswagen als von Felsbrocken auf einem Offroad-Parcours eignen.

Das Heck ist mit schlanken Bremsleuchten und weiteren schwarzen Verkleidungen versehen. Eine Auspuffattrappe wie bei anderen SUVs wird man hier nicht finden.

Toyota Corolla Cross: Innenraum

Der neue Toyota Corolla Cross hat viel von seinem Innenraum mit dem Corolla Fließheck gemeinsam, was nicht weiter verwunderlich ist.

Das bedeutet, dass Sie einen logisch aufgebauten Innenraum mit physischen Tasten für die Klimasteuerung erhalten. Da es sich um einen Toyota handelt, sollte er sich auch solide gebaut anfühlen.

In der Mitte des Armaturenbretts befindet sich ein 10,5 Zoll großes Infotainment-System mit integrierter Apple CarPlay- und Android Auto-Smartphone-Spiegelung.

Toyota Corolla Cross: Motoren

Der Corolla Cross ist serienmäßig mit dem neuesten Hybridantriebssystem der japanischen Marke ausgestattet.

Er kombiniert einen 2,0-Liter-Benzinmotor mit einem Elektromotor, der 195 PS leistet.

Er ist entweder mit Frontantrieb oder mit einem Allradsystem erhältlich, bei dem ein zusätzlicher Elektromotor im Heck eingebaut ist.

Toyota Corolla Cross: Preise und Verkaufsstart

Der neue Toyota Corolla Cross soll im Herbst 2022 in den Handel kommen.

Die Preise wurden noch nicht bekannt gegeben, aber man kann davon ausgehen, dass sie zwischen denen des C-HR und des RAV4 liegen werden. Rund 35.000 Euro scheinen realistisch.