Polestar 2 Facelift bei ersten Testfahrten gesichtet

01. September 2022 von

Am Polestar 2 werden nochmal Verbesserungen vorgenommen. Ein weiteres Facelift ist für 2023 geplant. Wir haben erste Bilder und Infos für Sie.

Im April diesen Jahres gab es für den Polestar 2 bereits eine kleine Schönheitspflege. Doch neue Erlkönig-Bilder zeigen, dass bald wieder ein Facelift ansteht. Wir haben Bilder und Infos für Sie.

  • Facelift des Polestar 2 für 2023 erwartet
  • Leichte Überarbeitungen geplant
  • Kühlergrill in neuem Design
  • Neues Scheinwerferdesign wahrscheinlich

Etwas wird es noch dauern, bis der aktualisierte Polestar auf den Markt kommt. Bis dahin können Sie sich andere Elektro-Modelle ansehen, oder noch das aktuelle Modell bestellen:

Polestar 2 Facelift: Design

Schritt für Schritt bekommt der Polestar 2 Aktualisierungen. Im April 2022 gab es neue Außenfarben, neue Felgendesigns und einige optische Anpassungen im Innenraum. Nun wurde der Elektro-Crossover wieder bei Testfahrten gesichtet. Diesmal kommen Änderungen an der Karosserie, den Lampen, Stoßfängern und dem Kühlergrill an die Reihe.

Sehr offensichtlich ist bereits, dass der Kühlergrill beim Facelift kein quadratisches Mutster mehr haben wird, sondern vertikale Stäbe. Das kann man trotz Tarnabdeckung bereits erkennen. Noch sind keine weiteren Änderungen auf den Bildern zu sehen, wir gehen aber davon aus, dass mindestens die Scheinwerfer noch angepasst werden.

Polestar 2 Facelift: Motoren und Reichweite

Bei den Motoren dürfte sich beim Facelift in 2023 nichts ändern, denn hier hat man das letzte Mal einige Anpassungen gemacht. Es gab Verbesserungen an der Wärmepumpe und ein Performance Software-Upgrade.

Polestar 2 Facelift: Preise und Verkaufsstart

Wann genau das Facelift des Polestar 2 erhältlich sein wird, ist noch nicht klar. Wir gehen davon aus, dass Polestar die Aktualisierungen zum neuen Modelljahr 2024 einführt, das wäre dann im April 2023 der Fall. Große Preisänderungen erwarten wir nicht.