VW Tiguan Allspace 2021: Preise, technische Daten und Verkaufsstart

Irene Wallner
Irene Wallner
28. Mai 2021

Der Familien-SUV Tiguan Allspace bekommt ein Facelift. Am 12. Mai wurde die überarbeitete Version vorgestellt, jetzt sind auch die Preise bekannt gegeben. Ab 36.230 Euro ist der aktualisierte Tiguan Allspace ab sofort zu haben.

Der große Bruder des Tiguan bekommt eine neue Modellgeneration. Der Tiguan Allspace wurde am 12. Mai vorgestellt und bleibt sich treu, mit einigen verbesserten Details. Ab jetzt ist der Familien-SUV bestellbar, auch die Preise wurden nun bekannt gegeben.

  • Preise ab 36.230 Euro
  • Neuer VW Tiguan Allspace ab sofort bestellbar
  • e-Hybrid Modell verfügbar
  • Keine R-Version für den Allspace

Familien-SUVs sind beliebt, und wenn Sie nicht mehr auf den neuen Allspace warten möchten, haben wir hier eine Auswahl an 7-Sitzer SUVs für Sie:

Preise und Verkaufsstart

Die Vorstellung des neuen Tiguan Allspace erfolgte am 12. Mai. Seinen Marktstart wird der 7-Sitzer wohl im Herbst 2021 feiern, ab jetzt ist der Allspace aber bestellbar. Die Basisversion des Tiguan Allspace ist ab 36.230 Euro erhältlich.

Technische Daten und Außendesign

Beim neuen Allspace hat man vor allem die Frontpartie neu designt, was zu einer Länge von 4,72 Metern führt, was 22 Millimeter länger ist, als das Vorgängermodell. Im Innenraum hat sich an den Abmessungen allerdings nichts verändert, es bleibt bei einem Radstand von – sehr guten – 2,79 Metern. Erstmals verfügt die Frontpartie über IQ-Light mit LED-Matrix-Scheinwerfern. Auch Schlechtwetterlicht und Tagfahrlicht sind als LED-Scheinwerfer ausgeführt.

Auf dem Kühlergrill kann man das neu gestaltete VW-Logo erkennen und eine beleuchtete Leiste links und rechts davon sind als optische Akzente im Kühlerschutzgitter gesetzt worden. Natürlich gibt es mit der neuen Generation auch neue Farben. Von den insgesamt acht Farben sind “oryx white” und “kings red” neu.

Motoren und Fahrverhalten

Für den Tiguan Allspace wird es Diesel- und Benzinmotoren geben. Eine eHybrid-Version, wie sie beim klassischen Tiguan wählbar ist, soll ebenfalls auf den Markt kommen. Angeboten werden der 2,0-Liter Dieselmotor in den zwei Leistungsstufen mit 150 oder 200 PS, der 1,5-Liter-Benziner mit 150 PS und als Top-Motorisierung der 2,0-Liter Benzinmotor mit einer Leistung von 190 oder 245 PS.

Je nachdem ist der Motor mit einem manuellen 6-Gang-Getriebe oder einer 7-Gang-Doppelkupplungsautomatik ausgestattet. Die neue Motorengeneration ist effizienter und sauberer geworden. Bei den Dieseln wurde der Stickoxid-Ausstoß mit Twindosing-System um bis zu 80 Prozent reduziert.

Auf Wunsch ist je nach Motorisierung auch Allradantrieb wählbar.

Innenraum und Kofferraum

Je nachdem, ob bis zu sieben Personen mitgenommen werden sollen, oder aber wenn jede Menge Raum nötig ist – der Allspace macht alles möglich und kann sowohl als Raumwunder, oder Siebensitzer dienen. Zwei vollwertige Einzelsitze in der dritten Sitzreihe bieten auch Erwachsenen genug Platz. Wenn der Allspace als Transportfahrzeug dienen soll, können diese Sitze bei Bedarf umgeklappt oder versenkt werden. Bei letzterem entsteht eine bündige Ladefläche.

Apropos Ladefläche – der Kofferraum ist üppig und fasst wie beim alten Modell 760 bis 1.920 Liter.

Serienmäßig mit an Bord sind nun ein Multifunktions-Lederlenkrad, die Fernlichtregulierung “Light Assist”, Infotainmentsystem mit 8-Zoll-Display, Online-Dienste (Cloud, Streaming, Apps, Apple CarPlay und Android Auto), die Automatische Distanzregelung “AAC” und der Notbremsassistent.

VW hat eine neue Ausstattungsmatrix eingeführt, und für Europa folgende Optionen bereitgestellt: Basisausstattung, Life, Elegance und R-Line. Jede Ausstattungslinie ist besser ausgestattet, als die vergleichbare des Vorgängermodells.

Basisausstattung

Hier finden sich schon zahlreiche Komforthighlights wie 17-Zoll-Leichtmetallräder, das Licht & Sicht-Paket, eine Dachreling in schwarz und ein Unterbodenschutz in Silber.

Life

Hier bekommt man eine elektrische Öffnung und Schließung der Heckklappe, ein vollfarbiges Touchscreen in 8 Zoll, ein Multifunktionslenkrad in Leder, das Digital Cockpit Pro mit 10,25-Zoll Display, eine silber eloxierte Dachreling, Komfortsitze und 18-Zoll-Alufelgen.

Elegance

Chromelemente innen und außen sorgen für einen eleganten Auftritt. Außerdem werden dem Allspace 19-Zoll-Alufelgen aufgezogen. Eine Ambientebeleuchtung macht den Innenraum wohnlich.

R-Line

Für Fans der sportlichen Ausstattung ist die R-Line das richtige. Hier sind das Multifunktions-Sportlenkrad und allerhand andere Elemente mit dem R-Logo versehen. Pedale und Fußstützen sind in Edelstahl ausgeführt. Wer sich optional für das Black Style Exterieur entscheidet, erhält schwarze Lamellen im Kühlergrill und im Frontstoßfänger. Räder in 20 Zoll sind ebenfalls wählbar.