Es hat sich ausgestromert: Keine Neuauflage für den Renault Zoe

26. Oktober 2022 von

Der kostenlose und einfache Weg, Ihr Auto online zu wechseln.
4,7/5 aus 15.501 Bewertungen

Der beliebte Elektro-Kleinwagen Zoe wird zukünftig keine neue Modellgeneration bekommen. Wir haben alle Infos!

Lange war er eines der beliebtesten Elektroautos – doch die Zeit für den Renault Zoe scheint abzulaufen. Renault will den Zoe nicht erneut auflegen.

  • Mehr als zehn Jahre gebaut
  • 2015 und 2016 beliebtestes E-Auto Europas
  • Beliebt für Gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Zukünftig Konzentration auf Produkte im C-Segment

Noch ist es nicht soweit, der Renault Zoe ist erstmal noch erhältlich. Wenn Sie bisher gehadert haben, dann ist jetzt der beste Zeitpunkt, um über einen Kauf nachzudenken.

Renault Zoe ansehen

Warum wird der Renault Zoe nicht mehr gebaut?

Die Ankündigung von Renault, den Zoe nicht mehr neu aufzulegen, kam überraschend. Das der Zoe nicht mehr gebaut wird, dürfte viele Fans des französischen Elektro-Kleinwagens enttäuschen. Schließlich sorgte er über ein Jahrzehnt für gute Verkaufszahlen.

Doch genau das scheint das Problem zu sein. Das Interesse am Zoe ist laut Hersteller nicht mehr so hoch, wie nötig. Außerdem sind mit dem Renault 4 und Renault 5 neue Elektroauto-Generationen in Planung. Auch Neuauflagen von Mégane und Scenic sind geplant.

Da hat der Zoe als Kleinwagen keinen Platz mehr. Renault lässt verlauten, sich zukünftig auf die Produktpalette im C-Segment zu konzentrieren, um mehr Umsatz pro Einheit zu machen. Das bedeutet, dass der Autobauer mittelgroßen Modellen den Vorrang gibt.

Ab wann gibt es den Renault Zoe nicht mehr?

Aktuell gibt es noch kein genaues Datum, ab welchem der Zoe nicht mehr produziert wird. Das Renault Zoe-Aus wird sich wohl danach richten, wann der Hersteller die neuen Modelle auf den Markt bringen kann. Aktuell ist für das Jahr 2025 mit den Modellen Renault 4 und Renault 5 zu rechnen.

Ein wenig Zeit bleibt dem Zoe also noch.