Hyundai i20 Facelift ab 18.900 € – Bestellstart ab sofort

25. September 2023 von

Dein Weg zum neuen Auto

Der kostenlose und einfache Weg, Ihr Auto online zu wechseln.
4,6/5 aus 18.682 Bewertungen

Der Hyundai i20 hat eine Auffrischung erhalten und kommt nun deutlich jugendlicher und mit aktualisierter Technik. Das Facelift des i20 wurde im Mai vorgestellt und ist ab sofort bestellbar. Alle Infos!

Hyundai hat dem i20 ein Facelift verpasst, damit er für den Rest seines Modellzyklus jung und modern bleibt. Der Kleinwagen erhält aktualisierte Technik und ein aufgefrischtes Styling. Lesen Sie weiter für alles, was Sie wissen müssen.

  • Hyundai i20 Facelift wurde vorgestellt
  • Aktualisiertes Design für mehr Jugendlichkeit
  • Neue Innenraumtechnik
  • Bis zu 120 PS Leistung
  • Preis ab 18.900 Euro
  • Ab sofort bestellbar

Der Hyundai i20 hat ein Mid-Life-Update erhalten, um im Wettbewerb mit dem Ford Fiesta und dem Volkswagen Polo bestehen zu können.

Hyundai-Modelle ansehen

Zu den Änderungen gehören ein überarbeitetes Styling und eine neue Innenraumtechnologie.

Hyundai i20: Preise und Bestellstart

Der neue Hyundai i20 ist bereits im Mai 2023 vorgestellt worden und kann ab sofort bestellt werden. Der sportliche Kleinwagen ist teurer geworden, als von uns geschätzt. Die Preise beginnen ab 18.900 Euro. Für den 1,0 GDI Mildhybrid mit 120 PS werden sogar 28.400 Euro fällig.

Hyundai i20: Außendesign

Der neue Hyundai i20 wurde nicht radikal umgestaltet, aber es gibt einige subtile Änderungen, die ihn modern aussehen lassen.

Der Kühlergrill wurde etwas abgespeckt, was im Gegensatz zu vielen anderen Herstellern steht, und auch der untere Stoßfänger hat eine Überarbeitung erfahren.

Es gibt eine Reihe neuer Leichtmetallraddesigns, die bei 16 Zoll beginnen und bis zu 17 Zoll reichen. Sie haben auch eine neue Auswahl an Farben zur Verfügung, darunter dieses auffällige Limettengrün.

Das Heck erhält einen überarbeiteten Stoßfänger und einige futuristische, Z-förmige LED-Rückleuchten, aber das war’s auch schon. Das Design ist auf jeden Fall einzigartig, wenn auch ein wenig polarisierend.

Hyundai i20: Innenraum und Infotainment

Das Design des Innenraums hat sich im Hyundai i20 nicht verändert, aber es gibt einige neue Technologien an Bord. Sie erhalten jetzt serienmäßig einen verbesserten 4,2-Zoll-Bildschirm im Kombiinstrument, oder Sie können ihn auf ein digitales 10,25-Zoll-Fahrerdisplay aufrüsten.

Optional ist auch ein 10,25-Zoll-Infotainmentsystem erhältlich, genau wie beim aktuellen Fahrzeug, und es verfügt über Apple CarPlay und Android Auto. Ein Bose Premium-Audiosystem ist ebenfalls enthalten.

Der i20 ist in drei Ausstattungsversionen verfügbar, wobei nicht jede Motorisierung auch in jeder Version verfügbar ist. Das Einstiegsmodell mit 84 PS ist nur in der Basisversion Select erhältlich. Hier bekommen Sie unter anderem das 8-Zoll-Touchscreen, USB-Anschlüsse vorne und hinten, Klimaanlage, Lederlenkrad mit Multifunktionstasten, beheizbare Außenspiegel, eine Rückfahrkamera und Einparkhilfe hinten und Verkehrszeichenerkennung.

Die Ausstattung Trend ist für die 100 PS-Varianten erhältlich. Hier findet sich unter anderem ein 10,25 Zoll-Touchscreen, Navigationssystem, Bluelink-Connect, Ambientebeleuchtung und Sitzheizung vorne.

Wer die Topausstattung Prime will, muss entweder die 100 PS Version als Mildhybrid oder den 120 PS starken Mildhybrid wählen. Dann bekommt man Voll-LED-Scheinwerfer und -Rückleuchten, eine Klimaautomatik, das Bose Soundsystem, Sitzheizung vorne und hinten und noch vieles mehr.

Hyundai i20: Motoren

Der neue Hyundai i20 ist als 1,2-Liter-Benziner mit 84 PS Leistung erhältlich. Diese Version bildet den Einstieg und ist mit einem 5-Gang-Schaltgetriebe gekoppelt. Dann gibt es einen 1,0-T-GDI-Benziner mit 100 PS und 120 PS Leistung. Hier ist ein 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe mit enthalten.