Maserati Grecale 2022: Preise, technische Daten und Verkaufsstart

08. März 2021 von

Maserati bringt ein neues Mittelklasse-SUV mit dem Namen Grecale auf den Markt. Der Hersteller hat ein Teaserbild herausgegeben, dass allerdings noch viel verbirgt. Wir sagen Ihnen, was bisher bekannt ist.

Der neue Maserati Grecale SUV wurde zum ersten Mal offiziell angeteasert, bevor er Ende 2021 seine Premiere haben wird. Lesen Sie weiter, und erfahren Sie alle Details zur neuen Porsche Macan Alternative…

  • Neuer Maserati Grecale Teaser
  • Kleines SUV in Macan Größe
  • Wird sich Teile des Alfa Romeo Stelvio teilen
  • Könnte mit einem 510 PS starken V6 kommen
  • Wird Ende 2021 enthüllt
  • Wird voraussichtlich 2022 auf den Markt kommen
  • Wird wahrscheinlich ab 60.000 € kosten

Maserati hat angekündigt, das mit dem Maserati Gracale ein neues Premium-SUV der Mittelklasse angeboten wird. Der Maserati Gracale wird eine gehobene Alternative zum BMW X3, Porsche Macan und Jaguar F-Pace sein, wenn er Ende 2021 vorgestellt wird. Der Verkaufsstart dürfte dann Anfang 2022 sein.

Weitere Sport-SUVs ansehen

Maserati Grecale 2022: Design

Maserati hat offizielle Teaser-Bilder eines getarnten Prototyps des Grecale veröffentlicht. Diese zeigen nur wenig vom Design des fertigen Fahrzeugs, abgesehen von der Tatsache, dass es mit einer großen Kühlergrillöffnung, zwei quadratischen Lufteinlässen unter den Scheinwerfern und einem aggressiven Frontstoßfänger mit einem gestapelten unteren Splitter ausgestattet sein wird.

Es sieht so aus, als ob die Seitenfenster des neuen Autos eine ähnliche Form wie die des größeren Levante haben werden, und auch die Bremsleuchten wird man sich vom Levante wohl abschauen.

Maserati Greacle 2022: Motoren

Der Maserati Grecale wird mit einer Reihe von Komponenten gebaut, die sich der Hersteller mit Alfa Romeo teilt, und von denen viele auch im Alfa Romeo Stelvio verwendet werden. Gut möglich also, dass der neue Grecale mit einer ähnlichen Motorenpalette aufwarten kann. Den Anfang macht ein 2,0-Liter-Vierzylinder-Benzinmotor mit rund 272 PS.

Die Top-Modelle könnten mit dem gleichen 2,9-Liter-Twin-Turbo-V6 ausgestattet sein wie das Topmodell Alfa Romeo Stelvio Quadrifoglio, der 510 PS und 600 Nm Drehmoment leistet. Aber es ist leider eher unwahrscheinlich, dass es für den Grecale ein V8-angetriebenes Trofeo-Modell geben wird, wie den Levante Trofeo.

Maserati Greacle 2022: Preise und Verkaufsstart

Offizielle Preise und Erscheinungstermine sind noch nicht bestätigt, aber Sie können davon ausgehen, dass der Maserati Grecale in etwa so viel kostet wie der Porsche Macan. Das Einstiegsmodell wird wahrscheinlich ab etwa 60.000 Euro zu haben sein. Maserati hat bestätigt, dass das neue Auto Ende 2021 enthüllt wird, was darauf hindeutet, dass es Anfang 2022 in den Verkauf gehen wird.