VW ID.2: Neues E-Auto für unter 25.000 Euro

16. März 2023 von

Dein Weg zum neuen Auto

Der kostenlose und einfache Weg, Ihr Auto online zu wechseln.
4,6/5 aus 18.746 Bewertungen

VW plant ein neues Elektroauto, es soll für die breite Masse erschwinglich sein. Die VW ID.2all Studie wurde nun vorgestellt.

Volkswagen wird im Jahr 2025 ein neues Elektroauto, den VW ID.2, vorstellen, das kleiner ist als der ID.3 – und deutlich günstiger. Nun wurde die VW ID.2all Studie vorgestellt, und gibt einen Ausblick auf das kleinste Mitglied der ID.-Familie. Alle Details hier.

  • Weltpremiere der ID.2all Studie
  • Kleinstes ID.-Modell soll unter 25.000 € kosten
  • Bis zu 450 km Reichweite geplant
  • Neueste Technik verbaut
  • ID.2-Serienversion kommt 2025

VW Elektro-Modelle ansehen

Vorstellung VW ID.2all: Studie feiert Weltpremiere

Viele Details hat VW noch nicht bekannt gegeben, doch ein paar Informationen gibt es schon. Die Studie des ID.2 kommt mit Frontantrieb, soll bis zu 450 Kilometer Reichweite haben und mit jeder Menge Technik-Features ausgestattet sein. Dazu zählen ein Travel Assist, das IQ.Light und ein E-Routenplaner. Auch die VW-Designsprache wird beibehalten, damit die Studie auch als ID.-Modell erkannt wird.

Das Serienmodell baut auf der MEB Entry-Plattform. Der ID.2 wird das erste Modell sein, dass die neue Plattform verwendet. Bis in Jahr 2026 will VW insgesamt 10 neue E-Modelle auf den Markt bringen.

VW ID.2: Reichweite und technische Daten

Ob die technischen Details im Serienmodell ID.2 so beibehalten werden können, wird sich zeigen. Aktuell hat VW folgende technische Daten bekannt gegeben:

  • Frontantrieb
  • 226 PS Leistung
  • bis zu 450 km Reichweite
  • Abmessungen: 4,0 m (L), 1,81 m (B), 1,53 m (H)
  • Radstand: 2,60 m
  • Stauraum: 490 bis 1.330 Liter
  • Beschleunigung 0-100 km/h in < 7 Sekunden

VW ID.2 Studie: Außen- und Innendesign

Die ID.2all Studie zeigt als auffälligstes Element des neuen Designs ein weiterentwickeltes C-Säulen-Design. Außerdem setzt man auf zeitlose Eleganz, Dynamik und sympathische Ausstrahlung.

Innen führt man das klare Design des ID.2 weiter. Es wird außerdem auf hohe Qualität geachtet. Ein sehr intuitives Infotainmentsystem ist Touch-lastig, es gibt jedoch noch ein separat bedienbares Klimabedienteil. Sehr auffällig ist der recht große Stauraum, der mit 490 bis 1.330 Litern auch Modelle größerer Klassen übertrifft.

VW ID.2all: Preise und Verkaufsstart

VW hat bestätigt, dass die Serienversion des ID.2 im Jahr 2025 vorgestellt werden soll. Auch der Preis wurde kommuniziert: Die Basisversion soll unter 25.000 Euro liegen – das wäre ein Elektro-Kleinwagen, der für die breite Masse erschwinglich sein könnte.

Ob der Preis in ein paar Jahren noch gehalten werden kann, wird sich zeigen.