Tesla Model X Plaid: Bestellungen für Europa möglich

08. August 2022 von

Der kostenlose und einfache Weg, Ihr Auto online zu wechseln.
4,7/5 aus 15.028 Bewertungen

Nicht nur das Model S, sondern auch das Model X wird es in Kürze als Plaid-Version in Europa geben. Die Bestellungen für den leistungsstarken Elektro-Van können ab sofort aufgegeben werden. Wir haben alle Infos.

Das Bestellbuch für die Model X Plaid Modelle ist nun auch in Europa geöffnet. Interessierte Kundschaft in Deutschland könnte damit bereits Ende des Jahres ein Modell erhalten – wenn alles nach Plan läuft.

  • Model X Plaid ab sofort bestellbar
  • Preise ab 141.000 Euro
  • 1.020 PS Leistung
  • Von 0 auf 100 km/h in 2,6 Sekunden
  • 520 Kilometer Reichweite
  • Erste Auslieferungen Ende 2022 geplant

Elektroautos vergleichen

Das Tesla Model X ist eines der beeindruckendsten Allround-Elektroautos auf dem Markt. Es ist ein siebensitziger Van mit futuristisch, sich nach oben hin öffnenden Türen und einer Leistung, die Sportwagen in Verlegenheit bringt.

Da Jaguar I-Pace, Audi e-tron und Mercedes EQC aufholen müssen, wird es nicht so einfach sein, das Model X an der Spitze des Feldes zu halten. Genau deshalb wurde das Tesla Model X aufgefrischt und bietet nun eine Plaid-Version mit 1.020 PS. Wenn Sie sich für Tesla allgemein interessieren, haben wir laufend aktualisierte Tesla News für Sie.

Tesla Model X Plaid: Motoren und Reichweite

Genau wie das Model S Plaid wird auch die Plaid-Version des Model X mit einer Leistung von 1.020 PS kommen. Drei Elektromotoren sind dafür nötig, zwei hinten und einer vorne. Die Beschleunigung ist für einen Familienvan äußerst gut, denn in nur 2,6 Sekunden hat man 100 km/h erreicht. Wer ein wenig Gas geben will, kann das natürlich auch. Die Höchstgeschwindigkeit für das Model X Plaid beträgt 262 km/h.

Auch Langstrecken sind natürlich kein Problem. Nach 520 Kilometern muss das Model X Plaid an einer Ladestation aufgetankt werden – das ist ein sehr guter Wert.

Tesla Model X Plaid: Preise und Verkaufsstart

Tesla nimmt ab sofort Bestellungen für das Model X Plaid entgegen. Die ersten Auslieferungen sollen sogar noch Ende 2022 beginnen. Die Preise sind noch nicht offiziell bestätigt worden, wir glauben aber, dass mindestens 141.000 Euro nötig sein werden.

Tesla Model X Plaid: Außendesign

Das Außendesign ist nicht ganz so stark vom Facelift betroffen, wie der Innenraum. Deshalb gibt es lediglich einige subtile Neugestaltungen, wie die Lüftungsschlitze im vorderen Stoßfänger (passend zum aktualisierten Tesla Model S) und Sie können nun wählen, ob Sie das gesamte Chrom des Autos durch schwarze Zierleisten ersetzen möchten.

Tesla Model X Plaid: Innenraum und Infotainment

Umso mehr ist der Innenraum im aktualisierten Model X verändert worden. Am auffälligsten und auch die radikalste Neuerung ist wohl das Lenkrad, das eher aussieht, als wäre es aus einem Verkehrsflugzeug geklaut worden, und nichts, das man so in einem Auto erwarten würde. Scheibenwischer und Lichter lassen sich nicht mehr mit einem Hebel am Lenkrad bedienen, sondern mittels Tasten – gewöhnungsbedürftig.

Wir werden sehen, ob dieses Lenkrad in Deutschland zugelassen wird, es wäre auf jeden Fall aber mal was anderes als die normalen, rundlichen Lenkräder, die man bisher kennt.

Das Model X erhält außerdem ein neues 17-Zoll-Infotainment-Display, das zum Fahrer oder Beifahrer hin gekippt werden kann, sowie ein separates 8-Zoll-System im Fond, um die Passagiere zu unterhalten. Apropos, Sie können das Tesla Model X wahlweise immer noch mit fünf, sechs oder sieben Sitzen bekommen.