Jaguar I-Pace

Vollwertiger Elektro-SUV

Wow-Wertung
7
/
10
Unsere Fachleute vergeben diese Wertung nach ausführlicher Prüfung des Fahrzeugs.
  • Sehr gutes Raumangebot
  • Starke Fahrleistungen
  • Sehr gute Straßenlage
  • Hoher Preis
  • Hohes Gewicht
  • Schwere Heckklappe

77.300 € - 94.300 € Preisklasse

5 Sitze

- l/100km

Aktuelle Angebote zum Jaguar I-Pace

Inhalt

Überblick

Der Jaguar I-Pace ist ein höchst beeindruckender Luxusstromer mit hervorragendem Platzangebot und enormer Fahrperformance. Nicht umsonst wurde dem Briten im Jahr 2019 die Auszeichnung „Car of the Year“ verliehen.

Vom Auftritt ist Jaguars Elektro-SUV eher sportiv als nur SUV. Trotzdem holt der I-Pace. der von der Dimension und dem Preis mit einem Audi e-tron, BMW iX3, Mercedes EQC, Tesla Model Y und Volvo XC40 Recharge P8 Pure Electric konkurriert, aus 4,68 Meter Länge fast das Maximum an Raum.

Optimale Raumnutzung

Mit kurzen Karosserieüberhängen, langem Radstand und geräumigem Fahrgastraum definiert der I-Pace das Thema Jaguar neu. Jaguars Limousinen standen in der Vergangenheit nicht für optimale Raumnutzung. Mit dem I-Pace hat sich das definitiv geändert.

Das Ein- und Aussteigen gelingt bequem, da die Sitze höher eingebaut sind als in einer Limousine. Hinten sitzt man mit üppig Beinfreiheit. Genauso luftig wie im Fond des Fünfsitzers geht es im Kofferraum zu, der mit einem Volumen von 656 Liter reichlich Platz fürs Gepäck bietet.

Zum Modelljahr 2021 erhielt der I-Pace, der 2018 präsentiert wurde, sein erstes Facelift. Mit dem führte Jaguar im I-Pace neue Features und Technik ein.

Der überarbeitete Jaguar I-Pace, den man am neuen Grill und neuen Farben erkennt, kann jetzt auch an einer 11-kW-Ladestation aufgeladen werden, was die wohl wichtigste, aber nicht einzig wichtige Veränderung ist.

Das Infotainment, das jetzt flotter arbeitet, wurde auf den neuesten Stand gebracht und lässt sich intuitiver bedienen. Das neue 360-Grad-Rundumsichtsystem und der innovative Rückspiegel mit Dachkamera sorgen für bessere Übersicht beim Parken. Allergiker und Allergikerinnen freut der neue Luftfilter, der schon vor dem Fahrzeugstart die Innenraumluft reinigt.

Am Antrieb, der Reichweite, der Geländegängigkeit und der Kurvenfreudigkeit des I-Pace hat sich mit dem Facelift nichts geändert. Mit dem Vierradantrieb und der Luftfederung gelingt im I-Pace sogar leichtes Gelände.

Beschleunigen wie im Sportwagen

Auf der Straße fühlt sich der Elektro-SUV, ohne dass er unkomfortabel fährt, sportlicher an, als es die 2,2 Tonnen Gewicht erwarten lassen. Der schwere 90-kWh-Akku im Fahrzeugboden sorgt für eine erdige Haftung und der Allradantrieb für eine sichere Traktion.

Einwandfreie Traktion ist bei 400 PS Leistung und massig Drehmoment auch nötig, denn der Jaguar I-Pace ist zwar ein Vertreter der Kategorie SUV, aber er beschleunigt wie ein waschechter Sportwagen.

In 4,8 Sekunden ist der massige Brite aus dem Stand auf Tempo 100 beschleunigt. Das Tempo machen wird erst ab 200 km/h elektronisch abgeregelt. Die Geschwindigkeit und die Reichweite (Werksangabe: 470 Kilometer) liegen damit für ein SUV mit Elektroantrieb hoch. Der Preis ebenso.

Der Einstieg beginnt im I-Pace bei 77.300 Euro mit dem Basismodell EV400 S mit guter Ausstattung und kann im Topmodell EV400 HSE mit sehr guter Ausstattung und einiger Extraausstattung die 100.000-Euro-Grenze überschreiten – Jaguar fahren bleibt auch mit Strom ein Vergnügen, das ein gewisses Budget voraussetzt.

Fahrzeugtyp

Das Beste aus allen Welten? Mit 1,57 Meter Höhe nimmt der Jaguar I-Pace die Rolle eines SUV ein. Auf der Rückbank bietet er so viel Beinfreiheit wie eine Oberklasselimousine. Mit der großen Heckklappe und der breiten und verlängerbaren Ladefläche endet er so praktisch wie ein Kombi. Von seiner Beschleunigung und Straßenlage performt er wie ein Sportwagen – eine seltene Kombination.

SUV

Im Innenraum und Kofferraum steht mehr Platz zur Verfügung, als es die Länge von 4,68 Meter erwarten lässt. Das macht den fünfsitzigen Jaguar I-Pace sowohl für Familien mit Kindern als auch für Menschen mit Platzbedarf interessant, die auf der Suche nach einem sportiven SUV-Konzept mit edler Anmutung, Geländegängigkeit und überlegenen Fahrleistungen sind.

Elektroauto

Mit dem Elektromotor und der durchaus groß dimensionierten Batterie ist der I-Pace das erste Elektroauto von Jaguar. Dabei zählt er nach wie vor zu den Modellen mit der größten Reichweite.

Jaguar I-Pace Farben

Caldera Red Uni
kostenlos
Fuji White Uni
kostenlos
Borasco Grey Metallic
Ab 1.040 €
Caesium Blue Metallic
Ab 1.040 €
Eiger Grey Metallic
Ab 1.040 €
Firenze Red Metallic
Ab 1.040 €
Indus Silver Metallic
Ab 1.040 €
Portofino Blue Metallic
Ab 1.040 €
Santorini Black Metallic
Ab 1.040 €
Yulong White Metallic
Ab 1.040 €
Aruba Premium Metallic
Ab 2.244 €
Farallon Pearl Black Premium Metallic
Ab 2.244 €
Zurück zum Überblick

Sein Gewicht von 2,2 Tonnen, das hauptsächlich aus dem schweren Akku im Fahrzeugboden resultiert, vermasselt dem Jaguar I-Pace nicht den Antritt. Dank der üppigen 696 Newtonmeter Drehmoment, die vom Start weg zur Verfügung stehen und der 400 PS Leistung der beiden Elektromotoren, die sich die Vorder- und Hinterräder krallen.

Der Elektromotor

In unter fünf Sekunden reißt der I-Pace seine vielen Kilos nach vorne. Kraftvolle Zwischenspurts gelingen fast ansatzlos, weil ein Elektromotor blitzschnell auf Drehzahl kommt. Erst bei 200 km/h hat das Beschleunigen ein Ende. Dann greift der elektronische Begrenzer wegen dem Verbrauch.

Der Akku besitzt mit 90 kWh eine große Kapazität, die für eine praxistaugliche Reichweite sorgt. Wie lang ist die? Der von Jaguar angegebene Verbrauch liegt zwischen 22,0 und 25,2 kWh/100 km und die angegebene maximale Reichweite bei 470 Kilometer. Das ist die Werksangabe, die in der Praxis kaum realisierbar erscheint.

Und das Laden? Seit dem Facelift bietet der I-Pace dafür mehr Möglichkeiten. Mit dem neuen Onboard-Lader und 11-kWh-Ladestrom dauert eine 100-Prozent-Ladung rund achteinhalb Stunden. An der Schnellladestation mit 100 kWh vergehen für eine 80-Prozent-Ladung rund 40 Minuten. Am normalen Stecker ist mehr Geduld gefragt. Für eine 100-Prozent-Ladung benötigt das Ladesystem etwa 40 Stunden – also mehr als eineinhalb Tage.

EV400
Batteriekapazität [kWh] 90
Leistung [PS] 400
Getriebe 1-stufige Automatik
0-100 km/h [s] 4,8
Vmax [km/h] 200
CO2-Ausstoß [g/km] 0
Kombinierter
Verbrauch WLTP
[kWh/100km]
22,0-25,2
Elektrische
Reichweite [km]
470
Effizienzklasse A+
Kraftstoff Strom

E-Auto konfigurieren

Wenn Sie sich für weitere Spezifikationen interessieren, können Sie sich die technischen Daten des Jaguar I-Pace ansehen.

Zurück zum Überblick

Die Entscheidung fällt im I-Pace zwischen drei Ausstattungslinien. Der S markiert den Einstieg, weiter geht es mit dem SE und das Topmodell nennt sich schließlich HSE.

S

Der I-Pace S kommt mit 18-Zoll-Felgen, LED-Scheinwerfern, verstellbaren Sportsitzen, zwei 10-Zoll-Touchscreens, einem 12,3-Zoll-Display, dem Meridian Soundsystem, einem Navigationssystem und dem Parkhilfe-Paket.

SE

Beim I-Pace SE erhält man 20-Zoll-Leichtmetallfelgen, LED-Scheinwerfer mit Abblendautomatik, eine elektrische Heckklappe, verstellbare Leder-Sportsitze mit Memory-Funktion und das Fahrassistenz-Paket 1.

HSE

Die Topversion HSE besitzt eine elektrische Heckklappe mit Gestensteuerung, elektrisch verstellbare Sportsitze in Windsor-Leder mit Memory-Funktion und Sitzheizung und das Fahrassistenz-Paket 2.

Suchen Sie die besten Jaguar I-Pace Angebote?

Auf carwow vergleichen Sie einfach die besten Neuwagen-Angebote von lokalen Händlern und Top-Händlern deutschlandweit. Erhalten Sie großartige I-Pace Angebote ohne den üblichen Stress.

I-Pace Angebote vergleichen Sparen Sie im Schnitt 15.181 €